tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Technische Fragen rund um Fernsehen, DVD & Video
Re: Panasonic Festplatten Kopien
geschrieben von: DerKelte, 03.08.21 10:42
Ich habe noch einen uralten DVD-Rekorder von Panasonic mit Festplatte. Da funktioniert es so:

In der Qualität "SP" passen zum Beispiel 2 Stunden auf eine DVD. Unter 2 Stunden kann ich eine Sendung in hoher Geschwindigkeit auf eine DVD brennen.
Wenn die Sendung länger dauert, kann sie nicht einfach gebrannt werden.
Der Rekorder spielt den Film dann quasi in Echzteit ab und brennt ihn auf DVD.
Soweit ich das technisch verstehe, handelt es sich nicht um eine digitale Konvertierug, sondern der Rekorder zeichnet sein eigenes (analoges!?) Videosignal erneut auf. Das ist genauso, als würde ich den Film erneut vom Fernsehen aufnehmen.
Statt zunächst auf Festplatte wird die Aufzeichnung dann direkt auf der DVD gespeichert.

Ist dein Gerät schon HD-fähig?
Vielleicht findet Panasonic diese Technik so toll, dass es sie immer noch gib:-)
Vielleicht ist man auch einfach nur zu faul, eine Konvertierungssoftware zu lizensieren/einzubauen.

Der Kelte

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Panasonic Festplatten Kopien
soulpat 14.04.21 23:42 253 
  Re: Panasonic Festplatten Kopien
DerKelte 03.08.21 10:42 83 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.