tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Technische Fragen rund um Fernsehen, DVD & Video
Re: Ständiger Tonspurwechsel
geschrieben von: VT 5081, 11.05.20 13:25
maine-coon schrieb:
-------------------------------------------------------
> Aber ich habe die DVD "Der Unbeugsame" mit Robert
> Redford aus dem Jahre 1984.
> Auf dieser DVD ist der Anteil Deutsch/ Englisch
> bestimmt bei 50/50.
> Und dann macht der Film keinen Spaß mehr.

Hm, laut entsprechendem Schnittbericht solltest Du ca. 20 von 135 Minuten im Original-Ton schauen müssen:

[www.schnittberichte.com]

(Der Einführungstext ist wirklich lesenswert: Demnach wäre ein noch längerer "Director's Cut" mit noch mehr eingestreuten untertitelten O-Ton-Schnipseln geplant gewesen... :-/ )

> Vielleicht ist ja die BlueRay anders?

Wenn's um komfortables "Deutsche Tonspur in einem Rutsch"-Durchschauen angeht, wäre man wahrscheinlich mit der alten VHS-Fassung am besten beraten. (Oder man rippt die DVD/BR und schneidet sich den Film am PC passend zurecht...)

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Ständiger Tonspurwechsel
maine-coon 11.05.20 09:09 155 
  Re: Ständiger Tonspurwechsel
Deckard Shaw 11.05.20 13:10 75 
  Re: Ständiger Tonspurwechsel
VT 5081 11.05.20 13:25 82 
  Re: Ständiger Tonspurwechsel
maine-coon 11.05.20 20:00 78 
  Re: Ständiger Tonspurwechsel
Kasimir 12.05.20 14:30 126 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.