tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Das Diskussionsforum rund um Animations- und Anime-Serien
Re: Peter Pan und die Piraten DVD
geschrieben von: Caro87, 23.02.17 16:10
Fernsehserie

SeriendatenDeutscher TitelPeter Pan und die PiratenOriginaltitelPeter Pan and the PiratesProduktionslandVereinigte Staaten,
JapanOriginalspracheEnglischJahr(e)1990–1991Produktions-
unternehmenFox Broadcasting Company,
Tokyo Movie ShinshaLänge22 MinutenEpisoden65 in 1 StaffelGenreKinderserie,Abenteuer, FantasyProduktionBuzz PotamkinErstausstrahlung8. September 1990 (USA) auf Fox KidsDeutschsprachige
Erstausstrahlung1. November 1992 auf Sat.1Synchronisation

 (Originaltitel:Peter Pan and the Pirates) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie des Senders Fox, teilweise kooperiert mit dem japanischen Studio TMS, aus dem Jahr 1990. Sie basiert auf der Novelledes schottischen Schriftstellers J. M. Barrie, dem Schöpfer der Figur Peter Pan. Sie wurde erstmals am 1. November 1992 im deutschen Fernsehen gesendet. Eine weitere Ausstrahlung folgte, zusammen mit vielen anderen Cartoons, in der Sendung Bim Bam Bino, vom 3. April 1995 bis 30. Juni 1995 auf Kabel eins, sowie bei Trick 7, sonntags Morgen vom 29. Oktober 1995 bis 26. Januar 1997 auf ProSieben.

Die Produzenten haben bewusst den Titel Fox’s Peter Pan & the Piratesausgesucht, um zu betonen, dass dies eine neue und selbstständige Serie ist und komplette Unabhängigkeit von der anderen amerikanischen und bekanntesten Version des Peter Panaus den Walt Disney Studios hat und somit jeweilige Missverständnisse vermeiden zu können.

Handlung

Figuren

Synchronisation

Auszeichnungen

EpisodenBearbeiten

Diese Episodenliste richtet sich nach der (originalen) amerikanischen Produktions- und Sendereihenfolge

01. (Originaltitel: The coldest cut of all)
Vor einiger Zeit hat Peter dem mächtigen Eiskönig Kyros ein wertvolles Juwel stibitzt und ist ungebeten in seine Höhlen einmarschiert. Nun kommt es zu einem Wiedersehen und der König ist bereit, Peter eine Lektion zu erteilen, damit dieser seinen großen Fehler einsieht und sich von den Eishöhlen verabschiedet. Dies fällt jedoch nicht leicht, denn der sture Pan hat seine eigene Meinung und findet, dass Kyros der Bösewicht ist und die Unschuldigen mit einzieht. Der einzige, von dem Peter da noch die Wahrheit erfahren kann ist er selbst ...

02. (Living Pictures)
Die Jungs sind immer wieder begeistert von Wendys Geschichten, die sie erzählt und vorgelesen bekommen. Peter dagegen findet es langweilig, sie nur zu hören, viel lieber würde er sie erleben. Tinkerbell kann ihm diesen Wunsch erfüllen und das vorgelesene aus dem Buch in die Wirklichkeit holen, wobei sie Käpt’n Hook erscheinen lässt und dieser von Peter fertig gemacht wird. Am gleichen Abend entwirft Hook eine neue Geschichte und lässt sie schon bald in Peters Hände fallen. Mit Entsetzen müssen alle feststellen, dass die Seiten völlig anders sind, als der Umschlag und Peter dort nicht mehr länger der überlegene ist.

03.  (River of Night)
Mitten in der Nacht ziehen die beiden Kinder des Häuptlings, Tigerlily und Schwer-zu-Treffen, los um eine verlassene Stadt zu finden. Begleitet werden sie dabei von Peter und Tink und verfolgt von Hook und den Piraten.

04.  (Slightly in Stone)
Tink hat sich ein Fläschchen mit einem magischen Pulver besorgt, was ihr jedoch viel zu schwer ist, um es zu tragen. In derselben Zeit veranstalten die Jungs einen Wettflug, wo sie nicht besonders vorsichtig sind. Bald darauf kommt es zu einem großen Zusammenstoß, wobei das Fläschchen zerbricht und sein Inhalt mit Slightly in Berührung kommt.

05.  (The Rake)
In einer düsteren Höhle finden Peter und die Darlings eine alte Schatztruhe. Da Pans Neugier zu stark ist, öffnet er sie und muss sofort feststellen, dass sich noch etwas anderes in ihr befindet, außer Gold und Diamanten. Käpt’n Hook scheint darüber mehr zu wissen, erklärt sich deshalb zum rechtmäßigen Besitzer und nimmt die Truhe, ohne vom in ihr verborgenen Fluch zu ahnen, mit auf die Jolly Roger.

06.  (Peter on Trial)
An Bord der Jolly Roger gönnt sich Peter den Spaß auf Hooks Harmoniumzu spielen. Vom Käpt’n wird das jedoch sehr ernst genommen und er verklagt Peter, ihm sein geliebtes Instrument zerstört zu haben.

07.  (The Wind and the Panther)
Hook gelingt es dem Indianerhäuptling ein magisches Pulver, das das Wetter ändern und beherrschen kann, zu stehlen. Auf diese Weise will er die Macht über ganz Nimmerland erlangen. Er schafft es einen heftigen Sturm zu erzeugen, was jedoch schnell außer Kontrolle gerät und alles anfängt verrückt zu spielen. Der Schamane muss einen guten Freund herbeiholen, der Peter und den Darlings helfen soll, die gestohlene Beute zurückzuholen ...

08.  (Treasure Hunt)
Peter ärgert die Piraten und sorgt dafür, dass Hook sich furchtbar aufregt. Dieser entwirft eine Schatzkarte und lässt sie direkt in Peters Hände fallen. Obwohl Peter weiß, dass das alles nur ein Trick ist, begibt er sich trotzdem mit den Darlingkindern in diese Richtung und wie erwartet, treffen sie auf Hook und die Piraten, wobei es zu einem großen Gefecht kommt.

09. (deutsche Übersetzung: Das Rupfen des Short Tom)
Short Tom, der Papagei Hooks, fühlt sich nicht wohl und flieht vom Schiff. In derselben Zeit kommt es zu einem Streit zwischen Peter und Tink, weshalb die Fee beleidigt das unterirdische Haus verlässt. Bald begegnet sie dem Papageien, übersteht mit ihm ein schweres Hindernis und zwischen den beiden entsteht eine Freundschaft. Der Käpt’n ist davon alles andere als begeistert und ist bereit seinen kleinen Vogel um jeden Preis zurückzuholen.

10.  (Der Traum)
Wieder hat Michael seinen schrecklichen Traum, wie schon früher (Folge Auf Schatzsuche). Um endlich den Grund dafür herauszufinden, bekommt er Unterstützung vom Indianerhäuptling, der diese Ereignisse Wirklichkeit werden lässt und Michael sich letztendlich, bewusst und mit Einfluss auf das Handeln, seinen Ängsten stellen kann. Leider können sich Hook und die Piraten mit einmischen und Peter und die Darlings gefangen nehmen. Dank der Hilfe der Indianerkinder gelingt es Tinkerbell ihre Freunde zu befreien. Schließlich ist Michael ungestört, begegnet den Gestalten aus seinem Traum und kann feststellen, dass sie in Wahrheit harmlos sind und sich leicht zähmen lassen.

11.  (Demise of Hook)
Peter und die anderen stehlen die Flagge der Jolly Roger. Hook will sie alle abfeuern und ladet eine riesige Menge in die Kanone, so dass es für diese zu viel wird und der Schuss nach hinten losgeht, wobei das alles den Käpt’n erwischt ...

12.  (Piraten Jungs, verlorene Männer)
Mitten in der Nacht sind die verlorenen Jungs auf Bärenjagd, während die Piraten einen magischen Kristall stehlen sollen. Beide diese Zielobjekte sind die Hauptattraktion einer Zeremonie und befinden sich an derselben Stelle, weshalb es nicht auszuschließen ist, sich gegenseitig über den Weg zu laufen …

13.  (Dem Gelächter hinterher)
Die Meerjungfrauen trennen Wendy von ihrem Lachen, welches darauf von einem Wassergeist geraubt wird. Die Zwillinge kennen einen Weg, wie sie die Verfolgung des Geistes unter Wasser aufnehmen können. Peter und die Darlings machen das am nächsten Morgen, um Wendy zu retten. Die Piraten bemerken das und folgen den Kindern. Am Zielort angekommen, müssen alle feststellen, dass im Laufe der Zeit nicht nur das Lachen Wendys verloren gegangen ist ...

14.  (Der Dummkopf, Smee)
Smee behauptet er habe Peters Versteck gefunden und holt seinen Käpt'n, um ihm das zu zeigen. Zu seinem Unglück ist Pan schlauer und schafft es, die Piraten irrezuführen. Prompt wird Smee von der Jolly Roger geworfen und ist nun sich selbst überlassen. Wendy fühlt sofort mit ihm und überzeugt Peter und die anderen einen Plan auszuhecken, wie Smee wieder bei den Piraten aufgenommen werden könnte.

15.  (Es geht um das Stück)
Ein Theaterstück wird aufgeführt, bei dem Hooks Crew und Peters Freunde zusammenarbeiten müssen.

16.  (Das Bild von Hooks Mutter)
Hoch oben im Himmel formt Wendy aus den Wolken ein Denkmal ihrer Mutter. Die verlorenen Jungs werden neugierig, da sie nicht wissen, was überhaupt eine Mutter ist. In der ganzen Gegend besitzt Hook als einziger ein Porträt seiner Mutter und Peter beschließt einen Ausflug auf die Jolly Roger zu wagen, um einen Blick darauf zu werfen. Trotz der dort lauernden Gefahr schließen sich die Jungs ihm an. Nach diesem Erlebnis und einer neuen Erfahrung will Peter ein Andenken mitnehmen und dieses ist nichts anderes als das von ihnen besichtigte Gemälde. Hooks Mannschaft gerät sofort in Panik, weil sie wissen, dass es unglaublich wertvoll für ihren Käpt’n ist. Um das in Ordnung zu bringen müssen sie einen Weg finden das Original zu ersetzen ...

17.  (Ein winziges Problem)
Eine ganz besondere Nacht, in der drei Monde scheinen, bricht heran. Bei diesem Ereignis hat Tink besondere Fähigkeiten und kann Peter zu ihren Freunden im Miniaturenreichmitnehmen.

18.  (Die Ritter von Nimmerland)
Peter spielt mit seinen Freunden Könige und Ritter. Bald begegnet Wendy einem Wolf und erinnert sich, erst vor kurzem von ihm geträumt zu haben. Dieser wird jedoch sogleich von den Piraten entführt. Zuerst versuchen drei von den verlorenen Jungs, ihn zu befreien, scheitern jedoch augenblicklich und werden (wortwörtlich) von den Piraten aufgehängt (eher sind sie nicht vorsichtig genug und verheddern sich selber hoch oben über Deck). Wendy weiß, dass es so nicht weitergehen kann und beschließt es auf ihre Art zu machen, doch auch das ist ohne Erfolg. Schließlich begibt sich Peter selber auf die Jolly Roger und schafft es mithilfe der anderen Jungs und Tinkerbell den Spieß umzudrehen und Hook aufzuhängen und seine Freunde zu befreien. Wendy ist froh, dass der Wolf sicher ist und verabschiedet sich von ihrem neuen Freund.

19.  (Pirate Shadows)
Beim Versteckspielen geht Michael verloren und wird plötzlich von einem riesigen Schatten erschreckt. Sofort denkt er, das sei einer der Piraten und hat von nun an große Angst vor ihnen. Peter möchte ihn überzeugen, dass jeder Schatten völlig harmlos ist und zieht sofort, mit den anderen, los und stiehlt in der Nacht allen Piraten ihre Schatten. Gleich darauf geraten Hook und die Crew ausm Gleichgewicht und können nicht mehr normal auf ihren Beinen laufen. Um sich wieder problemlos bewegen zu können, müssen die Piraten wieder mit ihren Schatten verschmelzen. Nur sind diese inzwischen sehr selbstständig geworden und schwer zu kriegen. Leider sind sie ebenfalls nicht ganz so harmlos, wie Peter geglaubt hatte und es kommt zu einer kleinen Schlacht, bei der Michael die Chance kriegt, sich seinen Ängsten zu stellen und die Schatten von der Insel zu vertreiben. In derselben Zeit ist Billy Jukes auf eine Idee gekommen, wie alle wieder einen Schatten bekommen und auch normal laufen können, selbst wenn es nicht der richtige Schatten ist ...

20.  (Die Party des Jetzigen-Tages)
Wendy und die verlorenen Jungs wollen am nächsten Morgen eine Geburtstagsparty veranstalten. Peter ist jedoch dagegen, weil Geburtstage bedeuten, dass jemand älter wird und heranwächst. Um den Anbruch des kommenden Tages zu verhindern, holt er das Mädchen, das auf dem Mond lebt, runter zur Erde, um somit den Mond und alles andere unbewegt zu lassen, wodurch die Nacht weiter dauert und der Tag nicht anbricht. Leider macht er dadurch die Piraten aufmerksam, die schnell bemerkt haben, dass etwas nicht in Ordnung ist und an Land gegangen sind, um die Ursache herauszufinden ...

21.  (Wenn Spiele tödlich werden)
Billy Jukes hat eine neue Kanonenkugel entwickelt und testet sie, indem er Peter und seine Freunde angreift. Sofort wird bei den Zwillingen das Interesse erweckt, da sie am besten Bescheid wissen, wie die Geräte der Piraten funktionieren und so etwas war ihnen noch nie zuvor gelungen. Peter aber denkt überhaupt nicht nach, denn er weiß sofort, was zu tun ist. Er würde sich nie geschlagen geben, deshalb sollen die Zwillinge ebenfalls etwas entwickeln, um die Piraten genauso anzugreifen. Infolge dessen kommt es zum Wettstreit der Erfinder beider Gruppen ...

22.  (Ewige Jugend)
Peter behauptet er habe eine magische Quelle gefunden, die alles und jeden verjüngen kann. Da Hook und die Piraten ihm nicht glauben wollen sorgt Pan dafür sie zu überzeugen und sie es am eigenen Leib spüren zu lassen.

23.  (Der Wettlauf)
Peter Pan und Schwer-zu-Treffen gehen jede Menge Wetten ein. Jeder hat eine Herausforderung für den anderen, was schließlich immer gefährlicher wird und die Piraten aufmerksam macht.

24.  (Nibs und die Meerjungfrauen)
Die verlorenen Jungs genießen ihren Aufenthalt in der Meerjungfrauenlagune, bis sie plötzlich von einer von ihnen fast zu Tode erschreckt werden. Nibs findet, dass sie diesmal zu weit gegangen ist und will etwas dagegen zu tun. Er beschließt, sich tief unter Wasser zu begeben, um ihre geheimnisvollen Grotten zu sehen, was niemandem erlaubt ist. Er bittet die Zwillinge um Hilfe, ihm das mit ihrer Erfindung zu ermöglichen. Wichtig ist das vor Peter geheim zu halten, da dieser die Meerjungfrauen mag und das womöglich verhindern würde. Zuerst gelingt der Plan, nur leider gerät bald alles außer Kontrolle. Die Zwillinge sehen keinen anderen Ausweg mehr, als Peter doch noch zu verständigen.

25.  (Abend vor Allerheiligen)
Die Nacht der Toten, wo alle Geister auf die Erde kommen ist da. Auf der Jolly Roger werden lauter Gruselgeschichten erzählt. Peter findet, dass es spannender ist die Geister persönlich zu treffen und veranstaltet eine unvergesslich große Show.

26.  (Billy Jukes, der verlorene Junge)
Robert Mullins erkrankt während eines heftigen Sturmes, erkennt seine Freunde nicht mehr und flieht vom Schiff. Der einzige, der sein Leiden versteht, ist Billy Jukes. Er folgt ihm zurück auf die Insel und schafft es schließlich, für sich und Mullins eine Höhle als Unterschlupf zu finden. Bei der ganzen Panik und Verzweiflung erfährt er von einer Möglichkeit, wie er seinen Freund retten kann ...

27.  (Das Phantom des Schamanen)
Riesengroßer Kleiner Panther ist für eine ungewisse Zeit abwesend. Peter und Wendy unternehmen einen Ausflug mit seinen beiden Kindern und treffen im Wald einen mysteriösen Häuptling, der alle vor einem schlimmen Untergang des Indianerdorfes warnt. Sofort suchen sie nach einer Lösung, wie man dies verhindern könnte. Die Kinder sind bereit jedes Risiko einzugehen und schaffen es auch immer heil herauszukommen. Käpt'n Hook ist sehr unzufrieden, weil er selber dabei mitgewirkt hatte und vor allem Pan aus dem Weg schaffen wollte. Seine Piraten gehen schließlich zu der üblichen Methode zurück und entführen Peter. Bald soll das Ende des Jungen kommen und nur einer kann ihn da noch retten ...

28.  (Tootles und der Drache)
Peter und die verlorenen Jungs entdecken einen riesigen Metallstab, der in einen Felsen gesteckt ist. Wie bei dem Schwert Excalibur ist es nur einer Person bestimmt, die beiden Gegenstände voneinander zu trennen. Schnell finden sie diesen Auserwählten, wobei sich herausstellt, dass es in Wahrheit etwas anderes ist, als ein Fels und ein Stab.

29.  (Erste Begegnung)
John möchte wissen, wie vieles in Nimmerland begonnen hat, darunter warum die Uhr im Krokodil so bedeutend für alles ist.

30.  (Slightly wird überlistet)
Seit langem ist es Slightlys größter Wunsch, der Anführer der verlorenen Jungs zu werden. Dank eines Streiches der Indianerkinder, schafft es Hook sich einzumischen und dies auszunutzen, so dass der naive Slightly ihm bald praktisch aus der Hand frisst und alle seine Erwartungen erfüllt. Der Plan Hooks ist erst die Freunde Peter Pans und schließlich den Jungen selbst in die Falle zu führen und somit allen ein grausames Ende zu setzen ...

31.  (Professor Smee)
Smee findet eine magische Muschel, die alles weiß und jede Frage beantwortet. Dies will Hook ausnutzen und damit Peters Versteck ausfindig machen. Leider weiß er dabei nicht, dass diese Muschel in Wahrheit ihre eigenen Wünsche und Gedanken hat und nur diese mit den Piraten teilt ...

32.  (Ausgewiesen)
Im unterirdischen Haus erscheint ein merkwürdiger Troll, der behauptet, dass alles ihm gehöre. Bald bringt er dort alles durcheinander und erpresst schließlich Peter und seine Freunde ihr Zuhause zu verlassen.

33.  (Das Mädchen im Mond)
Ein paar Piraten greifen die Montagsinsel an, wo gerade viele Feen, Zwerge und Trolle ein Fest veranstalten. Dabei gelingt es ihnen, die gesamte Magie zu rauben, wobei vieles ausm Gleichgewicht gerät und dabei der Mond vom Himmel ins Meer stürzt. Hook nutzt diese Situation und schafft es das Mädchen vom Mond auf seine Seite zu bekommen, wobei es für Peter unmöglich ist, diese davon zu überzeugen, dass das alles nur ein Trick ist. Unzufrieden sieht er keinen Ausweg mehr und will das einfach lassen, bis er von Tinkerbell den wahren Grund für die ganze Katastrophe erfährt.

34.  (Hooks Weihnacht)
Auf der Insel wird Weihnachten gefeiert. Hook verabscheut dieses Fest und in der darauf folgenden Nacht sieht er sich in seinem Traum an der Stelle von Scrooge in Dickens Weihnachtsgeschichte.

35.  (Tootles der mutige)
Tootles hat es satt immer der Pechvogel zu sein, er wünscht sich mutiger werden und Großes vollbringen. In derselben Zeit kommt eineWalfischfamilie zur Insel, was eine Chance sein könnte, seinen Mut zu beweisen.

36.  (Der Hook und der Hut)
Peter raubt Hook seinen Hut und fängt an, ihn wie seinen eigenen zu benutzen. Bald ist er davon so verwirrt, dass er schließlich glaubt, der Käpt’n selbst zu sein und mit den Jungs auf die Jolly Roger zieht. Um dem ganzen Chaos ein Ende zu setzen, beschließt Wendy den echten Hook wieder zu finden, damit dieser das Schiff und seine Mannschaft wieder übernehmen kann und auch Peter somit normal werden soll.

37.  (Die Ewigkeit des Pan, Teil 1)
Wie allgemein bekannt ist es bei Peter selbstverständlich, dass er nie erwachsen wird. Obwohl alle davon wissen, tut Hook alles um diese Information zu verbreiten. Schließlich schafft er es Peter furchtbar zu reizen, so dass dieser bereit ist ihn vom Gegenteil zu überzeugen ...

38.  (Die Ewigkeit des Pan, Teil 2)
Peter hat sich sehr verändert und mit ihm auch alles andere. Wendy weiß, dass sie dagegen etwas tun muss, weil es sonst das Ende von ganz Nimmerland bedeutet ...

39.  (Der Rubin)
Die Meerjungfrauen hecken einen Plan aus, die Karte, die zu einem unschätzbar wertvollen Schatz führt, in Peters Hände zu kriegen. Auf diese Weise muss er sich in die Nähe ihrer Lagune begeben, wo sie ihn entführen wollen und letztendlich für sich behalten. Auch Hook bekommt diese Karte zu sehen und bricht mit seiner Crew auf, um diesen Schatz zu finden.

40.  (Freitag, der dreizehnte)
Der an Landkrankheit leidende Pirat, Robert Mullins, ist in Panik, denn Freitag, der 13 soll bald kommen. Mit seiner festen Überzeugung behindert er die ganze Mannschaft und niemand ist fähig, an dem Tag normal zu funktionieren und seine Arbeit zu erledigen. Beide dieser Tatsachen, denAberglauben von Mullins und den als Unglück geltenden festen Tag, nutzt Peter aus und ruft auf der Jolly Roger ein großes Unglück hervor.

41.  (Der unsterbliche Pan)
Die Piraten sind es Leid, dass Hook trotz seiner ständigen Niederlagen es doch jedes Mal erneut mit Peter aufnimmt und dann wieder scheitert. In der Hoffnung das zu ändern, verbünden sie sich mit Tink und hecken einen Plan aus, wie sie ihren Käpt’n davon überzeugen könnten, dass der junge Pan unsterblich und somit unbesiegbar sei. Was sie alle nicht annehmen können, ist, dass Peter da seine eigene Meinung hat ...

42. Die verlorenen Erinnerungen des Piraten Pan)
In Nimmerland erscheint ein Neuankömmling. Es ist Jane, Wendys Tochter aus der Zukunft. Durch diese lange Reise, um das Mädchen überhaupt herzubringen, leidet Peter jedoch an Amnesie, erkennt seine Freunde nicht wieder und beschließt, Hook und seiner Piratencrew beizutreten. Tink erzählt den Darlingkindern von einem Ort, wo verlorene Erinnerungen aufbewahrt werden. Durch das Handeln von Peters Freunden und Janes Unterstützung, kommt er schließlich wieder zur Vernunft und setzt sich für Wendy und die anderen ein. Jane ist froh, dass sie alle kennenlernen durfte und verlässt glücklich ihre neuen Freunde. Wendy freut sich auch, doch tief in ihr bedauert sie diese Begegnung, da "ihre" Tochter eine Hindeutung darauf ist, dass sie eines Tages Nimmerland verlassen und heranwachsen wird ...

43. Dr. Livingstone und Käpt'n Hook)
Auf dem Schiff findet ein Gefecht zwischen Hook und Peter statt. Die Piraten versuchen zu helfen, wobei es zu einem Unfall kommt und der Käpt’n von einer Kanonenkugel am Kopf getroffen wird. Als er zu sich kommt, hat er auf einmal völlig neue Erinnerungen. Er erkennt seine Mannschaft nicht und sieht sich selbst auch nicht mehr als Kapitän, sondern als der begabte Wissenschaftler, Dr. Livingstone. Gleich am nächsten Morgen veranstaltet er eine Expedition mit seiner Mannschaft, die er nicht mehr als Piraten, sondern seine reisenden Gefährten sieht. Zum Entsetzen der Kinder, begeben sie sich viel zu nah an das unterirdische Haus. Peter und die anderen wissen, dass sie bei dem Spiel mitmachen müssen, denn nur so können sie die Piraten von der gefährdeten Stelle weglocken ...

44.  (Die Eitelkeit, du nennst dich Meerjungfrau)
Die Meerjungfrauen sind neidisch auf Wendy, weil Peter ihr die meiste Aufmerksamkeit widmet. Sie beschließen sie zu entführen und zu einer von ihnen zu machen, was jedoch einen Haken hat. Peter eilt unter Wasser, um Wendy zu retten und macht dabei Bekanntschaft mit Schrumpf-Flosse, einer Frau die ein wenig anders aussieht, als die anderen Wesen dort. Er lernt ihre Geschichte kennen und erfährt, wie es dazu gekommen ist. Dank ihrer Hilfe schafft es Peter schließlich die Fallen der neidischen Meerjungfrauen zu überwinden und Wendy wieder in einen Menschen zurück zu verwandeln. Am Ende beschließt ihre neue Freundin Schrumpf-Flosse wieder in die Meerjungfrauenlagune zu ziehen, worüber die anderen Meerjungfrauen alles andere als begeistert sind, jedoch keine Wahl haben, als dies zu akzeptieren.

45.  (Das große Rennen)
Die Zwillinge haben eine Maschine gebaut, mit der man sich schneller an Land bewegen soll, als wenn man in der Luft fliegt. Bei einem Testversuch kommt es jedoch zu einem Unfall und dadurch zu einem großen Streit und Konflikt zwischen den beiden. Direkt danach gehen alle ihre Erfindungen kaputt und einzeln ist keiner in der Lage, sie zu reparieren. Um sie endlich wieder miteinander zu versöhnen und das Chaos zu beenden, beschließen Peter und die anderen eine Herausforderung zu finden, der keiner widerstehen kann und ohne Zweifel ein neues Gerät bauen wird: das große Rennen.

46.  (Curlys Lachen)
Am Strand denken sich Peter und die anderen eigene Gutenachtgeschichten aus. Alle haben einen Riesenspaß, bis Curly zu weit geht und alles kaputt macht. Mit dem Bewusstsein, nicht witzig zu sein, fühlt sich der Junge alles andere als wohl. Er bittet Tink um Hilfe, ob sie das nicht mit einem Zauber ändern könnte. In derselben Zeit sucht Käpt’n Hook nach einem Komiker, der es schafft, das von ihm geschriebene Stück aufzuführen.

47.  (Der Faschingstag)
Bei einem Unfall rettet Hook Michael das Leben. Das beweist, dass die Piraten ein gutes Herz haben. Sofort schließen sie Frieden mit Peter und den Jungs und Hook schwört, den Kindern nie mehr etwas zu Leide zu tun. Um dies zu feiern, unternehmen alle einen Ausflug zum Vergnügungspark. Dort verläuft die Zeit ein wenig unfriedlicher, als alle erhofft hatten. Woran die Kinder nicht denken, ist, dass nur Hook denSchwur geleistet hat, mit seiner Mannschaft jedoch war es nicht der Fall.

48.  (Die Nimmerarche)
Peter und die anderen beschließen aufs weite Meer zu Reisen. Auch Hook und die Piraten haben dabei ihre Pläne.

49.  (Die Uhr und das Krokodil)
Der Wechsel zwischen Tag und Nacht wird auf einmal viel zu heftig. Um dies wieder in Ordnung zu bringen, muss die einzige Uhr weit und breit repariert werden. Alle wissen, dass man dafür das Krokodil überlisten muss. Die Zwillinge haben eine Idee und mithilfe von Peter und Tink gelingt der ganze Plan und die Tageszeiten können in Ordnung gebracht werden. Peter ist voller Freude, dass er so ein Abenteuer haben durfte und dabei alles überstanden hat. Anders ist es jedoch bei Hook, der, ohne gewarnt zu sein, wo sich das Krokodil aufhält, von nun an noch vorsichtiger sein muss. Doch mit diesem Gedanken ist er nicht allein ...

50.  (Drei Wünsche)
In der Nacht erscheint eine Sternschnuppe am Himmel. Peter und Hook sehen diese und wollen nun jeder seine drei Wünsche äußern. Da der Stern aber nur drei Wünsche insgesamt und nicht für jeden einzeln erfüllen kann, bekommt jeder von ihnen nur einen und den dritten müssen sie sich teilen. Jeder versucht daher eine List, wie er gleich alles für sich bekommen könnte. Zuerst scheint dies auch wirklich zu funktionieren, aber doch nicht ganz so, wie Hook und Peter es erwartet hatten ...

51.  (Ein Loch in der Wand)
In einem Berg entdeckt Peter mit den Darlingkindern ein geheimnisvolles Loch, das sie in eine andere Welt führt. Hook und die Piraten folgen ihnen und lernen bald eine andere Seite von sich selber kennen.

52.  (Hook, der getreue Sohn)
Hook will nicht nur Land und See beherrschen, sondern ebenfalls die Lüfte. Seine Piraten entwerfen für ihn allerlei mögliche Flugmaschinen, von denen jedoch keine einwandfrei funktioniert. Man muss zu anderen Methoden greifen …

53.  (Wendy und das Krokodil)
Wendy möchte wissen, wie es ist eine Fee zu sein und zaubern zu können. Tinkerbell erlaubt ihr diese neue Erfahrung zu machen. Die beiden sind dabei ein großes Experiment durchzuführen, wobei sie vom Krokodil überrascht werden ...

54.  (Das ist einfach, mein lieber Pan)
Peter verliert sein wertvolles Instrument und beschließt, sich sofort auf die Suche machen. Dabei ernennt er sich zuSherlock Pan.

55.  (Frau Brumhandel)
Am Strand übt Michael fleißig Querflöte zu spielen. Die Melodie erweckt eine Wikingerin, die darauf aus dem Meer erscheint und alle anwesenden mit ihrem magischen Gesang verzaubert und unter ihre Kontrolle bekommt. Zu Peters Entsetzen freundet sie sich bald mit Hook an, auf den ihre magische Melodie keinen Einfluss zu haben scheint.

56.  (Ballspiel)
Peter und die anderen spielen Baseball. Hook erfährt, dass der Sieger einen sehr wertvollen Preis erhält. Mit seinen Piraten treten sie als Mannschaft gegen Peter an. Sie benutzen allerlei Tricks um sich den Sieg und somit auch den Preis zu sichern.

57.  (Die Nacht desJules Verne)
Auf der Insel werden zwei große Reisen geplant: Peter wünscht sich die Tiefen der Meere zu erforschen, während Hook sich auf dem Mond sein neues Zuhause errichten will. Um dies zu realisieren müssen entsprechende Maschinen gebaut werden.

58.  (Der Pirat zu Gast)
Hook gelingt es, Peter ins unterirdische Haus zu folgen. Dieser schafft es ihn zu überlisten und verursacht einen großen Unfall. Verwundet und paralysiert muss Hook im Bett bleiben und das in Peters Haus. Ohne seine Launen ertragen zu können, tun die Kinder alles um diesen zufrieden zu stellen. Bald finden der Doktor und die Piraten heraus, wie es dem Käpt’n wirklich geht. Da Hook selber ziemlich früh von seinem Zustand erfahren konnte, dabei leider früher als Peter, plant er dem ewigen Kind seine von ihm selbst veränderte Lieblingsversion des Rotkäppchens zu erzählen und sogar persönlich vorzuführen ...

59.  (Die Nimmerrolle)
Im unterirdischen Haus landet eine geheimnisvolle Schriftrolle. Alle ahnen, dass sie eine Bedeutung hat. Peter macht sich aufn Weg, um das herauszufinden.

60.  (Peter im Wunderland)
Im unterirdischen Haus erzählt Wendy die Geschichte von Alice im Wunderland. Peter ist nicht zufrieden, weil er selber in ihr nicht vorkommt. Er wünscht sich dies zu ändern und findet ebenfalls, dass man das alles auch noch selber miterleben könnte. Dank Tinks Feenstaub kann er sich mit Wendy wie damals (Das Buch der lebenden Bilder) auf eine Reise in die im Buch dargestellte Welt begeben. Die dortigen Figuren werden von Leuten dargestellt, die sie selber kennen, darunter die Piraten und die verlorenen Jungs.

61.  (A day at the Fair)
Der kleine Michael unternimmt mit Tinkerbell einen Ausflug auf den Jahrmarkt. Da dort jedoch nicht viel los ist, langweilt er sich und wünscht sich mehr aufregenderes. Dies geht bald in Erfüllung, denn die Piraten befinden sich ebenfalls dort. Michael spielt ihnen ein paar Streiche, bis er dabei erwischt wird ...

62.  (Der Graf von Chauvin)
Peter und die verlorenen Jungs spielen eine von Wendys Geschichten: die drei Musketiere. Die Eigenschaft, die dort insbesondere realisiert wird ist dasFechten. Auch Wendy will antreten, was Peter jedoch ablehnt, da er meint, Mädchen eignen sich nicht zum Kämpfen. Unzufrieden macht sie ihn und die Jungs sofort auf die ersten unnötigen Fehler aufmerksam, nämlich, dass sie deren Namen völlig falsch behalten haben. Dies aber lässt Peter trotzdem kalt und er kehr Wendy den Rücken. In derselben Zeit plant Hook ein großes Fest auf der Jolly Roger, wo alle Bewohner der Insel eingeladen sind. Verkleidet erscheint auch Peter mit den anderen und einem neuen Freund, der ein begabter Fechter ist und alle, sogar den jungen Pan, fertig macht.

63.  (Seven league Boots)
Um ein Miniaturenpony zu retten, gibt ein Zwerg, ein Freund von Tinkerbell, den Piraten seine magischen Stiefel, die jeden, der sie trägt, mächtig und allwissend machen. Peter und Tink müssen die Schuhe zurückholen, sonst könnte Hook ihr Versteck entdecken und die Macht über ganz Nimmerland an sich reisen. Der einzige Weg, alle vor diesem Unheil zu bewahren ist den grausamen Käpt'n zu überlisten ...

64.  (Der unsichtbare Tootles)
Im unterirdischen Haus wird Tootles von allen ausgeschlossen und nicht beachtet, so dass er sich bald als unsichtbar bezeichnet. Dabei weiß er nicht, dass es wichtig ist aufzupassen, was man sagt oder sich wünscht, weil es doch einmal Wirklichkeit werden könnte ...

65.  (Der Brief)
Auf die Jolly Roger kommt eine Flaschenpost, die einengeheimnisvollen Brief enthält. Die Piraten glauben, ihnen stände ein Besuch von Starkeys Mutter bevor, die besondere Erwartungen von Hook haben wird. Da der Kapitän allgemein eine große Schwäche für Mütter hat, willigt er ein und ist bereit alles zu tun, um die Frau zufrieden zu stellen. Selbst, wenn dabei von der eigenen Mannschaft gedemütigt und herumkommandiert werden darf ...

Weblinks

Zuletzt bearbeitet vor einem Monat von einem anonymen Benutzer

Der Inhalt ist verfügbar unter CC BY-SA 3.0, sofern nicht anders angegeben.

NutzungsbedingungenDatenschutzKlassische Ansicht



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.17 16:17.

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Peter Pan und die Piraten
LordRaiden 09.02.09 07:42 3635 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Mike (1) 09.02.09 17:15 1216 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Vindi 10.02.09 01:14 1154 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Mike (1) 10.02.09 07:24 1048 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Maxedl 11.02.09 07:25 1135 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Vindi 12.02.09 02:54 1164 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Mike (1) 12.02.09 08:53 1310 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Maxedl 12.02.09 17:57 1105 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Mike (1) 12.02.09 18:36 1029 
  Re: Peter Pan und die Piraten
H.k.a.K.a.v.d.G. 12.02.09 09:50 1267 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Perika 12.02.09 12:33 1028 
  Re: Peter Pan und die Piraten
LordRaiden 12.02.09 13:46 1170 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Perika 12.02.09 18:14 1221 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Mike (1) 12.02.09 18:35 1102 
  Re: Peter Pan und die Piraten
LordRaiden 12.02.09 19:50 1224 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Mike (1) 12.02.09 20:34 1327 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Squirrle 25.05.13 22:01 1097 
  Re: Peter Pan und die Piraten
jehanbosch 19.04.14 20:06 852 
  Peter Pan und die Piraten DVD
Bensli 20.04.14 10:49 1428 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Traven87 22.04.14 10:30 967 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Mike (1) 23.04.14 19:00 799 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Traven87 23.04.14 21:34 970 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Bensli 25.04.14 23:56 882 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Traven87 26.04.14 08:59 959 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 30.04.14 15:04 1127 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Traven87 14.03.15 23:21 1404 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 20.03.15 15:50 939 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Mike (1) 21.03.15 09:53 682 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 21.03.15 18:27 802 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Mike (1) 22.03.15 11:34 705 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Maxedl 22.03.15 14:08 696 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Thinkerbelle 22.03.15 15:11 714 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 22.03.15 19:45 808 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Thinkerbelle 22.03.15 20:44 674 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 22.03.15 21:01 858 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Maxedl 22.03.15 20:36 710 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
RiseofDios 23.03.15 14:01 760 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 23.03.15 18:14 2006 
  Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 15.02.17 13:12 547 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Caro87 15.02.17 13:50 461 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 15.02.17 14:37 540 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Caro87 16.02.17 00:42 552 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 16.02.17 10:31 521 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Mike (1) 16.02.17 11:00 528 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Maxedl 16.02.17 11:12 420 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Traven87 16.02.17 11:34 496 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Caro87 16.02.17 12:03 474 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 16.02.17 12:28 538 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Caro87 16.02.17 13:03 520 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 16.02.17 13:28 551 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Maxedl 16.02.17 17:06 443 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Traven87 17.02.17 09:32 542 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Shining Light 17.02.17 17:05 535 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Caro87 19.02.17 10:33 481 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 20.02.17 17:01 525 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
dieWölfin 20.02.17 18:30 435 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Mike (1) 20.02.17 18:56 424 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 20.02.17 19:01 564 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Mike (1) 21.02.17 10:29 418 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
dieWölfin 21.02.17 12:18 428 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Traven87 21.02.17 14:43 515 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
dieWölfin 23.02.17 11:37 407 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Mike (1) 23.02.17 12:38 396 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
dieWölfin 23.02.17 13:07 479 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Caro87 23.02.17 15:21 418 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
dieWölfin 23.02.17 15:37 435 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Caro87 23.02.17 16:10 583 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
dieWölfin 24.02.17 09:31 420 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 24.02.17 12:25 952 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Terpentin 20.06.18 21:03 393 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Caro87 25.06.18 08:31 322 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Caro87 25.06.18 08:31 300 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Caro87 25.06.18 08:31 297 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Caro87 25.06.18 08:31 349 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Mike (1) 25.06.18 11:36 339 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Terpentin 26.06.18 03:08 466 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Squirrle 09.05.20 11:23 55 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Caro87 10.05.20 09:24 74 
  Re: Peter Pan und die Piraten DVD
Mike (1) 18.05.20 16:57 64 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Terpentin 05.07.18 13:46 422 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Squirrle 26.07.18 17:08 400 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Squirrle 28.10.18 20:14 389 
  Re: Peter Pan und die Piraten
Squirrle 11.03.19 20:13 319 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.