tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Das Diskussionsforum rund um Animations- und Anime-Serien
"Harley Quinn": Deutschlandpremiere der vierten Staffel in Sicht
geschrieben von: TV Wunschliste, 08.02.24 17:18
"Harley Quinn" hat sich zu einer äußerst langlebigen DC-Comics-Serie entwickelt. Im Sommer 2023 lief in den USA die vierte Staffel der Zeichentrickserie über die durchgeknallte Superschurkin aus dem Batman-Universum. Jetzt gibt es einen Starttermin für die Deutschlandpremiere der zehn neuen Folgen: Der Pay-TV-Sender Warner TV Comedy zeigt sie ab dem 17. April mittwochs um 22.15 Uhr im [adult swim]-Block. Zur Einstimmung wird derzeit auf diesem Sendeplatz noch einmal die dritte Staffel wiederholt.

Die Serie aus dem DC-Comics-Universum richtet sich an erwachsene Fans - und kommt deshalb auch ziemlich blutig und mit einer ordentlichen Portion an schwarzem Humor und Sexyness daher. Im Mittelpunkt steht Harley Quinn, die sich von ihrem Liebhaber, dem Joker, getrennt hat und nun versucht, der Legion of Doom beizutreten. Zusammen mit Poison Ivy gründet sie ihr eigenes Team mit dem Ziel, eine gefürchtete Superschurkin zu werden. Bei diesem Vorhaben geht es nicht nur dem Joker an den Kragen - Harley Quinn bringt auch ganz Gotham in Gefahr.

In der vierten Staffel wird die Beziehung von "Harlivy" (Harley Quinn und Poison Ivy) auf die Probe gestellt. Während Ivy die Legion of Doom leitet, wechselt Harley Quinn die Seite und verbündet sich mit Batgirl. Letztere ist zum Oberhaupt der Bat-Familie aufgestiegen, seit Bruce Wayne wegen Steuerhinterziehung im Knast sitzt.
Englischer Trailer zur vierten Staffel




Dem talentierten 'Harley Quinn'-Team ist es wieder einmal gelungen, eine Staffel abzuliefern, die auf den vorherigen aufbaut und dabei dennoch frisch und innovativ wirkt. Sie haben urkomische, herzerwärmende und verstörende Geschichten mit unserer liebenswerten Gruppe von DC-Außenseitern erzählt, urteilte Suzanna Makkos, Executive Vice President, Original Comedy and Adult Animation, Max and Adult Swim.

Der US-Streamingdienst Max gab bereits grünes Licht für eine Fortsetzung und eine fünfte Staffel ist beschlossene Sache. Im US-Original leiht Kaley Cuoco ("The Big Bang Theory") der Schurkin ihre Stimme, während Lake Bell ("Boston Legal") ihre Kumpanin Poison Ivy spricht. Als Batgirl ist außerdem Kaleys Schwester Briana Cuoco zu hören, während Giancarlo Esposito und Diedrich Bader ihre Stimmen Lex Luthor und Bruce Wayne leihen. Dank des Zweikanaltons ist die englische Originalfassung auch hierzulande bei Warner TV Comedy zu hören.

Entwickelt wurde die Serie Justin Halpern, Patrick Schumacker und Dean Lorey. Als Showrunnerin fungiert in der vierten Staffel erstmals Sarah Peters, die die Nachfolge von Halpern und Schumacker antrat.

Zwischenzeitlich wurde auch ein Spin-Off zur Serie bestellt: In "Kite Man: Hell Yeah!" werden der titelgebende Kite Man und Golden Glider ihre Beziehung auf die nächste Stufe heben, indem sie eine Bar im Schatten von Lex Luthors Legion of Doom eröffnen.

08.02.2024 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: Max


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Harley Quinn": Deutschlandpremiere der vierten Staffel in Sicht
TV Wunschliste 08.02.24 17:18 132 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.