tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
retro-tv Adventskalender

Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Das Diskussionsforum rund um Animations- und Anime-Serien
FOX will bei Animations-Comedys unabhängig von teuren Einkäufen wie "Die Simpsons" werden
geschrieben von: TV Wunschliste, 09.11.22 14:21
Der US-Sender FOX arbeitet weiter am Aufbau einer eigenen Produktonsschiene an animierten Comedyserien. Dabei wurde nun grünes Licht für die Serie "Universal Basic Guys/The Hoagie Bros" erteilt. Noch vor dem Start hat auch "Grimsburg" die Verlängerung für eine zweite Staffel erhalten, die "Krapopolis" bereits zuvor zuteil geworden war (TV Wunschliste berichtete).

Bei FOX ist der langlebige, sonntägliche Block mit animierten Comedys um "Die Simpsons" und "Family Guy" ("Animation Domination") eine wichtige Programmstütze. Aber auch eine, die teuer bei 20th Television Animation (ehemals Teil von 20th Century Fox TV) eingekauft werden muss. Der Sender FOX und seine Mutterfirma FOX Entertainment arbeiten daher an dem Aufbau neuer Serien mit einem größeren Grad an Eigenbeteiligung, die ab Mai 2023 und in den Sommermonaten am Montagabend laufen sollen. Die sollen auch neue Verdienstmöglichkeiten bringen, etwa durch den Verkauf von NFTs, aber auch durch Lizenzierung ins Ausland.

Längerfristig in Arbeit waren die Auftaktstaffeln für "Krapopolis" von Dan Harmon (eine Previewfolge läuft am 27. November, dem Sonntag nach Thanksgiving) sowie "Grimsburg" mit Hauptsprecher Jon Hamm.

Zu denen gesellt sich das Format mit dem sperrigen Arbeitstitel "Universal Basic Guys/The Hoagie Bros". Im Zentrum stehen die Brüder Mark und Hank Hoagies, die bisher in der Stadt Glantontown ihr Geld als Arbeiter in der örtlichen Wurstfabrik verdient haben. Ihre Jobs fallen nun aber der Automatisierung zum Opfer. Glück im Unglück: Zur gleichen Zeit wird in Glantontown ein sozialpolitisches Pilotprojekt gestartet, und jeder Bewohner der Stadt erhält ein universales Grundeinkommen (universal basic income) - 3.000 US-Dollar, ohne, dass man dafür einer Beschäftigung nachgehen muss. So sind die Hoagies-Brüder und ihre Freunde in einer ähnlichen Situation wie in Kindertagen: Sie haben keine finanziellen Sorgen und viel Freizeit, auf dumme Ideen zu kommen. Dazu kommt allerdings eben auch die Lebenserfahrung, dass die bürgerliche Gesellschaft sie aussortiert hat und sie sich dadurch ebenso wertlos wie wütend fühlen.

Adam und Craig Malamut haben die Serie erdacht, für die FOX nun eine erste Staffel bestellt hat (ein Episodenumfang wurde nicht genannt). FOX' Tochterfirma Bento Box zeichnet für die Animation verantwortlich, FOX Entertainment produziert gemeinsam mit Sony Pictures Television. Die Serie soll dann 2024 starten.

09.11.2022 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: FOX


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  FOX will bei Animations-Comedys unabhängig von teuren Einkäufen wie "Die Simpsons" …
TV Wunschliste 09.11.22 14:21 176 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.