tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
retro-tv Adventskalender

Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Das Diskussionsforum rund um Animations- und Anime-Serien
"Krapopolis": Sneak Peek zur neuen Animationsserie von Dan Harmon
geschrieben von: TV Wunschliste, 25.07.22 12:23
Zu den Formaten, die am Wochenende im Rahmen der San Diego Comic-Con einen ersten Einblick gewährten, gehörte die anstehende Animationsserie "Krapopolis" von FOX, die nach dem Jahreswechsel starten wird. Der Sender hat Dan Harmon ("Community", "Rick and Morty") unter Vertrag genommen, um frisches Blut für seinen Animation Domination-Programmblock zu gewinnen, der aktuell noch weitgehend von alten Erfolgsserien wie "Die Simpsons" und "Family Guy" getragen wird.

Anders als die genannten Serien (die noch von der ehemaligen FOX-Schwester 20th Television Animation hergestellt werden, was wohl stets zu schwierigen Velängerungsverhandlungen führt), produziert FOX "Krapopolis" selbst. Dort hofft man auf weitere Einnahmequellen durch NFT: Ab August werden mehr als 10.000 Bilder aus der Serie per Non Fungible Toklen erwerbbar sein, die in unterschiedlichen Seltenheitsstufen daherkommen. Deren Besitz berechtigt zu weiteren Vergünstigungen (Zugang zu privaten Screening-Rooms, Einladungen zu Veranstaltungen, gewisse "Mitbestimmungsrechte" in Form von Wahlentscheidungen, sowie Vorkaufsrechte auf weitere NFTs).

In der Serie ist Krapopolis eine der ersten Städte der menschlichen Zivilisation, in der eine gemischte, aber definitiv fehlbare Familie aus Menschen, Göttern und Monstern versucht, die Geschicke zu lenken - ohne einander umzubringen. Dass es nicht sonderlich gut läuft, deutet der Name der Stadt schon an: crap bedeutet auf Deutsch so etwas wie Mist oder Scheiße.
Sneak Peek zu "Krapopolis" (englisch)




Die Figuren und ihre Sprecher:
  • Tyrannis, gesprochen von Richard Ayoade ("The IT Crowd"): er ist der wohlwollende Alleinherrscher der Stadt, der sterbliche Sohn einer Göttin;
  • Deliria, gesprochen von Hannah Waddingham ("Sex Education"): die "Göttin der Selbstzerstörung und der schlechten Entscheidung"; selbst innerhalb der "Olympischen Götter" mit ihren zahlreichen Seitensprüngen und dem Ursprung durch Vatermord gilt Deliria als die Trashige; die Mutter von Tyrannis;
  • Shlub, gesprochen von Matt Berry ("What We Do in the Shadows", "Disenchantment"): Tyrannis' Vater, ein Mantitaur (halb Zentaur aus Mensch und Pferd und halb Mantikor aus Löwe, Skorpion und Mensch), hält sich für einen Künstler, ist aber vor allem ein Schürzenjäger, der keiner Arbeit nachgeht und noch nie für irgendetwas die Zeche zahlen musste;
  • Stupendous, gesprochen von Pam Murphy; zweites Kind von Deliria (mit einem Zyklopen) und Tyrannis' Halbschwester;
  • Hippocampus, gesprochen von Duncan Trussell (Schöpfer und Sprecher bei der Netflix-Animation "Enthüllungen zu Mitternacht"): der Halbbruder von Tyrannis ist der Sohn von Shlub und einer Meerjungfrau.


25.07.2022 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: FOX


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Krapopolis": Sneak Peek zur neuen Animationsserie von Dan Harmon
TV Wunschliste 25.07.22 12:23 433 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.