tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Das Diskussionsforum rund um Animations- und Anime-Serien
"Star Wars: Visions": Erste Einblicke in Anime-Anthologie von Disney+
geschrieben von: TV Wunschliste, 04.07.21 17:56
Im vergangenen Dezember hatte Lucasfilm für "Star Wars" eine neue Animations-Anthologie angekündigt: "Star Wars: Visions" (TV Wunschliste berichtete). Nun wurden neben dem Startdatum - 22. September 2021 auf Disney+ - auch weitere Details bekannt gegeben.

Im Rahmen der an diesem Wochenende abgehaltenen, nordamerikanischen Anime-Messe Anime Expo Lite ließ Lucasfilm den Vorhang fallen. Sieben Anime-Studios stehen hinter neun Kurzfilmen - die diesmal auf einen Schlag veröffentlicht werden.

Die Studios und die Episodentitel sind:

  • Kamikaze Douga: "The Duel"
  • Geno Studio (Twin Engine): "Lop and Ochō"
  • Studio Colorido (Twin Engine): "Tatooine Rhapsody"
  • Trigger: "The Twins"
  • Trigger: "The Elder"
  • Kinema Citrus: "The Village Bride"
  • Science Saru: "Akakiri"
  • Science Saru: "T0-B1"
  • Production IG: "The Ninth Jedi"


Hintergrund und Herangehensweise an "Star Wars: Visions" wurden zusammen mit ersten optischen Eindrücken in einem Video vorgestellt:
"Star Wars: Visions" - Special Look (englisch)


Bei Lucasfilm weist man darauf hin, dass keine zwei Geschichten einander (in Hintergrund oder Stil) gleichen. Obwohl es keine Voraussetzung gewesen sei, seien alle Beteiligen auf japanischer Seite große "Star Wars"-Fans gewesen. Auch auf der amerikanischen Seite sei man bei Lucasfilm ein großer Fan des Genres Anime. Es gab für die Geschichten keine Vorgaben zu den Zeitebenen im Star Wars Universum, in denen die Handlungen spielen sollten.

Wie bei vielen aktuellen Projekten bedeutete die Corona-Pandemie mit "Home-Office" eine besondere Herausforderung für die Produktion, sie verhinderte ebenso weitgehend interkontinentale Geschäftsreisen und damit ein persönliches Zusammenkommen von Lucasfilm-Verantwortlichen und den Anime-Künstlern.

Darum geht es in den neun Kurzfilmen von "Star Wars: Visions"



The Duell stellt eine Auseinandersetzung zwischen einem Jedi und einem Sith im Stil von Samurai dar, inklusive eines Astro-Mechs, der einen Strohhut trägt, wie die Bauern im feudalen Japan. Bei Lop and Ochō stand stilistisch das harte Aufeinandertreffen von "natürlicher" Schönheit und angreifender Industrialisierung im Zentrum. Im Chibi-Stil liefert Tatooine Rhapsody eine Star Wars Rock Opera. Als einer der wenigen Kurzfilme baut dieser auch "bekannte" Figuren ein: Boba Fett und Jabba the Hutt .

The Twins nimmt die "Geschichte" von Luke und Leia und stellt sie auf den Kopf: Es geht um Zwillinge, die "in" die dunkle Seite der Macht geboren wurden. The Elder nimmt einen anderen Grundsatz von "Star Wars" für seine Geschichte: Das Verhältnis von Lehrer und Schüler. Auch hier gibt es einen Twist. The Village Bride ist eine Geschichte um eine gefallene Jedi, eine Tradition und eine bittersüße Romanze.

Akakiri und T0-B1 kommen beide von Science Saru und verwenden eine Cartoon-Stil. Akakiri ist seine schmerzvoll-wundervolle Geschichte über eine Prinzessin. Leichtherziger ist T0-B1, in der ein Droide davon träumt, ein Jedi zu sein. The Ninth Jedi ist eine epische Geschichte von den Machern von "Ghost in the Shell", die auch die berühmte Animations-Sequenz zu "Kill Bill - Volume 1" beigesteuert hatten. Die Geschichte entstand aus zwei großen, zunächst unabhängigen Ideen, die dann zusammengefasst wurden: Eine um eine Laserschwert-Schmiedin, die die abgetauchten, "legendären" Jedi sucht, um diesen Waffen zu geben, damit sie der erstarkenden dunklen Seite der Macht die Stirn bieten können. In der anderen Idee kamen acht Personen zusammen, die einerseits ergründen mussten, wie gut sie wirklich in der Beherrschung der Macht waren und andererseits, ob sei einander trauen könnten.

04.07.2021 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: Lucasfilm Ltd./Disney+


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Star Wars: Visions": Erste Einblicke in Anime-Anthologie von Disney+
TV Wunschliste 04.07.21 17:56 64 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.