tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Das Diskussionsforum rund um Animations- und Anime-Serien
"Sonic Prime": Netflix kündigt Neuauflage als Animationsserie an
geschrieben von: TV Wunschliste, 02.02.21 13:12
Was für Nintendo Super Mario ist, ist für Sega der blaue Igel Sonic. 1991 erschien das erste Spiel des japanischen Videospieleherstellers. Seitdem sind zahlreiche Ableger für die diversen Sega-Konsolen erschienen. Darüber hinaus gab es bereits diverse Adaptionen als Zeichentrickserien. Anfang 2020 kam mit "Sonic the Hedgehog" eine Verfilmung als Mischung aus CGI/Realfilm mit Jim Carrey in die Kinos. Zum 30-jährigen Jubiläum hat nun der Streamingdienst Netflix eine Neuauflage angekündigt, die den Titel "Sonic Prime" trägt.

Die Animationsserie wird vorerst 24 Folgen umfassen und richtet sich vorrangig an Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren. Laut Serienbeschreibung wird ein rasantes, neues Abenteuer mit hoher Oktanzahl erzählt, in dem das Schicksal eines geheimnisvollen neuen Multiversums in Sonics behandschuhten Händen liegt. Es ist mehr als nur ein Wettlauf um die Rettung des Universums - es ist eine Reise der Selbstfindung und Erlösung. Sega of America und WildBrain produzieren die Serie, die 2022 weltweit auf Netflix veröffentlicht werden soll.

Sonic ist ein beliebter Charakter und nimmt in jedem Herzen einen besonderen Platz ein, auch in meinem, so Dominique Bazay, Verantwortliche für Animationsserien bei Netflix. Ich habe als Kind viele Stunden mit dem blauen Igel verbracht und es ist ein Privileg, diesen Charakter, den jeder kennt und liebt, mit einem brandneuen Abenteuer zu Netflix bringen zu können - eines, das treue Fans und eine Generation brandneuer Fans auf der ganzen Welt begeistern wird.

Das Team von Man of Action Entertainment, unter anderem verantwortlich für die Cartoon-Network-Serie "Ben 10" und den Spielfilm "Baymax - Riesiges Robowabohu", wird als Showrunner und Executive Producer für die Serie fungieren.

Mit ein Grund für die Serienbestellung soll die anhaltende Nachfrage nach den älteren Sonic-Serien gewesen sein. 1993 ging es los mit der Zeichentrickserie "Sonic der irre Igel", 1999 kam "Sonic Underground", 2003 folgte "Sonic X" und zuletzt 2014 "Sonic Boom". Die Kino-Verfilmung "Sonic the Hedgehog" aus dem Jahr 2020 spielte weltweit 320 Millionen US-Dollar ein. Eine Fortsetzung ist in der Entwicklung.

02.02.2021 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: Sega


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Sonic Prime": Netflix kündigt Neuauflage als Animationsserie an
TV Wunschliste 02.02.21 13:12 71 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.