tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Das Diskussionsforum rund um Animations- und Anime-Serien
"Die Simpsons": Korrektes 4:3-Bild noch im Mai bei Disney+
geschrieben von: TV Wunschliste, 22.05.20 12:13
Zu den Highlights von Disney+ zählen zweifelsohne "Die Simpsons". Die ersten 30 Staffeln der Zeichentrick-Kultserie liegen seit dem Start des noch jungen Streamingdienstes auf Abruf bereit. Allerdings trübt den Sehngenuss der frühen Staffeln bisher ein falsches Bildformat. Anstatt des korrekten 4:3-Bildes bekommen die User ein "aufgeblasenes" 16:9-Bild zu sehen. Oben und unten werden Teile des Bildes abgeschnitten, wodurch einige visuelle Gags und Informationen verloren gehen. Die Abonnenten taten ihren Unmut kund - daraufhin versprach Disney+, baldmöglichst Abhilfe zu schaffen. Jetzt verkündete der Streamingdienst den Stichtag.

Ab dem 28. Mai sollen die ersten 19 (und ein Teil der 20.) "Simpsons"-Staffeln endlich im korrekten 4:3-Format bereitgestellt werden - also jene Episoden, die von 1989 bis 2009 produziert wurden. Die Meldung kommt aus den USA - es ist jedoch davon auszugehen, dass Disney+ den Fehler in allen Märkten zeitgleich korrigieren wird. Zuschauer, die aus unerfindlichen Gründen trotz der angesprochenen Nachteile das aufgezoomte 16:9-Format bevorzugen, sollen dieses auch weiterhin wählen können. Eine entsprechende Funktion soll den Usern die Wahl überlassen.

Ein besonders bekanntes Beispiel für einen verloren gegangenen Gag im 16:9-Format: Die Biersorten Duff, Duff Lite und Duff Dry kommen im Wirklichkeit alle aus dem gleichen Rohr.


Im Free-TV bleiben Homer, Marge, Bart, Lisa, Maggie und Co. weiterhin auf ProSieben beheimatet. Ab dem 8. Juni geht es mit dem zweiten Teil der 30. Staffel als Free-TV-Premiere weiter (TV Wunschliste berichtete). Die komplette Staffel liegt schon jetzt bei Disney+ bereit.

Die Korrektur des Bildformats bei "Die Simpsons" ist ein Schritt in die richtige Richtung - doch längst nicht der einzige Mangel bei Disney+. Auch andere Serien - wie beispielsweise der Klassiker "Chip & Chap" - liegen bislang ausschließlich in einem aufgezoomten 16:9-Bild vor. Fehlende Episoden oder gar Staffeln bei einzelnen Serien stellen ein weiteres Ärgernis dar.

22.05.2020 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: Twentieth Century Fox Film Corporation


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Die Simpsons": Korrektes 4:3-Bild noch im Mai bei Disney+
TV Wunschliste 22.05.20 12:13 85 
  Re: "Die Simpsons": Korrektes 4:3-Bild noch im Mai bei Disney+
OStD Dr. Gottlieb Taft 27.05.20 00:08 54 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.