tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Das Diskussionsforum rund um Animations- und Anime-Serien
TOGGO plus holt allererste "Pokémon"-Folgen ins Abendprogramm
geschrieben von: TV Wunschliste, 17.11.18 11:01
Die Animeserie rund um Ash Ketchum, Pikachu und dem Traum, Pokémon-Meister zu werden, findet eine neue Heimat im Fernsehen: Ab Samstag, dem 1. Dezember, nimmt TOGGO plus, der Timeshift-Sender des Kinderprogramms von Super RTL, die Anfänge der immer noch andauernden Abenteuer ins tägliche Programm auf. Wie bei "Pokémon" alles begann, können interessierte Neueinsteiger und nostalgische Langzeitfans fortan jeden Abend um 21.55 Uhr verfolgen.

"Pokémon" ist wieder in aller Munde: Die inzwischen fast schon unzähligen Monster, die seit Ende der 1990er Jahre die Kindheit so mancher jungen Menschen geprägt haben, buhlen derzeit mit neuen Videospielen und der unerwarteten Ankündigung eines eher untypischen Kinofilms um die Aufmerksamkeit jüngerer wie älterer Fans. Auch im linearen Fernsehen dürfen sich Fans auf mehr Präsenz der Reihe freuen: TOGGO plus wiederholt die Serie ab Samstag, dem 1. Dezember, von Folge 1 an. Täglich wird zur ungewöhnlich späten Stunde um 21:55 Uhr eine Folge der ersten Staffel aus dem Jahr 1997 gezeigt. "Pokémon" ist somit neben "Die Drachenreiter von Berk" Teil der exklusiv bei TOGGO plus gesendeten Stunde zwischen 21.15 Uhr und 22.15 Uhr und schließt damit den Sendetag des Time-Shift-Kanals ab.

Bereits am morgigen Sonntag, dem 18. November, sendet TOGGO plus in einer Sonderprogrammierung am Nachmittag ausgewählte Folgen aus verschiedensten Staffeln der Serie. Angekündigt sind ab 13.00 Uhr zunächst vier Folgen, in denen Sparky, das Pikachu von Ashs Freund und Rivalen Richie, eine tragende Rolle spielt. Ab 16.45 Uhr folgen dann vier Episoden rund um das Pokémon Evoli. Die Wahl dieser Folgen verwundert nicht: Pikachu und Evoli sind Namensgeber der neuesten beiden Teile aus der "Pokémon"-Videospielreihe, die dieses Wochenende erschienen sind.

Die letzte Ausstrahlung der unter Fans besonders geschätzten ersten Staffel im deutschen Fernsehen ist übrigens bereits sieben Jahre her. Damals wiederholte RTL II die ersten Episoden der japanischen Serie am Sonntagmorgen, brach die Ausstrahlung allerdings schon nach wenigen Wochen ab. Während die älteste "Pokémon"-Staffel somit einen neuen Sender gefunden hat, bleibt die neueste Staffel weiterhin im Programm des Konkurrenzsenders Nick.

"Pokémon" handelt vom zehnjährigen Jungen Ash, der mit seinem treuen Begleiter Pikachu und einer stetig wachsenden Zahl an Pokémon ("Pocket Monsters") und Freunden versucht, in Pokémon-Kämpfen einen Arenaorden nach dem anderen zu erringen, um anschließend den Titel des Pokémon-Meisters zu erlangen. Dabei gerät er in zahlreiche Abenteuer und muss sich zudem immer wieder gegen das böswillige Team Rocket behaupten.

Eine von der Serie stark abweichende Handlung erzählt der in dieser Woche angekündigte Spielfilm "Pokémon Meisterdetektiv Pikachu", eine Real-Verfilmung des gleichnamigen, noch sehr jungen Videospiel-Spin-Offs. Es ist das erste Mal, dass die animierten Monster im Live-Action-Umfeld auftauchen - unter Umständen eine Folge des weiterhin sehr beliebten Augmented-Reality-Spiels "Pokémon GO".

Trailer zum angekündigten Spielfilm "Pokémon Meisterdetektiv Pikachu":


TV Wunschliste erinnerte kürzlich im Rahmen des Specials "Serien unserer Kindheit" an die Animeserie "Pokémon" und ihre Geschichte im deutschen Fernsehen: Zum Artikel

17.11.2018 - Lukas Respondek/TV Wunschliste
Bild: OLM, Inc./TV Tokyo


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  TOGGO plus holt allererste "Pokémon"-Folgen ins Abendprogramm
TV Wunschliste 17.11.18 11:01 89 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.