tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
Re: Depeche Mode fanartikel
geschrieben von: kornelson, 20.02.23 19:49
matzkap schrieb:
-------------------------------------------------------
> kornelson schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
>
> > Hast Du oder jemand anders die DISCOCLOCK -
> Enjoy
> > The Silence Uhr schon mal gesehen? Besteht laut
> > Beschreibung Aus recycelter
> Vinyl-Schallplatte).
> > Optisch ein Hingucker.
>
> Diese Uhr hat optisch was! Hat aber auch leider
> einen Sekundenzeiger, der vermutlich tickt, was
> man in der ganzen Wohnung hören und nervend sein
> kann.

Ist auch noch ziemlich teuer.
Bei mir in der Küche ist auch eine Wanduhr mit Sekundenzeiger, ist jedoch lautlos.

>
> Das Video zu 'Ghosts Again' ist typisch Anton
> Corbijn. Gefällt mir so la la.
>
> Der Song an sich wirkte auf mich persönlich
> gleich wie ein Ohrwurm. Vermutlich deshalb, weil
> er eine so simple Melodie hat.

Das sehe ich genauso wie Du.

Keine komplizierten
> Disharmonien, bei denen ich erst nach dem x-ten
> hören die Melodie erfasse, verstehe und dann auch
> geniessen kann.

Da tue ich mich auch schwer.


Ich vermute aber mal, die meisten
> anderen Songs auf der neuen Platte, werden nicht
> so einfach gestrickt sein. Ähnlich wie bei den
> letzten Alben.
>
Ja, auch Zeitlich angepasst, würde ich sagen, oder mp3.

> Die Zeit eine neue Platte öfters anzuhören, die
> auf mich beim ersten lauschen erstmal befremdlich
> klingt, nehme ich mir nur bei wenigen Bands.

Ist bei mir genauso. Das Interesse ist nicht so groß, oder auch ganz weg.

Ich
> denke dann immer, wer bin ich denn, daß ich beim
> ersten Mal hören eines Songs oder eines ganzen
> Albums alle Nuancen erfassen kann, in was Musiker
> Wochen und Monate Arbeit investiert haben.

Ja, Es gibt Songs, die gefallen gleich auf Anhieb, andere z.b. erst bei mehrmals reinhören.
>
> Bei Depeche Mode ist es doch so, daß Hardcore
> Fans, die seit den 80ern dabei sind, fast alles
> Mist finden, was nach Violator (1990) kam oder
> spätestens nach Songs of Faith and Devotion
> (1993) und dem Weggang von Alan Wilder.

Ok, kann ich verstehen, war auch ein musikalischer Umbruch.
gut, die 80er würde ich sagen, das war ein besonderes Jahrzehnt.
Die haben es mir auch sehr angetan.
Hab mir zuletzt von Real Life „catch me im falling rein“, macht einfach richtig gute Laune, und das schnelle Schlagzeug wie bei den Police von „so lonley“.
Bei den 90ern war der Durchbruch von u.a. Techno, Rave, Rap…
Nicht jeder kommt mit Veränderungen klar, Bands gehen auch mit der Zeit, um mit den anderen „Konkurrenten“ mithalten zu können.

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Depeche Mode 2023
matzkap 15.02.23 19:26 484 
  Re: Depeche Mode 2023
Mr.Silver 15.02.23 19:58 188 
  Re: Depeche Mode 2023
seventy 16.02.23 05:43 173 
  Re: Depeche Mode 2023
Mr P. 16.02.23 19:28 149 
  Depeche Mode fanartikel
kornelson 17.02.23 22:49 137 
  Re: Depeche Mode fanartikel
matzkap 18.02.23 18:41 130 
  Re: Depeche Mode fanartikel
kornelson 20.02.23 19:49 104 
  Re: Depeche Mode fanartikel
kornelson 20.02.23 19:54 119 
  Re: Depeche Mode 2023
Beverly Boyer 27.02.23 15:37 133 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.