tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
retro-tv Adventskalender

Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
Fernsehshow-Legende Dieter Pröttel ist tot
geschrieben von: TV Wunschliste, 28.12.22 15:10
Als 1967 Vizekanzler Willy Brandt auf den roten Knopf drückte und die Ära des Farbfernsehens in Deutschland einläutete, saß er in der Regie. Dieter Pröttel arbeitete in seiner langen Karriere mit mehr als 3000 Produktionen mit den bekanntesten Showstars des Landes zusammen. In den 80er Jahren hob er zudem "Die Supernasen" aus der Taufe. Am 26. Dezember ist Pröttel im Alter von 89 Jahren in der Nähe von Starnberg verstorben. Er war im Kreise seiner Familie.

Der promovierte Volkswirt Dieter Pröttel war bereits für den damaligen SWF tätig, als er 1962 seine große Chance erhielt. Er übernahm von dem erkrankten Michael Pfleghar die beliebte Unterhaltungssendung "Bonsoir Catrin" mit Caterina Valente. In den folgenden Jahrzehnten prägte Pröttel das Unterhaltungsfernsehen der 1960er bis 1990er Jahre mit Kult-Formaten wie "Die Rudi Carrell Show", "Auf los geht's los", dem "Talentschuppen", "Die Pyramide", "Hätten Sie heut' Zeit für mich?", "1, 2 oder 3", "Flitterabend" oder "Verstehen Sie Spaß?".

Im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) in West-Berlin führte Dieter Pröttel dann 1967 Regie bei der allerersten Farbfernsehsendung Deutschlands. Die hatte zunächst live in Schwarz-Weiß begonnen, bevor Willy Brandt auf den legendären Knopf drückte und das Bild (einige Sekunden zu früh) farbig wurde. Auch bei den Eröffnungs- und Schlussfeiern der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 saß Pröttel als Regisseur im Übertragungswagen. Von 1971 bis 1977 war Pröttel zudem Chefredakteur bei der Fernsehzeitschrift Bild+Funk.

In den 1980er Jahren prägte Pröttel zudem den Start des Privatfernsehens mit Formaten seiner eigenen Produktionsfirma. In der gleichen Zeit konnte er mehrere Kino-Erfolge verbuchen, darunter die inzwischen legendären "Supernasen"-Filme mit Thomas Gottschalk und Mike Krüger. Er galt auch als Förderer neuer Talente wie Siegfried und Roy, Michael Schanze oder Hape Kerkeling, die in seinen Shows erstmals vor einem Millionenpublikum auftreten konnten.

2006 beendete Dieter Pröttel seine Fernsehkarriere, bei der er bis zum Schluss dem SWR treu blieb. Seine letzte Live-Sendung war eine Ausgabe von "Verstehen Sie Spaß?" mit Frank Elstner aus Freiburg.

28.12.2022 - Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: IMAGO/United Archives


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Fernsehshow-Legende Dieter Pröttel ist tot
TV Wunschliste 28.12.22 15:10 298 
  Re: Fernsehshow-Legende Dieter Pröttel ist tot
kleinbibo 28.12.22 16:21 111 
  TV Regisseur Dieter Pröttel stirbt mit 89 Jahren.
derinsider 29.12.22 17:42 132 
  Re: TV Regisseur Dieter Pröttel stirbt mit 89 Jahren.
kleinbibo 03.01.23 17:04 62 
  Re: Fernsehshow-Legende Dieter Pröttel ist tot
Spoonman 03.01.23 22:59 61 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.