tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
"Lindenstraße"-Legende Ludwig Haas ist tot
geschrieben von: TV Wunschliste, 13.10.21 11:00
Fast 35 Jahre lang intrigierte er als Dr. Ludwig Dressler in der "Lindenstraße". Ludwig Haas wurde in der Rolle des unscheinbaren, aber willensstarken Strippenziehers zu einem der bekanntesten Gesichter des Dauerbrenners. In rund 1700 Folgen war er zu sehen, bevor er Ende 2019 die Serie nur wenige Monate vor ihrem Ende verließ. Bereits vor einigen Tagen ist Haas nun im Alter von 88 Jahren verstorben, wie Das neue Blatt berichtet.

Ludwig verspürte Druck in der Brust. Die Ärzte setzten ihm einen Stent ein. Ein paar Stunden nach dem Eingriff ging es ihm plötzlich schlechter. Nachts um drei starb er, so Marianne Simon-Haas, die Ehefrau des Schauspielers, gegenüber der Zeitschrift. Ludwig Haas soll bereits im Beisein seiner Familie in der Ostsee beigesetzt worden sein.

Die Fernsehkarriere von Ludwig Haas begann in den 1960er Jahren mit kleinen Rollen in Fernsehfilmen und mit Gastauftritten in Serien wie "Bei uns zu Haus" und "Miss Molly Mill". Es folgten feste Rollen als Teamchef Eduard Ziegelmaier in der 70er-Jahre-Serie Serie "Freiwillige Feuerwehr", die aktuell auch bei Prime Video abrufbar ist, sowie in der Miniserie "Väter und Söhne - Eine deutsche Tragödie".

1985 erhielt Ludwig Haas dann jene Rolle, die ihn in die Fernsehgeschichte eingehen ließ. Ab der ersten Episode der "Lindenstraße" spielte er Dr. Ludwig Dressler, der zwar liebenswert war, aber dennoch nachhaltig Druck auf sein Umfeld ausübte. Dressler hatte ein schwieriges Verhältnis zu seinem Sohn, fürchtete sich aber auch vor der Einsamkeit. Nach einem Unfall saß die Figur querschnittsgelähmt im Rollstuhl. Im Dezember 2019 verabschiedete sich Haas aus der "Lindenstraße", Dr. Dressler beging Selbstmord. Ende März 2020 endete dann auch die Serie selbst.

Haas' andere Paraderolle war vermutlich die von Adolf Hitler. In mehreren internationalen Filmen verkörperte er den österreichischen Diktator, so in der Fernseh-Fortsetzung "Gesprengte Ketten - Die Rache der Opfer" mit Christopher Reeve, "Wie ein Licht in dunkler Nacht" (1992) mit Michael Douglas und Melanie Griffith sowie in dem französischen Drama "Pétain" (1993).

13.10.2021 - Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: WDR


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Lindenstraße"-Legende Ludwig Haas ist tot
TV Wunschliste 13.10.21 11:00 332 
  Re: "Lindenstraße"-Legende Ludwig Haas ist tot
Wilkie 13.10.21 14:13 176 
  Re: "Lindenstraße"-Legende Ludwig Haas ist tot
Spoonman 13.10.21 16:35 154 
  Re: "Lindenstraße"-Legende Ludwig Haas ist tot
Ralfi 13.10.21 19:39 141 
  Re: "Lindenstraße"-Legende Ludwig Haas ist tot
seventy 13.10.21 20:50 143 
  Re: "Lindenstraße"-Legende Ludwig Haas ist tot
U56 13.10.21 22:30 161 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.