tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
Netflix veröffentlicht neue Top 10 Zahlen: "Bridgerton" an der Spitze
geschrieben von: TV Wunschliste, 28.09.21 11:39
Nach wie vor hält sich Netflix eher bedeckt, wenn es um die Veröffentlichung von Abrufzahlen geht - es sei denn natürlich, man möchte große Erfolge anpreisen, wie zuletzt bei der Verlängerung von "Sex/Life" für eine zweite Staffel geschehen (TV Wunschliste berichtete). Umso bemerkenswerter, dass Netflix-Boss Ted Sarandos im Rahmen der Code Conference in Los Angeles zwei Top 10 der beliebtesten Serien im Gepäck hatte: die Top 10 der am meisten aufgerufenen Serien seit Bestehen des Streamingservice und die Top 10 basierend auf abgespielten Stunden.

Besonders das Historiendrama "Bridgerton" kann dabei punkten und findet sich an der Spitze beider Ranglisten mit 625 Millionen abgespielten Stunden und 82 Millionen Abrufen, wobei hier die Zahl von User-Konten gemeint ist, die in den ersten 28 Tagen nach der Veröffentlichung mindestens zwei Minuten angesehen haben. Dies bedeutet letztendlich, dass "Bridgerton" von Usern nicht nur oft angeklickt, sondern auch tatsächlich angesehen wurde.

Auf Platz 2 folgen die neuen französischen Netflix-Abenteuer in Anlehnung an den Meisterdieb Arsène Lupin. So kann der erste Teil der ersten "Lupin"-Staffel 76 Millionen Abrufe vorweisen, gefolgt von der ersten Staffel "The Witcher" mit ebenfalls knapp 76 Millionen Abrufen. Neben "Lupin" findet sich mit "Haus des Geldes" aus Spanien eine weitere nicht-englischsprachige Serie auf beiden Top-10-Listen.

Sarandos deutete bei seinem Auftritt schließlich auch an, dass man mit dem neuen südkoreanischen Drama "Squid Game" ebenfalls einen riesigen Hit gelandet habe, wobei der Chief Content Officer hier entsprechende Zahlen noch nicht veröffentlichen wollte und konnte: Die Serie, in der finanziell gebeutelte Hauptfiguren an einem lukrativen Überlebensspiel teilnehmen, ist erst am 17. September bei Netflix gestartet, also noch nicht die zum Vergleich herangezogenen vier Wochen verfügbar.
  • Top 10 der beliebtesten Netflix-Serien nach abgespielten Stunden in den ersten 28 Tagen nach Veröffentlichung:
  • 01) "Bridgerton" Staffel 1 - 625 Mio. Stunden
    02) "Haus des Geldes" Staffel 4 - 619 Mio.
    03) "Stranger Things" Staffel 3 - 582 Mio.
    04) "The Witcher" Staffel 1 - 541 Mio.
    05) "Tote Mädchen lügen nicht" Staffel 2 - 496 Mio.
    06) "Tote Mädchen lügen nicht" Staffel 1 - 476 Mio.
    07) "You - Du wirst mich lieben" Staffel 2 - 467 Mio.
    08) "Stranger Things" Staffel 2 - 427 Mio.
    09) "Haus des Geldes" Staffel 3 - 426 Mio.
    10) "Ginny & Georgia" Staffel 1 - 381 Mio.


28.09.2021 - Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: Netflix


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Netflix veröffentlicht neue Top 10 Zahlen: "Bridgerton" an der Spitze
TV Wunschliste 28.09.21 11:39 121 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.