tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
geschrieben von: OStD Dr. Gottlieb Taft, 12.07.21 23:00
@BUG: Nein, ich reagiere nicht angesäuert, ich gebe dir recht. Mein betreffender Satz war aber in erster Linie Ausdruck der Verwunderung, dass offenbar niemand außer mir diese Themen für diskussionswürdig hält, dafür aber jede kleine sprachkosmetische Maßnahme immer wieder einen eigenen (oder im Fall der Kekse sogar zwei) Threads wert ist.

@Al-Bundy: Aus dem Zusammenhang ergibt sich für mich nicht, warum ich auch noch etwas zur Behebung des Problems hätte schreiben sollen. Aber wenn du meine Meinung dazu hören willst: Meine Lösungsvorschläge dazu sind: Eine einheitliche, solidarische, umfangreiche und öffentliche Krankenversicherung, wie es sie (in unterschiedlichen Formen) in jedem entwickelten Land außer den USA und Deutschland gibt; eine existenzsichernde, öffentliche Rente; Arbeitslosengeld, das diesen Namen verdient; ein Recht auf bezahlte Urlaubs- und Krankheitstage, sowie bezahlten Mutterschutz und bezahlte Elternzeit; die Transformation des US-üblichen Stipendienwesens hin zu bedarfsorientierter Förderung (wie unser BaFöG), Verbot der Privatisierung all der Dinge, die du genannt hast. Dazu die Aufkündigung sämtlicher schädlicher Freihandelsabkommen und Verbot von Fertigungsverträgen mit menschenrechtsverletzenden Firmen wie Foxconn und Konsorten, mit dem Ziel dadurch massenhaft Arbeitsplätze im verarbeitenden Sektor wieder in die USA zurückzuholen. Zudem Schaffung neuer Arbeitsplätze durch Investitionen z.B. in Erneuerbare Energien. Gerade die Südstaaten müssten doch ein schier unerschöpfliches Potenziel an Solarenergie haben.
Ich bin mir dessen bewusst, dass all dies eine Menge Geld kostet, aber das Geld ist ja da, es ist nur in den falschen Händen oder genauer gesagt - in Steueroasen. Seit neuestem machen sich die USA ja für eine globale Mindeststeuer stark, dabei könnten sie mal anfangen ihre eigenen Steueroasen, z.B. Bidens Heimatstaat Delaware, auszutrockenen. Dies wäre daher auch mein erster Schritt. Wenn die weiteren Schritte umgesetzt würden, würde die Straßenkriminalität rapide sinken. Wer eine realistische Chance hat, auf dem Arbeitsmarkt zu überleben - auch dann, wenn er mal schwer krank oder länger arbeitslos ist, längere Auszeiten zur Kindererziehung nimmt oder grundsätzlich aus unpriviligierten Verhältnissen stammt - der wird es sich zweimal überlegen, ob er anfängt mit Drogen zu dealen und damit seine gesamte Existenz auf's Spiel setzt. Das gilt für jeden, egal ob schwarz, weiß, hispanisch, arabisch oder wasauchimmer.
Solange aber Dinge wie ein Studienabbruch, eine Krankheit oder die Aussicht im Alter noch arbeiten zu müssen, eine Existenzbedrohung darstellen, solange werden immer massenhaft Leute der Versuchung nicht widerstehen können, mit dem angeblich schnellen Geld eines Drogendeals diesem Teufelskreis zu entfliehen zu versuchen.
Leider tun Großteile der Demokratischen Partei, Republikaner und Libertäre sowieso und ihre deutschen Ableger von "Achse" über Bertelsmann bis Springer alles dafür, damit genau das so bleibt. Die Demokraten versuchen dabei nur netter zu wirken, indem sie dauernd irgendwelche Diversity-Maßnahmen entwickeln, die nicht grundsätzlich alle falsch sind, aber die eigentlichen Probleme unangetastet lassen. Die Republikaner stürzen sich dankbar auf genau diese Maßnahmen und ergötzen sich in hämischen Spott über sie. Auf diese Weise wird verhindert, dass sich jemand der eigentlichen Probleme annimmt. Und wenn es dann, wie Bernie Sanders, doch mal jemand versucht, wird er mit allen Mitteln bekämpft. Auf diese Weise erhält sich das System selbst und nichts ändert sich.

Zitat von Al-Bundy
> Hat aber alles nichts mit "Rassismusdebatte" zu tun.
> Oft wird das "Haar in der Suppe"als rassistisch bezeichnet. Hauptsache Krawall und die
> Straße umbenennen, weiße Puppen sollen auch braun sein, Denkmäler abreißen usw.
Es geht sicherlich nicht um "Hauptsache Krawall". Es ist völlig legitim, zu hinterfragen, warum Straßen nach Rassisten benannt werden oder ihnen sogar Denkmäler aufgestellt werden. Es ist genauso legitim überzeugende Gründe zu nennen, warum das in Einzelfällen gerechtfertigt sein kann, etwa wenn diese Ehrung auf besondere Leistungen in anderen Gebieten zurückgeht. So kommt es letztlich auf den Einzelfall an, ob hier einem Kolonialisten gedacht werden soll oder einem Kant, der aufgrund seiner philosophischen Leistungen gewürdigt werden soll, der aber leider auch durch und durch Rassist war. Pauschalurteile sind hier wenig hilfreich.
Ein grundsätzliches Problem ist aber, dass eine "Rassismusdebatte" gar nicht stattfindet. Seit einiger Zeit hat sich in gewissen Kreisen eine Rassismusdefinition etabliert, die sich von der "althergebrachten" deutlich unterscheidet. Meines Erachtens müsste jetzt eine Debatte darüber stattfinden, welche die richtige ist und wer überhaupt entscheiden darf, welche die richtige ist. Das passiert aber nicht. Die einen setzen ihre neue als gegeben voraus und kritisieren aus ihr heraus, alles worauf sie sich anwenden lässt. Die anderen wissen nicht einmal, dass es eine neue gibt und reagieren daher mit Unverständnis und seitenlangen Threads voller Spott und Häme (siehe hier). So lebt jeder schön in seiner Meinungsblase und ab und zu knallt's halt. Die Debatte selbst wird so aber vermieden. Ist halt im Zeitalter von nur 140-Zeichen-langen Beiträgen nicht mehr so ganz "in". Außerdem gehört zu einer ernsthaften Debatte der Verzicht auf Spott, Ironie, Unterstellungen und eine grundsätzliche Offenheit, die eigene Position zu hinterfragen und ggf. zu verwerfen. All das sind aber Dinge, die heute als langweilig, altbacken oder schwächlich gelten. Als im Studium mal jemand, der zuvor komplett anderer Meinung war, zugab, von mir überzeugt worden zu sein, wurde er verspottet, dabei zeugt es doch eigentlich von einer gewissen Größe eigene Fehler einsehen zu können.
Ich persönlich bin übrigens weder davon überzeugt, dass die Umbenennung der Kekse, noch des Begriffs "Schwarzfahren" wichtige oder gar notwendige Schritte zur Rassismusbekämpfung sind. Aber ich bin mir durchaus im Klaren darüber, dass es rationale Gründe gibt, die dafür sprechen - insbesondere vor dem Hintergrund der "neuen" Rassismusdefinition. Die "Afrika"-Kekse machen sich Exotismus zu eigen, der grundsätzlich seine Fallstricke hat, sei es das so genannte "Othering" oder die Reproduktion von Klischees (und ja Deutschen-Klischees in US-Filmen stören mich auch). Genauso steht das "Schwarzfahren" in einer langen Reihe mit negativen Konnotationen des Wortes "schwarz", angefangen vom "schwarzen Peter" bis hin zum "schwarzen Mann". Natürlich gibt es auch Gegenargumente, die ihr schon genannt habt und die ich hier daher nicht erneut aufführen muss und die ich persönlich letztlich auch überzeugender finde. Deswegen unterstelle ich der Gegenseite aber nicht, dass sie verrückte Jammerlappen seien, die sonst nichts Besseres zu tun hätten. Ich würde mir wünschen, dass zumindest dieser Grundtenor des Respekts in Unterhaltungen zu diesem Thema spürbar wäre. Formulierungen wie "Rassismusdebatte wird immer lächerlicher" oder "Hauptsache Krawall" weisen da leider in eine andere Richtung.
Ich habe fertig.

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
wolle64 10.07.21 09:40 2315 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
yrkoon 10.07.21 10:03 305 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Plumpaquatsch 10.07.21 10:18 383 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
kleinbibo 10.07.21 11:09 278 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
yrkoon 10.07.21 12:29 297 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Lobotoyour 10.07.21 11:28 409 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
U56 10.07.21 13:12 253 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Mr.Silver 10.07.21 14:12 233 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Fall Guy 10.07.21 14:14 397 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Plumpaquatsch 10.07.21 15:20 366 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 10.07.21 15:27 304 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 14.07.21 17:50 342 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 14.07.21 18:12 299 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
andreas_n 14.07.21 18:21 236 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Dustin 14.07.21 19:02 271 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Touch-Down 21.07.21 01:30 188 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 21.07.21 09:27 178 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Dustin 21.07.21 09:37 230 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 21.07.21 11:47 273 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 21.07.21 12:27 294 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 21.07.21 15:52 143 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 21.07.21 19:55 140 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 21.07.21 12:41 224 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 21.07.21 13:12 160 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 21.07.21 15:57 217 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 24.07.21 17:16 327 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 24.07.21 19:26 281 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 24.07.21 22:18 124 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 24.07.21 23:01 187 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 25.07.21 08:00 274 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 25.07.21 18:53 157 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Jim.S 26.07.21 11:27 131 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
andreas_n 21.07.21 15:56 193 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 21.07.21 15:58 316 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Jim.S 21.07.21 11:43 207 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 14.07.21 19:07 172 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 14.07.21 19:15 376 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Touch-Down 14.07.21 23:13 222 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 14.07.21 23:15 283 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Touch-Down 14.07.21 23:17 284 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 14.07.21 23:22 173 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 15.07.21 00:04 183 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Dustin 15.07.21 06:09 236 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 14.07.21 17:50 316 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
andreas_n 14.07.21 18:03 256 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 14.07.21 19:05 209 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 17.07.21 19:49 235 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 17.07.21 20:01 143 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 17.07.21 20:08 146 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 17.07.21 20:20 381 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 17.07.21 21:06 203 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 17.07.21 21:20 330 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 18.07.21 21:57 148 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 18.07.21 23:19 164 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
U56 18.07.21 23:46 152 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
andreas_n 19.07.21 00:35 228 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 19.07.21 09:45 137 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 19.07.21 15:17 150 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 19.07.21 15:28 287 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 19.07.21 15:43 395 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 19.07.21 16:04 132 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 19.07.21 16:09 158 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 19.07.21 16:39 154 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 19.07.21 17:42 149 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
U56 19.07.21 19:05 148 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
wolle64 19.07.21 16:38 154 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 19.07.21 17:44 137 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 19.07.21 20:23 159 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Peter10a 10.07.21 15:46 217 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sveta 10.07.21 17:31 273 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 10.07.21 17:51 221 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Lobotoyour 10.07.21 18:25 333 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 10.07.21 18:28 339 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Zauberspiegel 12.07.21 19:03 357 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
BUG. 11.07.21 11:40 183 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
yrkoon 11.07.21 11:49 178 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Dustin 11.07.21 16:52 190 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
DK 11.07.21 17:07 170 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
wolle64 11.07.21 17:29 293 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 11.07.21 19:03 341 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 11.07.21 19:23 189 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Dustin 12.07.21 08:53 342 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Dustin 12.07.21 08:32 179 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
OStD Dr. Gottlieb Taft 12.07.21 20:09 379 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
BUG. 12.07.21 20:41 164 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 12.07.21 20:51 190 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 12.07.21 21:30 179 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
OStD Dr. Gottlieb Taft 12.07.21 23:00 360 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 13.07.21 00:37 364 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
OStD Dr. Gottlieb Taft 13.07.21 21:07 154 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 13.07.21 23:23 163 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
OStD Dr. Gottlieb Taft 16.07.21 13:47 179 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
U56 17.07.21 12:19 157 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
andreas_n 17.07.21 17:26 295 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 11.07.21 19:32 186 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 10.07.21 18:07 390 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 10.07.21 18:31 322 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
yrkoon 10.07.21 18:47 246 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Plumpaquatsch 11.07.21 11:15 267 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
yrkoon 11.07.21 11:46 162 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 11.07.21 14:18 186 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Jim.S 11.07.21 21:55 210 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
yrkoon 11.07.21 22:03 182 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 11.07.21 22:16 215 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
wolle64 11.07.21 22:30 162 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Lobotoyour 12.07.21 06:24 169 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 12.07.21 06:50 277 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
kornelson 12.07.21 18:01 173 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 12.07.21 18:14 352 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
kornelson 13.07.21 13:41 197 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Ralfi 14.07.21 08:16 176 
  Selbstoffenbahrung von Usern. Hilfreich in der Debatte..
Sir Hilary 2.0 14.07.21 17:57 177 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 14.07.21 20:42 215 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
andreas_n 14.07.21 22:06 157 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 14.07.21 22:22 366 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
andreas_n 14.07.21 22:54 226 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Seymour 17.07.21 12:21 169 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Seymour 17.07.21 12:21 319 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
matzkap 17.07.21 15:28 371 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 17.07.21 19:02 187 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Touch-Down 17.07.21 20:06 246 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 17.07.21 20:19 153 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Phileas Fogg 17.07.21 20:38 361 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Touch-Down 17.07.21 20:43 165 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
andreas_n 17.07.21 22:47 287 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Phileas Fogg 18.07.21 19:45 177 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 18.07.21 21:06 185 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Stalag13 21.07.21 12:39 173 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 21.07.21 18:18 299 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 21.07.21 20:01 333 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Stalag13 26.07.21 07:53 136 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 26.07.21 22:53 154 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Stalag13 26.07.21 23:58 182 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 27.07.21 02:22 354 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Stalag13 27.07.21 23:50 259 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 29.07.21 22:22 168 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 30.07.21 07:56 147 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
DerChris 30.07.21 08:57 298 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
pars 30.07.21 09:30 465 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Stalag13 01.08.21 01:34 265 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 01.08.21 23:23 159 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Ralfi 06.08.21 16:40 136 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
chrisquito 06.08.21 17:29 196 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
chrisquito 06.08.21 17:37 184 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 06.08.21 21:20 124 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
sonnensucher 20.07.21 00:25 257 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 20.07.21 12:39 185 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
faxe61 25.07.21 02:21 359 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
faxe61 25.07.21 02:22 215 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Sir Hilary 2.0 25.07.21 04:10 315 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 27.07.21 00:25 316 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
andreas_n 27.07.21 00:38 323 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Al-Bundy 27.07.21 00:47 224 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Touch-Down 28.07.21 00:24 186 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Lobotoyour 27.07.21 22:04 322 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
4ever 28.07.21 11:37 134 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 28.07.21 12:22 209 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Lobotoyour 28.07.21 14:58 134 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Wikki 28.07.21 15:23 148 
  Re: Ist "Schwarzfahren" rasistisch?
Touch-Down 29.07.21 10:41 141 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.