tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
geschrieben von: OStD Dr. Gottlieb Taft, 07.05.21 00:39
BUG. schrieb:
-------------------------------------------------------
> Richtig. Sprache entwickelt sich. Und zwar
> geschieht das dadurch daß die Sprachgemeinschaft
> ihre Sprache alltäglich gebraucht und hier und da
> Einflüsse integriert. Besonders gut zu erkennen
> ist das an der Jugendsprache und an der Nutzung
> von Anglizismen. Beides zeigt immer wieder eine
> Tendenz zur sprachlichen Vereinfachung auf, was
> einer gewöhnlichen Sprachentwicklung entspricht.
>
>
> Nur ist es bei dem ganzen Genderkram dummerweise
> genau andersherum: Das ist knallharte
> Sprachpolitik mit der Brechstange, von oben herab
> und mit latent belehrend-moralisierendem Habitus.
> Statt der Vereinfachung wird das Alltagswerkzeug
> Sprache aufgebläht und mit einer Bedeutung
> befrachtet, die es überhaupt nicht hat. Wer das
> fragwürdige Spiel nicht mitmachen will, gilt der
> Szene mindestens als rückständig, wenn nicht gar
> als sexistisch oder von Grund auf verachtenswert.
> Eine solche Form der Sprachpolitik hat es in
> unserer Geschichte nicht nur einmal gegeben. Mit
> einer "Sprachentwicklung", wie sie dem Normalfall
> entspricht, hat das rein gar nichts zu tun.
Außer Empörung nicht viel drin.

1. Die Bedeutung von Sprache wurde schon lange vor den Gender Studies betont, z.B. in Sprachphilosophie, Sprachpsychologie und Linguistik generell. Dass z.B. verbale Gewalt auch verletzen kann ist lange bekannt. Da Gender Studies herauszugreifen und (nur) ihnen Aufblähung vorzuwerfen wirkt politisch motiviert.

2. "Sprachpolitik" gab es immer schon. Wenn man möchte kann man bei Luther anfangen: Dass sich mit Hochdeutsch Luthers Heimatdialekt zur Grundlage der heutigen Standardsprache entwickelte ist nicht "aus dem Volk heraus gewachsen", sondern lag an der Verbreitung seiner Bibelübersetzung. Noch deutlicher wird es im Kaiserreich: Auf den "Orthografischen Konferenzen" wurde hier eine einheitliche deutsche Rechtschreibung "von oben durchgedrückt" um dem politischen Ideal eines einheitlichen deutschen Nationalstaats auch sprachlich zu huldigen. Und noch heute wird die deutsche Rechtschreibung von den Kultusministerkonferenzen - also "von oben" festgelegt, was ja auch immer wieder für Kontroversen sorgte. Vor zwanzig Jahren haben sich alle darüber aufgeregt, dass ihnen jetzt "von oben diktiert" würde, dass man z.B. "Nuss" nicht mehr mit "ß" schreibt. Heute ist es halt das Gendern. Wobei das noch nicht mal von irgendwelchen staatlichen Gremien verbindlich festgelegt wurde. Aber wenn sich einige Parteien oder Nachrichtenredaktionen dazu entscheiden es zu verwenden, wird hier gleich über "Sprachpolitik von oben" geschimpft. Das ist also erstens falsch und zweitens, selbst wenn es richtig wäre, für sich nichts Außergewöhnliches, sondern teil einer jahrhundertealten deutschen Tradition.

3. Die Dichotomie "von unten gewachsen = gut" versus "von oben festgelegt = schlecht" ist völlig unsinnig. Ich persönlich finde diverse Anglizismen und andere "von unten gewachsene" Sprachentwicklungen furchtbar; manche amtlichen Festlegungen hingegen sehr sinnvoll. Das Argument "Das Gendern ist schlecht, weil es von oben festgelegt wurde" ist also nicht nur falsch, sondern auch gar kein Argument, weil nicht bewiesen ist, dass "Festlegungen von oben" grundsätzlich schlecht seien.

4. Einen "latent belehrend-moralisierendem Habitus" kann man jedem vorwerfen, der jemanden von einer Meinung überzeugen will. So willst du uns hier damit belehren wie schlecht und unmoralisch das Gendern doch sei. Von oben herab sprichst du auch, da alle die deine Meinung nicht teilen deiner Meinung nach offenbar wahlweise dumm oder böse sind. Dies ist also auch kein Argument.

5. Wie ich bereits geschrieben habe, halte ich es sehr lax mit dem Gendern. Bisher wurde ich dafür weder "verachtet" noch "als rückständig" angesehen. Allerdings bin ich auch nicht unmittelbar "in der Szene" aktiv. Dass man aber in bestimmten Szenen so wahrgenommen wird, wenn man nicht deren Ansichten teilt ist nicht ungewöhlich. Laut den Querdenkern bin ich ein "Schlafschaf", laut den Libertären ein "Gutmensch" und laut den Reichsbürgern ein "Systemling". Wenn ich jetzt in der Gender-Studies-Szene auch noch als "Rückständler" angesehen werde, juckt mich das wenig. Ich lege es nicht darauf an, von diesen Gruppen gelobt zu werden. Eher im Gegenteil.

Dein interessantestes Argument war bisher das bezüglich Genus uns Sexus, was ich insoweit nochvollziehbar finde, als das beides ja z.B. bei "das Mädchen" auch nicht übereinstimmt. Trotzdem hätte mich deine Meinung zu meinem Einwand interessiert. Leider bist du dir dafür ja zu fein...

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
tomgilles 21.04.21 21:23 1257 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Wikki 21.04.21 22:32 251 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
chrisquito 21.04.21 23:39 224 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Dustin 22.04.21 04:47 222 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Knurpsel 22.04.21 07:54 178 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
invwar 22.04.21 09:39 155 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Dustin 22.04.21 09:45 349 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Wikki 22.04.21 14:43 179 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Dustin 22.04.21 17:25 155 
  Re: Korrekt gendern - die neue journtalistische Modeströmung
Wikki 22.04.21 18:40 170 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Al-Bundy 22.04.21 22:20 170 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Fienchen 29.04.21 06:46 150 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Wikki 30.04.21 09:12 121 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Touch-Down 22.04.21 17:40 166 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Al-Bundy 22.04.21 17:55 150 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
tomgilles 22.04.21 20:38 162 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Dustin 23.04.21 08:42 141 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 24.04.21 01:13 153 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
WF203 24.04.21 09:47 131 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
BUG. 24.04.21 10:55 127 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 24.04.21 11:59 134 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
BUG. 24.04.21 14:01 149 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 24.04.21 23:56 129 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
BUG. 25.04.21 18:08 139 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 24.04.21 22:42 130 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
BUG. 22.04.21 19:30 167 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Wikki 22.04.21 19:39 170 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Mr P. 22.04.21 21:37 143 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Knurpsel 22.04.21 22:00 154 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
tomgilles 22.04.21 23:11 168 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Fall Guy 24.04.21 13:33 143 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 24.04.21 02:20 156 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 24.04.21 11:37 156 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
George Bailey 24.04.21 12:41 161 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 24.04.21 22:37 148 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
George Bailey 24.04.21 22:59 144 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 25.04.21 01:25 148 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
George Bailey 25.04.21 13:00 126 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
andreas_n 25.04.21 13:13 151 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
George Bailey 25.04.21 18:00 153 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 26.04.21 00:14 141 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
George Bailey 26.04.21 12:46 141 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 26.04.21 23:16 127 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
George Bailey 27.04.21 12:09 107 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 27.04.21 21:58 115 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 24.04.21 22:32 152 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 25.04.21 00:35 155 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
andreas_n 25.04.21 01:22 127 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 25.04.21 01:37 136 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 25.04.21 01:33 120 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Lobotoyour 25.04.21 08:47 134 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
wolle64 25.04.21 13:41 128 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Wikki 25.04.21 13:45 124 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Lobotoyour 25.04.21 14:07 133 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
DerChris 25.04.21 15:07 117 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
VT 5081 25.04.21 18:00 116 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
andreas_n 25.04.21 18:10 130 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Wikki 25.04.21 21:35 106 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
DerChris 25.04.21 18:21 127 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
DerChris 25.04.21 15:07 92 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Wikki 25.04.21 07:58 134 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
andreas_n 24.04.21 12:12 117 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 24.04.21 22:39 124 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Supergoof 24.04.21 09:03 142 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 24.04.21 22:40 115 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 25.04.21 10:37 148 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 26.04.21 00:24 147 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 28.04.21 23:22 138 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Launchen 25.04.21 21:58 152 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
U56 25.04.21 23:27 137 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 26.04.21 00:21 135 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Launchen 26.04.21 12:22 134 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
DerChris 27.04.21 07:31 134 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Launchen 27.04.21 16:21 125 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
tomgilles 27.04.21 00:28 134 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Wikki 27.04.21 06:42 117 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Launchen 04.05.21 17:03 101 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
BUG. 04.05.21 17:41 118 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Dustin 05.05.21 13:49 123 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
BUG. 05.05.21 17:27 124 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 08.05.21 04:00 76 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Launchen 05.05.21 14:30 126 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
U56 05.05.21 23:08 128 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Launchen 06.05.21 14:57 120 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 07.05.21 00:47 130 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 08.05.21 04:03 81 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Launchen 08.05.21 21:03 78 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 07.05.21 00:39 89 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 08.05.21 03:58 82 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 08.05.21 03:57 100 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
tomgilles 07.05.21 20:58 90 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 07.05.21 21:27 84 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Fall Guy 07.05.21 23:15 80 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
tomgilles 07.05.21 22:10 87 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 08.05.21 12:38 80 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
andreas_n 08.05.21 14:22 84 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 08.05.21 14:42 90 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 08.05.21 15:38 88 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Wikki 08.05.21 19:37 85 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 08.05.21 22:52 97 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
U56 09.05.21 18:37 104 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
tomgilles 07.05.21 23:33 94 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 08.05.21 19:21 84 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sir Hilary 2.0 08.05.21 22:53 77 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
tomgilles 08.05.21 21:33 88 
  Re: Wolfgang Thierse : Phoenix-persönlich
Sir Hilary 2.0 08.05.21 23:10 94 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
OStD Dr. Gottlieb Taft 12.05.21 22:04 93 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Sveta 13.05.21 17:44 90 
  Re: Korrekt gendern - die neue journalistische Modeströmung
Mr P. 13.05.21 20:29 92 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.