tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
"Two and a Half Men": Berta-Darstellerin Conchata Ferrell verstorben
geschrieben von: TV Wunschliste, 14.10.20 10:21
Schauspielerin Conchata Ferrell ist tot. Sie starb, wie jetzt bekannt wurde, am Montag im Alter von 77 Jahren in einem Krankenhaus in Sherman Oakes, Los Angeles an den Folgen eines Herzinfarkts. Ferrell wurde weltweit vor allem mit der Rolle als grummelige Haushälterin Berta in "Two and a Half Men" bekannt, konnte aber bereits davor auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken.

Zu der zählen eine lange Zeit auf der Theaterbühne und eine erste Emmy-Nominierung für ihre Arbeit in der sechsten Staffel von "L.A. Law", wo sie 1991/92 für eine Staffel zum Hauptcast gehörte. Zwei weitere Emmy-Nominierungen gab es dann für "Two and a Half Men".

Die 1943 im US-Bundesstaat West Virginia geborene Ferrell verließ die Universität mit einem Abschluss, der eine Laufbahn als Geschichtslehrerin hätte ergeben sollen. Allerdings ging sie nach New York und trat dort off-Broadway auf, wo sie erste Preise als Charakterdarstellerin erringen konnte. Eine Rolle im Stück "Hot l Baltimore" sorgte dafür, dass sie für dessen Serienadaption nach Los Angeles ging. Die Serie brachte es 1975 auf 13 Episoden - es war die erste, aber bei weitem nicht letzte Hauptrolle für Ferrell. Dazwischen trat sie in zahllosen Gastauftritten in Film und Fernsehen auf.

Wie es im Schauspielgeschäft nicht unüblich ist, dauerte es aber dann doch zehn Jahre bis zur nächsten Hauptrolle in "E/R" - die Krankenhausserie brachte es ebenfalls auf nur eine Staffel. Ein weiteres Jahrzehnt später sorgte dann die Rolle in "L.A. Law" für Ferrells endgültigen Durchbruch. Auch nachdem sie die Serie ein Jahr später wieder verließ, erhielt sie nun vermehrt wichtige Rollen - wenngleich häufig in letztendlich kurzlebigen Serien, die es nur auf eine Staffel brachten: "Townies", "Teen Angel" und "Push, Nevada". Dazu kam eine längerfristige Nebenrolle in "Staatsaffären".

Schließlich brachte ihr "Two and a Half Men" für zwölf Jahre einen festen Job und internationale Bekanntheit. Im Anschluss besuchte sie später noch ihren dortigen Co-Star Ashton Kutcher in "The Ranch".

"Two and a Half Men"-Kollegin Melanie Lynskey (Rose) gehörte zu denen, die die Kollegin würdigten:

Liebenswerte, brillante Chatti. Ich weine. Sie war die warmherzigste, gütigste Dame. Ihr Ehemann Arnie kam zu jeder einzelnen Aufzeichnung von 'Two and a Half Men', saß im Publikum und strahlte vor Stolz auf sie. Auch ihre liebe Tochter Samantha war häufig da. Oh, sie wurde geliebt. Sie wird sehr vermisst werden.





14.10.2020 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: Warner Bros. TV


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Two and a Half Men": Berta-Darstellerin Conchata Ferrell verstorben
TV Wunschliste 14.10.20 10:21 186 
  Re: "Two and a Half Men": Berta-Darstellerin Conchata Ferrell verstorben
Thinkerbelle 14.10.20 20:26 96 
  Re: "Two and a Half Men": Berta-Darstellerin Conchata Ferrell verstorben
Spenser 14.10.20 20:56 89 
  Re: "Two and a Half Men": Berta-Darstellerin Conchata Ferrell verstorben
BejaminBlümchen 14.10.20 22:24 94 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.