tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
"Unter der Sonne Kaliforniens": Kevin Dobson ist tot
geschrieben von: TV Wunschliste, 08.09.20 11:53
Er war einer der bekanntesten Bewohner des Seaview Circle und bleibt für immer mit einer der erfolgreichsten Serien der 1980er Jahre verbunden. Elf Jahre lang verkörperte Kevin Dobson den Anwalt "Mack" MacKenzie in "Unter der Sonne Kaliforniens" und wurde so auch international bekannt. Am Sonntag ist Dobson nun im Alter von 77 Jahren im kalifornischen San Joaquin County verstorben.

Kevin Dobson stammte aus New York und arbeitete zunächst für die Eisenbahn von Long Island, unter anderem als Zugführer, bevor er seine Fernsehkarriere mit Gastauftritten in Formaten wie "Notruf California", "Cannon" und "Der Chef" startete. Seine erste feste Serienrolle erhielt Dobson als Detective Bobby Crocker an der Seite von Telly Savalas in "Kojak - Einsatz in Manhattan". Fünf Staffeln lang war er in dem international erfolgreichen Kult-Krimi zu sehen.

Nach einer weiteren Polizisten-Rolle in dem kurzlebigen CBS-Krimi "Shannon" wurde Kevin Dobson schließlich von Produzent David Jacobs für sein "Dallas"-Spin-Off "Unter der Sonne Kaliforniens" angeheuert. Als Anwalt Marion Patrick "Mack" MacKenzie trat er erstmals zu Beginn der vierten Staffel in Erscheinung und wurde schließlich zum zweiten Ehemann von Hauptfigur Karen Fairgate (Michele Lee). Die beiden galten schon bald als ein absolutes Traumpaar der Serie.

Kevin Dobson hielt "Knots Landing" (Originaltitel) bis Ende 1993 nach der 14. Staffel die Treue und nahm seine Rolle auch für den Reunion-Film "Gute Nachbarn kann niemand trennen" wieder auf. Viele Zuschauer dürften ihn außerdem aus "F/X - Die Serie" kennen, wo er als Leo McCarthy einmal mehr einen Ermittler verkörperte. McCarthy erhielt in der Serie Unterstützung beim Lösen seiner schwierigsten Fälle vom Special-Effects-Spezialisten Rollie Tyler (Cameron Daddo).

In das Soap-Genre kehrte Kevin Dobson schließlich noch zwei Mal zurück. 2006 und 2007 spielte er den Richter Devin Owens in einer Storyline bei "Reich und Schön". 2008 war er dann als die traditionsreiche Figur Mickey Horton in "Zeit der Sehnsucht" zu sehen. Seine letzte wiederkehrende Fernsehrolle hatte Dobson 2013 in der Showtime-Serie "House of Lies".

08.09.2020 - Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: Lorimar Television


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Unter der Sonne Kaliforniens": Kevin Dobson ist tot
TV Wunschliste 08.09.20 11:53 181 
  Re: "Unter der Sonne Kaliforniens": Kevin Dobson ist tot
Red Cloud 08.09.20 14:52 79 
  Re: "Unter der Sonne Kaliforniens": Kevin Dobson ist tot
Sir Hilary 2.0 08.09.20 23:41 74 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.