tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
Little Richard ist tot
geschrieben von: Charlotte1966, 10.05.20 07:55
Man, man, man ... allmählich wird es eng im Rock ’n’ Roll Himmel. Nun is auch der Tutti Fruti Mann gegangen. Schade. RIP Little Richard.

Der Rock'n'Roll-Pionier ist verstummt

Die ganz großen Erfolge blieben für Little Richard seit den späten 1950er Jahren aus. Doch sein Einfluss prägte über Jahrzehnte Generationen von Künstlern. Nun ist das Urgestein des Rock'n'Roll mit 87 Jahren gestorben.

Der Song "Tutti Frutti" war Little Richards erster großer Hit. 1956 führte er ihn in seiner Heimatstadt Macon im Bundesstaat Georgia auf. Wie bei so vielen späteren Rock’n Roll Musikern war es die Kirche und der Gospel, die Richard Wayne Penniman mit Musik vertraut machten. Etliche Onkel waren Prediger.

Er wuchs auf als eines von zwölf Kindern. Ein Leben im Slum nannte er seine Kindheit später. Vier Jahre spülte Little Richard Geschirr im Restaurant des örtlichen Busbahnhofs. Und aus Langeweile dachte er sich neue Musik aus. "Trutti Frutti", "Long Tall Sally" oder "Good Golly Miss Molly". Er hatte Erfahrung, hört Country, Blues, R&B, macht Musik mit seinem Freund Otis Redding. Schon mit 15 Jahren gewann er einen Talentwettbewerb.

Auftritte bis ins hohe Alter

Es ist dieses stampfende Klavier, das seine Musik mit prägte und viele spätere Künstler beeinflussen sollte. Sie covern seine Stücke. Aber Little Richard bricht auch sexuelle Grenzen. Er selbst beschreibt sich einmal als "Omnisexuell": Er liebte Männer und Frauen und wollte geschlechtsspezifische Stereotypen aufbrechen.

Nach 1958 hatte er keinen Top Ten Hit mehr, aber seine Bühnenshows sind es, die die Menschen magisch anziehen. Er spielte in Hollywood-Filmen mit und blieb bis ins hohe Alter ein Star. Bis in die letzten Jahre hinein stand er immer wieder auf der Bühne. Zwar konnte er nur noch sitzen, aber das Klavier bearbeitete er wie ein Junger. Jetzt ist Little Richard im Alter von 87 Jahren gestorben.
(tagesschau.de)

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Little Richard ist tot
Charlotte1966 10.05.20 07:55 183 
  Re: Little Richard ist tot
Kaschi 11.05.20 09:01 67 
  Re: Little Richard ist tot
Thinkerbelle 11.05.20 16:19 58 
  Re: Little Richard ist tot
Argus 11.05.20 16:42 73 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.