tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
Re: "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
geschrieben von: Kaschi, 24.03.20 15:20
Mit Albert Uderzo ist der letzte der großen französisch-belgischen "Comicgötter" gestorben. René Goscinny, André Franquin, Morris, Hergé, Peyo, Jijé, Roba, Tillieux, Tabary, Will, Greg, Charlier, Remacle sind schon lange vor ihm gegangen. Die Figuren, die diese Generation geschaffen hat, sind aber (fast) alle noch quicklebendig: Asterix, Obelix, Umpah-pah, Spirou und Fantasio, Gaston, Marsupilami, Lucky Luke, Rantanplan, Jolly Jumper, die Daltons, Tim und Struppi, die Schlümpfe, Johann und Pfiffikus, Benni Bärenstark, Jerry Spring, Boule und Bill, Jeff Jordan, Isnogud, Harry und Platte, Albert Enzian, Leutnant Blueberry, Old Nick und Pirat Schwarzbart, der Rote Korsar und viele mehr.

Der phänomenale Erfolg von "Asterix" beruhte nicht nur auf den genialen Einfällen des Szenaristen René Goscinny, sondern ebenso auf den genauso genialen Zeichnungen von Uderzo. Die beiden bildeten ein einzigartiges Team in der Comic-Geschichte! Goscinny hatte sich zunächst auch als Zeichner versucht, aber erkannte schnell, dass da nicht seine Stärken lagen. Uderzos Asterix-Texte nach dem Tod von Goscinny 1977 lösten deutlich seltener Begeisterung aus. Was die beiden aber gemeinsam, sich kongenial ergänzend, zustande bringen konnten, deutete sich spätestens 1958 an, als sie für das Magazin "Tintin" die Serie um den Indianer Umpah-pah schufen, die bereits vor Witz sprühte. Ein Jahr später kam dann - im Rahmen ihres nun eigenen Magazins "Pilote" - Asterix ...

Wer will, kann hier das Duo Uderzo-Goscinny gemeinsam in Aktion sehen in einer französischen TV-Serie, die in jeder Folge einige frankobelgische Comic-Zeichner präsentierte ("Tac au Tac"):

[www.ina.fr]

Hier sind die Links zu den anderen Folgen:
[www.bdgest.com]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
TV Wunschliste 24.03.20 11:58 259 
  Re: "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
Kaschi 24.03.20 15:20 110 
  Re: "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
orinoco 25.03.20 14:05 65 
  Re: "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
Thinkerbelle 24.03.20 17:56 90 
  Re: "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
tiramisusi 25.03.20 09:19 77 
  Re: "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
hakko 25.03.20 17:14 57 
  Re: "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
faxe61 25.03.20 17:47 56 
  Re: "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
hakko 25.03.20 19:25 74 
  Re: "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
pars 28.03.20 01:46 32 
  Re: "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
Kaschi 31.03.20 19:38 30 
  Re: "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
Kaschi 31.03.20 19:42 25 
  Re: "Asterix" verliert zweiten Vater: Albert Uderzo ist tot
Kaschi 02.04.20 01:38 25 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.