tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
US-Fernsehstar Valerie Harper ist tot
geschrieben von: TV Wunschliste, 31.08.19 11:39
Die US-amerikanische Schauspielerin und mehrfache Emmy-Preisträgerin Valerie Harper ist tot. Acht Tage nach ihrem 80. Geburtstag verstarb sie am vergangenen Freitag (30. August) in Los Angeles, wie ihre Familie gegenüber ABC bestätigte. Zur genauen Todesursache ist bislang nichts bekannt, allerdings kämpfte sie seit 2009 gegen Lungenkrebs. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle als Rhoda Morgenstern in den CBS-Sitcoms "Mary Tyler Moore" und "Rhoda".

Harper kam am 22. August 1939 in Suffern, New York als zweites von drei Geschwistern zur Welt. Aufgrund der beruflichen Tätigkeit ihres Vaters Howard Donald Harper zog die Familie alle zwei Jahre um, sodass sie mehrere Schulen besuchte, beispielsweise in New Jersey, Kalifornien und Oregon. Nach ihrem Abschluss studierte sie Ballett an der Lincoln High School in Jersey City und der privaten Young Professionals School, zu ihren Kommilitonen gehörten beispielsweise Sal Mineo, Tuesday Weld und Carol Lynley.

Ihre Karriere im Showbusiness begann sie als Tänzerin und Chormitglied am Broadway, wo sie in mehreren Stücken des Choreographen Michael Kidd auftrat, wie "Wildcat", "Take Me Along" und "Subways Are for Sleeping". Erstmals im Fernsehen war sie 1963 in einer Folge der NBC-Soap "The Doctors" ("Zip Guns can Kill") zu sehen, ihr großer Durchbruch sollte allerdings erst sieben Jahre später folgen.

1970 wurde sie während eines Theaterengagements in Los Angeles von Castingagentin Ethel Winant entdeckt, die sie zu einem Vorsprechen für die Rolle der Rhoda Morgenstern in der geplanten "Mary Tyler Moore Show" einlud. Harper bekam die Rolle und spielte fortan vier Jahre lang die beste Freundin der Hauptdarstellerin Mary Richards (Mary Tyler Moore). 1974 gab CBS grünes Licht für das Spin-Off "Rhoda", in dem sie erstmals die alleinige Hauptrolle spielte. 110 Episoden wurden bis 1978 produziert. In dieser Zeit gewann sie für ihre Darstellung der Rhoda Morgenstern insgesamt vier Emmys und einen Golden Globe.

1986 verkörperte Harper in der NBC-Serie "Der Hogan-Clan" (im Original "Valerie") die Familienmatriarchin Valerie Hogan. Nach dem Ende der zweiten Staffel wurde sie infolge eines Disputs mit NBC und der Produktionsfirma Lorimar bezüglich ihres Gehalts allerdings gefeuert, der Originaltitel änderte sich in "Valerie's Family" und später in "The Hogan Family". In dieser Zeit wirkte sie auch verstärkt in Fernsehfilmen mit, darunter "The Shadow Box", "Strange Voices" und "Schuld daran ist Rio".

Ab Ende der 1990er übernahm sie häufiger Gastrollen in populären Serien wie "Melrose Place", "Sex and the City" und "Die wilden Siebziger", zudem feierte sie im Jahr 2000 zusammen mit Mary Tyler Moore im Film "Mary & Rhoda" ein Comeback, der das spätere Leben ihrer Figuren nachzeichnete. Seit 2008 stand Harper als Tallulah Bankhead in Matthew Lombardos Broadway-Stück "Looped" wieder regelmäßig auf der Theaterbühne. Eine nationale Tournee 2013 musste sie aus gesundheitlichen Gründen jedoch absagen, da sie bereits mit den Folgen ihrer 2009 diagnostizierten Krebserkrankung zu kämpfen hatte.

Trotz ihrer Krankheit absolvierte sie weiterhin gelegentlich Gastauftritte und war etwa in "Desperate Housewives", "Hot in Cleveland" und "2 Broke Girls" zu sehen. Daneben lieh sie ihre Stimme diversen Charakteren bei den "Simpsons" und "American Dad!". Ihre letzte Rolle spielte sie als Wanda in einer Folge des YouTube-Premium-Formats "Liza On Demand" im vergangenen Jahr.

Privat war Valerie Harper von 1964 bis 1978 mit dem Schauspieler und Autor Richard Schaal verheiratet. Ihre zweite Ehe ging sie 1987 mit dem Schauspieler Tony Cacciotti ein, den sie zusammen mit einer gemeinsamen Tochter hinterlässt.

31.08.2019 - Dennis Braun/TV Wunschliste
Bild: Hallmark Channel


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  US-Fernsehstar Valerie Harper ist tot
TV Wunschliste 31.08.19 11:39 231 
  Re: US-Fernsehstar Valerie Harper ist tot
Thinkerbelle 31.08.19 12:32 84 
  Re: US-Fernsehstar Valerie Harper ist tot
Chrissie777 01.09.19 20:26 62 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.