tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
"Twin Peaks": Peggy Lipton mit 72 Jahren verstorben
geschrieben von: TV Wunschliste, 12.05.19 11:48
Als Betreiberin des Double R Diners servierte sie nicht nur damn fine coffee, sondern war in gewisser Weise auch das Herz von "Twin Peaks". Peggy Lipton spielte sich mit ihrer warmen Ausstrahlung in die Herzen zahlreicher Serienfans und nahm ihre Rolle als Norma Jennings im Sommer 2017 auch in der Fortsetzungsserie wieder auf. Nun ist Lipton im Alter von 72 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung verstorben.

Rashida and Kidada Jones, Liptons Töchter aus ihrer Ehe mit dem Musiker Quincy Jones, gaben den Tod ihrer Mutter am Samstag in einem Statement gegenüber der Los Angeles Times bekannt: "Sie trat ihre Reise friedlich und umgeben von ihren Töchtern und Nichten an. Wir sind dankbar für jeden Moment, den wir mit ihr verbringen durften."

Peggy Lipton stammte aus New York City und begann bereits mit 15 Jahren zu modeln, bevor sie ihre ersten Schritte als Schauspielerin machte. Nach Gastauftritten in Serien wie "Verliebt in eine Hexe" oder "Die Leute von der Shiloh-Ranch" wurde sie in den USA ab 1968 bekannt durch das Krimi-Drama "The Mod Squad", einer der ersten Hits des späteren Mega-Produzenten Aaron Spelling.

Fünf Stafflen lang verkörperte Lipton in "The Mod Squad" die Undercover-Ermittlerin Julie Barnes, ein früheres Blumenkind. Vier Mal wurde Lipton in dieser Zeit für den Emmy und den Golden Globe nominert. In Deutschland war das Format nur kurzzeitig Anfang der 1970er Jahre als "Twen-Police" in der ARD zu sehen.

International wurde Peggy Lipton aber erst ab 1989 mit "Twin Peaks" bekannt. Die schwierige Romanze von Diner-Besitzerin Norma Jennings mit dem unglücklich verheirateten "Big" Ed Hurley (Everett McGill) war eine der bestimmenden Storylines der Serie, die letztendlich erst in der Fortsetzungs-Staffel vom Sommer 2017 ihre Auflösung erfuhr. In den 1990er und 2000er Jahren war Lipton schließlich noch mit wiederkehrenden Rollen in"Popular", "L.A. Crash" und "Angie Tribeca: Sonst nichts!" zu sehen.

12.05.2019 - Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: Showtime


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Twin Peaks": Peggy Lipton mit 72 Jahren verstorben
TV Wunschliste 12.05.19 11:48 312 
  Re: "Twin Peaks": Peggy Lipton mit 72 Jahren verstorben
U56 12.05.19 23:38 150 
  Re: "Twin Peaks": Peggy Lipton mit 72 Jahren verstorben
Ralfi 14.05.19 11:22 122 
  Re: "Twin Peaks": Peggy Lipton mit 72 Jahren verstorben
Chrissie777 06.06.19 20:24 83 
  Re: "Twin Peaks": Peggy Lipton mit 72 Jahren verstorben
Chrissie777 06.06.19 20:28 116 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.