tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
"Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
geschrieben von: TV Wunschliste, 12.03.18 09:47
Traurige Nachrichten aus Bayern: Schauspieler Siegfried Rauch ist bei einem Unfall tödlich verunglückt. Wie die Tagesschau meldet, ist der seit dem Jahrtausendwechsel als "Traumschiff"-Kapitän Jakob Paulsen populär gewesene Darsteller in seinem Wohnort Untersöchering südlich von München auf einer Treppe gestürzt und in der Folge verstorben. Rauch wäre im April 86 Jahre alt geworden. 14 Jahre lang zwischen 1999 und 2013 hatte Rauch die Rolle des Kapitäns ausgefüllt - auch im Serienableger "Kreuzfahrt ins Glück". Davor war er 1986 und 1997 bereits zweifach als Passagier Walter Buchner dabei gewesen, den er dann auch noch zwei weitere Male in seiner Ägide als Kapitän wieder aufleben ließ. Seit 2009 war Rauch zudem teils parallel als Dr. Roman Melchinger in "Der Bergdoktor" zu sehen, der Mentor von Dr. Martin Gruber, der dann Melchingers Praxis übernommen hatte. Abgesehen vom "Bergdoktor" hatte sich Rauch mit 80 zur Ruhe gesetzt.

Obwohl der 1932 im bayrischen Landsberg am Lech geborene Rauch zunächst mit einer bürgerlichen Karriere als Architekt liebäugelte, entschloss er sich doch für ein Studium der Theaterwissenschaften, dem eine Schauspielausbildung folgte. Ab Ende der 1950er Jahre stand er auf der Theaterbühne.

1970 folgten der erste internationale Erfolg als deutscher Hauptmann Oskar Steiger im mehrfach Oscar-prämierten Militärfilm "Patton - Rebell in Uniform" um den amerikanischen Weltkriegsgeneral. Danach schloss sich der Rennfahrerfilm "Le Mans" an, in dem Hollywoodlegende Steve McQueen eine weitere Hauptrolle spielte.

Zu jener Zeit begann auch Rauchs illustre Fernsehkarriere mit einer Hauptrolle in der Serie "Meine Tochter - unser Fräulein Doktor". Weitere Rollen in kurzlebigen Serien jener Tage folgten, etwa "Lawinenpatrouille" (7 Episoden), die Titelrolle in "Dr. med. Mark Wedmann - Detektiv inbegriffen" oder "Bitte keine Polizei". In der Serienadaption "Es muß nicht immer Kaviar sein" nach Johannes Mario Simmel hatte Rauch die Hauptrolle des Bankiers Thomas Lieven.

Ende der 1980er folgte als weiterer Höhepunkt "Die glückliche Familie", wo Rauch auch an der Seite von Maria Schell spielte. Fünf Jahre später begann die Serie "Wildbach", wo er für vier Staffeln und mehr als 50 Episoden den Cast anführte. Ein ähnlich erfolgreicher Lauf war wenige Jahre später seiner Serie "Bei aller Liebe" vergönnt.

Schon im Pensionärsalter schlossen sich dann die "Traumschiff"- und "Bergdoktor"-Rollen an.

Über seine Zeit und Erlebnisse als Schauspieler verfasste Rauch in seinen späteren Lebensjahren mehrere Bücher, darunter "Unser Le Mans: Siegfried Rauch. Steve McQueen - Der Film. Die Freundschaft. Die Fakten" (2016), "Käpt'ns Dinner - Wenn Träume in Erfüllung gehen: Geschichten, die mein Leben schrieb" (2012) und "Meine schönsten Weihnachtsgeschichten" (2011).

Rauch hatte 1964 seine Ehefrau Karin geheiratet, mit der er zwei Söhne hat. In einem Interview mit der Münchener Abendzeitung hatte er vor Jahresfrist im Vorfeld seines 85. Geburtstages die Goldene Hochzeit mit seiner "wunderbare[n] Frau" angeführt, wobei er hervorhob: "Absolute Harmonie ist nicht erstrebenswert. Man muss sich nur immer wieder versöhnen können." Insbesondere verriet er, dass im Laufe der Ehe vier Türen auf das Konto der temperamentvollen Ehefrau gegangen seien. "Eine gute Bilanz", summierte er damals sein Lebensglück. "'Bis dass der Tod euch scheidet', habe ich Karin versprochen. Daran halte ich mich. Man muss Sachen haben, die einem heilig sind."

12.03.2018 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: ZDF/Tobias Hase


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
TV Wunschliste 12.03.18 09:47 1000 
  Siegfried Rauch bei Unfall gestorben
TVMaster74 12.03.18 08:19 374 
  Re: Siegfried Rauch bei Unfall gestorben
tiramisusi 12.03.18 09:45 336 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
Wicket 12.03.18 15:30 297 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
Nicole (Nicko) 12.03.18 16:32 279 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
Sir Hilary 12.03.18 19:14 260 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
Thinkerbelle 14.03.18 17:50 185 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
Sir Hilary 14.03.18 23:15 180 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
tomgilles 13.03.18 00:01 263 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
Sir Hilary 13.03.18 05:19 241 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
tomgilles 13.03.18 06:41 229 
  ZDF Programmänderung zum Tode von Siegfried Rauch
matzkap 13.03.18 10:18 301 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
siebentöter 14.03.18 00:33 252 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
veronica 23.02.19 14:06 141 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
Thinkerbelle 14.03.18 17:46 201 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
burchi 15.03.18 08:34 211 
  Re: "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch im Alter von 85 Jahren gestorben
tiramisusi 15.03.18 11:16 276 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.