tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv tv-kult.de
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
"Battlestar Galactica": Donnelly Rhodes ist tot
geschrieben von: TV Wunschliste, 09.01.18 11:30
Fast jedem Fernsehfan dürfte Donnelly Rhodes in den letzten sechs Jahrzehnten zumindest einmal begegnet sein. In zahllosen Kultserien absolvierte der Schauspieler Gastauftritte, doch seine feste Rollen waren hierzulande kaum bekannt - zumindest bis er auf dem "Battlestar Galactica" anheuerte. Am Montag ist der Schauspieler im Alter von 80 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben.

Donnelly Rhodes wuchs im kanadischen Winnipeg auf und absolvierte zunächst eine Ausbildung im National Park Service von Manitoba. Danach trat er als Flugzeugmechaniker der Royal Canadian Air Force bei, bevor es ihn in die USA und zum Schauspiel zog. In Hollywood begann in den 1960er Jahren Rhodes' Fernsehkarriere mit Episodenrollen in "Bonanza", "Mr. Ed" oder "Die Leute von der Shiloh-Ranch". In unterschiedlichen Rollen war er mehrfach in "Kobra, übernehmen Sie", "Verrückter Wilder Westen" und "Nachdenkliche Geschichten" zu sehen.

Seine erste feste Serienrolle erhielt Donnelly Rhodes 1978 in dem Sitcom-Klassiker "Soap - Trautes Heim", der im deutschen Fernsehen auch als "Die Ausgeflippten" zu sehen war. Rhodes verkörperte den Ausbrecher Dutch Leitner, der sich in die verwöhnte Tochter des Hauses verliebte. "Soap" war der erste Serienerfolg von Autorin Susan Harris, die später auch die "Golden Girls" kreierte und dort ebenfalls auf Rhodes zurückgriff. In der erstklassigen Episode "Rohdiamant" (1987) verdrehte er als Caterer ohne Tischmanieren Blanche Devereaux (Rue McClanahan) den Kopf.

1985 folgte für Rhodes eine weitere Serienhauptrolle, allerdings im kanadischen Fernsehen. Sechs Staffeln lang spielte er in dem halbstündigen Drama "Danger Bay" den Tierarzt Grant "Doc" Roberts. Weitere Figuren in den kurzlebigen Serien "The Heights" und "Die Waffen des Gesetzes" folgten Anfang der 90er Jahre, sowie mehrfache Gastauftritte in "Akte X", "Mord ist ihr Hobby" und "Millennium". Danach kehrte Rhodes mit einer Hauptrolle in dem Krimidrama "DaVinci's Inquest" ins kanadische Fernsehen zurück.

2004 startete dann die Neuauflage von "Battlestar Galactica" und Produzent Ronald D. Moore heuerte Donnelly Rhodes als Dr. Sherman Cottle an, ein sarkastischer und abgeklärter Chefarzt, der sich selbst während seinen Untersuchungen auf der Krankenstation eine Zigarette ansteckte. Dennoch hatte Cottle einen ausgeprägten Sinn für ärztliche Ethik, unterschied nicht zwischen Menschen oder Zylonen bei der Behandlung seiner Patienten und ließ sich von seinen Vorgesetzten nicht leicht in die Schranken weisen.

Eine seiner letzten Gastrollen hatte Donnelly Rhodes 2016 in Crossover-Episoden von "The Flash" und "Legends of Tomorrow" als NSA-Agent Smith. "Battlestar Galactica"-Darsteller Aaron Douglas meldete sich am Montag auf Twitter zu Wort und erinnerte an seinen Kollegen: "Die 'Battlestar'-Familie hat ihren Doktor verloren. Donnelly Rhodes ist gestorben. Ich habe so viele irrwitzige Geschichten über diesen wunderbaren Schauspieler und Menschen zu erzählen. RIP Doc Cottle."



09.01.2018 - Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: Universal Television


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Battlestar Galactica": Donnelly Rhodes ist tot
TV Wunschliste 09.01.18 11:30 223 
  Re: "Battlestar Galactica": Donnelly Rhodes ist tot
Spenser 09.01.18 12:35 56 
  Re: "Battlestar Galactica": Donnelly Rhodes ist tot
Thinkerbelle 09.01.18 13:55 101 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags (IP-Adresse wird gespeichert).
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.