tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten
Re: Kleine Winterreise in den Harz (1955/57?) von Jürgen Roland
geschrieben von: Wilkie, 12.02.24 09:54
Besserwisserin schrieb:
-------------------------------------------------------
> Spoonman schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> >
> > Danke auch für diese Infos! Dann lief der Film
> > also innerhalb von zwei Jahren zweimal zur
> > allerbesten Sendezeit - und ich würde sagen,
> dass
> > es keine besonders spektakuläre oder gut
> gemachte
> > Sendung war. Von der Machart her war das eher
> ein
> > etwas belangloser Kulturfilm, der auch als
> > Vorprogramm im Kino hätte laufen können. Man
> > kann also erahnen, dass die ersten
> bundesdeutschen
> > Fernsehzuschauer nicht unbedingt jeden Abend
> > gebannt auf die Mattscheibe gestarrt haben :)
>
>
> Das haben sie vermutlich doch, denn allein, die
> bewegten Bilder erstmals in der guten Stube sehen
> zu können, war bereits eine Attraktion. Heute
> starren zahllose Menschen ja auch wie hypnotisiert
> bei allen möglichen und unmöglichen
> Gelegenheiten auf ihre Wisch-Wisch-Geräte, obwohl
> es auf denen vornehmlich Schwachsinn und anderen
> Müll zu sehen gibt (erst recht in den asozialen
> Medien).

Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen. Natürlich war es eine Sensation, in den eigenen vier Wänden fernsehen zu können. Ich kenne dieses Gefühl nur zu gut, denn ich bin zunächst ohne Fernsehgerät aufgewachsen. Andererseits gewöhnt sich der Mensch schnell an solche Dinge. Irgendwann haben die Leute die erste spannende Sendung im Fernsehen gesehen, dann verblassen andere Sendungen schnell.

Außerdem gab es in fast jedem Dorf ein Kino, in dem Filme gezeigt wurden. Meine Mutter - das war direkt nach dem Krieg, ging aber so in den 50er Jahren weiter - brauchte dazu nur ein paar Schritte gehen und schon war sie in der Gastwirtschaft, die regelmäßig als Kino genutzt wurde. Das war natürlich eine sehr familiäre Atmosphäre, jeder kannte jeden. Wenn man dann am Vorabend einen spannenden britischen Kriminalfilm gesehen hatte, dann muss eine Sendung über den Harz nicht unbedingt zu einem gebannten Zuschauen geführt haben.

Aufgrund der wenigen verfügbaren Sendungen war das Zuschauen aber sicherlich intensiver.
"Umgeschaltet" wurde damals aber auch schon. Das Radio blieb auch nach dem Beginn des Fernsehens ein sehr beliebtes Medium, vor allem musikalische Sendungen und Hörspiele blieben in den ersten Jahren des Fernsehens weiterhin sehr beliebt, auch bei den Besitzern von TV-Geräten.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.24 09:56.

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Kleine Winterreise in den Harz (1955/57?) von Jürgen Roland
Spoonman 11.02.24 14:46 292 
  Re: Kleine Winterreise in den Harz (1955/57?) von Jürgen Roland
U-56 11.02.24 16:06 155 
  Re: Kleine Winterreise in den Harz (1955/57?) von Jürgen Roland
Spoonman 11.02.24 18:22 138 
  Re: Kleine Winterreise in den Harz (1955/57?) von Jürgen Roland
Joachim-1964 11.02.24 22:33 108 
  Re: Kleine Winterreise in den Harz (1955/57?) von Jürgen Roland
Spoonman 11.02.24 22:47 116 
  Re: Kleine Winterreise in den Harz (1955/57?) von Jürgen Roland
Besserwisserin 12.02.24 04:48 114 
  Re: Kleine Winterreise in den Harz (1955/57?) von Jürgen Roland
Wilkie 12.02.24 09:54 111 
  Re: Kleine Winterreise in den Harz (1955/57?) von Jürgen Roland
Norbert 12.02.24 13:56 108 
  Re: Kleine Winterreise in den Harz (1955/57?) von Jürgen Roland
Spoonman 12.02.24 18:47 101 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.