tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
retro-tv Adventskalender

Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten
Re: Familie Bergmann (1969/70)
geschrieben von: Wilkie, 14.01.23 23:04
Besserwisserin schrieb:
-------------------------------------------------------
> Das Berliner Brotfabrikkino zeigt bis 29.1. in
> einer umfangreichen Retrospektive zum Thema
> Deutsche Teilung auch Fernsehfilme, vor allem aus
> den sechziger und siebziger Jahren:
> [www.brotfabrik-berlin.de]
> ueller-monat/


Danke für die Info, auch wenn ich zu weit entfernt wohne, sehr, sehr interessant. ich wusste gar nicht, dass es mit "Familie Bergmann" (SFB, 1969/70, 9 Folgen) eine westdeutsche Familienserie gab, die in der DDR spielte (oder gab es weitere?).

Unter den übrigen Filmen sind auch viele interessante Produktionen dabei, "Zwischenfall in Benderath" (DDR 1956) werde ich mir kaufen (bei Filmjuwelen erschienen), dies ist nun eine DDR-Produktion, die in der BRD spielte. Unter den Schauspielern ist Hartmut Reck, einer meiner Lieblingsschauspieler. 3 Jahre später siedelte er in die Bundesrepublik über.

"Gerhard Langhammer und die Freiheit" ist leider einer der vielen interessanten Filme, die nicht verfügbar sind. In diesem Film geht es um die Probleme von Leuten, die aus der DDR in die BRD übergesiedelt waren. Buch: Dieter Meichsner. Es sind wirklich alle denkbaren Konstellationen berücksichtigt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.01.23 23:05.

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Fernsehfilme aus den 60ern und 70ern im Berliner Brotfabrikkino
Besserwisserin 14.01.23 14:14 214 
  Re: Familie Bergmann (1969/70)
Wilkie 14.01.23 23:04 106 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.