tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten
"Szenen einer Ehe" und weitere Ingmar-Bergman-Serie in arte-Mediathek
geschrieben von: TV Wunschliste, 14.12.21 17:08
arte nimmt zwei Produktionen der schwedischen Regie-Legende Ingmar Bergman im Serienformat neu in die Mediathek auf: Der Klassiker "Szenen einer Ehe" aus dem Jahr 1973 steht als Sechsteiler ab dem 17. Dezember in der arte-Mediathek zur Verfügung. An Heiligabend, dem 24. Dezember, wird mit "Fanny und Alexander" ein weiterer Klassiker als Vierteiler dem Angebot von arte.tv hinzugefügt.

"Szenen einer Ehe" mit Liv Ullmann und Erland Josephson in den Hauptrollen erzählt von der langjährigen Beziehung von Marianne und Johan, deren Ehe nach zehn Jahren am Ende ist. In einem konfliktgeladenen Kammerspiel wird schonungslos der Zerfall einer Beziehung aufgezeigt.

Marianne ist eine auf Familienrecht spezialisierte Anwältin, während Johan Dozent für Psychotechnik ist. Gemeinsam werden sie von einer Journalistin über ihr Eheleben interviewt, dabei sprechen sie abwechselnd von zehn ungetrübten Jahren, um schließlich am Ende doch zugeben zu müssen, dass alles nicht so einfach ist. Regisseur Ingmar Bergman verfasste die Drehbuchvorlage für beide Produktionen - den Kinofilm wie auch die sechsteiligen Serie. Während der preisgekrönte Kinofilm Filmgeschichte schrieb, hat Bergman zeitnah mit kleinem Budget eine Serienversion gedreht. Dabei wurden einige Szenen im Vergleich zum Film ausgebaut, andere neu hinzugefügt.

Aktuell ist eine Neuverfilmung als Serie "Scenes from a Marriage" mit Jessica Chastain und Oscar Isaac auf Sky zu sehen, die gerade für einen Golden Globe Award nominiert wurde (TV Wunschliste berichtete).

"Fanny und Alexander" entstand im Jahr 1983 als über dreistündiger Kinofilm, der auch als Vierteiler mit spielfilmlangen Folgen fürs Fernsehen veröffentlicht wurde. Die Filmversion wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, etwa einem Oscar für den besten fremdsprachigen Film sowie einem César, einem Golden Globe und einem FIPRESCI-Preis der Internationalen Filmfestspiele Venedig.

Die Handlung spielt in Schweden Anfang des 20. Jahrhunderts: Das Leben der beiden Kinder Fanny und Alexander Ekhdal, einer exzentrischen Familie aus dem schwedischen Großbürgertum, wird nach der erneuten Heirat ihrer Mutter völlig aus der Bahn geworfen. Ihre Eltern Oscar und Emilie sind Schauspieler und haben durch ihre gemeinsame Leidenschaft fürs Theater zueinander gefunden. Nach dem Tod des Vaters heiratet Emilie den Bischof Edvard Vergérus und gibt die Leitung des Theaters auf. Fortan entwickelt sich das Leben der Kinder zum Alptraum.

Unter der Regie von Ingmar Bergman sind in den Hauptrollen Pernilla Allwin (Fanny Ekdahl), Bertil Guve (Alexander Ekdahl), Börje Ahlstedt (Carl Ekdahl), Ewa Fröling (Emilie Ekdahl), Harriet Andersson (Justina), Erland Josephson (Isak Jacobi) und Jan Malmsjö (Bischof Edvard Vergérus) zu sehen.

14.12.2021 - Vera Tidona/TV Wunschliste
Bild: Cinematograph AB/Constantin Film


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Szenen einer Ehe" und weitere Ingmar-Bergman-Serie in arte-Mediathek
TV Wunschliste 14.12.21 17:08 212 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.