tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten
"Pumuckl" an Weihnachten zur Primetime, Neuauflage soll 2022 kommen
geschrieben von: TV Wunschliste, 16.11.20 15:25
Heiligabend wird in diesem Jahr zum Schabernack-Abend - zumindest im BR Fernsehen. Denn an Weihnachten darf der wohl berühmteste Kobold aller Zeiten zum ersten Mal in die Primetime: Ab 20.00 Uhr werden drei Folgen des kultigen Serienklassikers "Meister Eder und sein Pumuckl" mit Gustl Bayrhammer als Meister Eder und Hans Clarin als Stimme des Kobolds mit den roten Haaren hintereinander gezeigt. Wem nach der besinnlichen Bescherung also der Sinn nach nostalgischen Streichen steht, ist beim BR an der richtigen Adresse.

Auch an den restlichen Weihnachtsfeiertagen sowie am 27. Dezember werden nachmittags weitere Folgen wiederholt.

Die Figur des Pumuckl wurde im Jahr 1961 von Ellis Kaut erfunden, die morgen (17. November) ihren 100. Geburtstag gefeiert hätte. Nach einer Hörspielserie des Bayerischen Rundfunks wurden die Geschichten, die die Kindheit von zahlreichen Generationen geprägt haben, als Bücher, Schallplatten, Kassetten und 1982 schließlich als Fernsehserie adaptiert. Diese wird seit diesem Jahr in digital restaurierter und in HD aufbereiteter Fassung nach einer langen Bildschirmpause im TV wiederholt und ist auch im Angebot von Prime Video verfügbar.

Bereits im Februar wurde bekannt, dass eine Neuauflage von "Pumuckl" geplant ist. Für welchen Sender oder Anbieter die Serie produziert wird, ist noch unklar. Laut Pumuckl-Media-Geschäftsführerin Cornelia Liebig-Marciniak werden derzeit bereits Gespräche mit einem Streamingdienst und einem Sender geführt - naheliegend wären hier Prime Video und die ARD. Nach aktueller Planung soll im nächsten Jahr zunächst eine 13-teilige erste Staffel produziert werden, die 2022 erscheinen soll. Sollte alles nach Plan verlaufen, könne pro Jahr eine weitere Staffel folgen.

Die Produktionsfirma NeueSuper ("Hindafing") wurde mit dem Projekt beauftragt. Wie die frühere Serie soll auch die Neuauflage eine Mischung aus Animations- und Realserie sein. Der Pumuckl wird animiert zum Leben erweckt, während ein echter Schauspieler an seiner Seite zu sehen sein soll. Details zur Besetzung sind weiterhin nicht bekannt. In jedem Fall soll die Serie laut Liebig-Marciniak nach Kauts Vorstellungen entwickelt werden: Es gibt Vorgaben, was der Pumuckl kann und was er nicht kann. Im Rahmen dessen werden auch die neuen Geschichten entstehen.

16.11.2020 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: Bild: BR/Infafilm GmbH/Original-Entwurf "Pumuckl"-Figur: Barbara von Johnson


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Pumuckl" an Weihnachten zur Primetime, Neuauflage soll 2022 kommen
TV Wunschliste 16.11.20 15:25 176 
  Re: "Pumuckl" an Weihnachten zur Primetime, Neuauflage soll 2022 kommen
Nachteule80 16.11.20 20:14 92 
  Re: "Pumuckl" an Weihnachten zur Primetime, Neuauflage soll 2022 kommen
Hitparadenfan 16.11.20 23:13 89 
  Re: "Pumuckl" an Weihnachten zur Primetime, Neuauflage soll 2022 kommen
jeanyfan 16.11.20 23:34 86 
  Re: "Pumuckl" an Weihnachten zur Primetime, Neuauflage soll 2022 kommen
Touch-Down 17.11.20 00:28 88 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.