tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten
"WWF Club"-Reunion im "Kölner Treff"
geschrieben von: TV Wunschliste, 24.08.20 14:16
Vor 40 Jahren, genauer gesagt am 5. September 1980, ging der legendäre "WWF Club" erstmals auf Sendung. Der Showklassiker genießt aufgrund seines anarchischen Charakters bis heute Kultstatus. Das WDR Fernsehen nimmt das anstehende Jubiläum zum Anlass für eine Reunion: Alle vier Moderatoren treffen sich am kommenden Freitag (28. August) um 22.00 Uhr im "Kölner Treff", um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen.

Jürgen von der Lippe, Marijke Amado, Frank Laufenberg und Jürgen Triebel blicken auf die einzigartige Fernsehzeit zurück, sprechen über ihre Highlights und geben Anekdoten zum Besten. Außerdem wird beleuchtet, was heutzutage noch an Nonsens im Fernsehen möglich ist. Als weitere Gäste sind Isabel Varell und Aminata Belli im "Kölner Treff" dabei.

Der "WWF Club" war eine wöchentliche Sendung des "Westdeutschen Werbefernsehens", die aus einem ehemaligen Fabrikgebäude in Köln kam und immer freitags im regionalen Vorabendprogramm der ARD zu sehen war. Jürgen von der Lippe begann in der Sendung seine TV-Karriere als Hausmeister an der Seite der späteren "Mini Playback Show"-Moderatorin Marijke Amado und SWF-Radiolegende Frank Laufenberg.

Die chaotische Variety-Show bestand aus Gesprächen mit Prominenten (u. a. Peter Ustinov), Spielen, Spaß und vor allem Musikauftritten nationaler und internationaler Stars, darunter Falco, Tina Turner, Elton John, Bonnie Tyler, Udo Jürgens, Nena und Boney M. Der "WWF Club" zeichnete sich durch einen hohen Improvisationsanteil und das gegenseitige Triezen der drei Moderatoren aus. Er erhielt den Spitznamen "Warme Würstchen Fanclub". Jürgen von der Lippe wirkte bis 1984 in insgesamt 158 Folgen mit. Sein Nachfolger wurde Jürgen Triebel, der bis zum Ende der Show im Jahr 1990 an Bord blieb. Mit von der Partie war auch Pantomime Mehmet Fıstık, Professor Pi-Quadrat (Alexander von Cube) sowie der Roboter Bruno, der zu allem seinen Senf abgab.

Insbesondere rückblickend bot der "WWF Club" ein bis heute einzigartiges Live-Programm am Vorabend. Die Show lebte von einer Mischung aus Klamauk, Improvisation und allerlei Verrücktheiten - stets unangepasst und wild.

24.08.2020 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: WDR/dpa


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "WWF Club"-Reunion im "Kölner Treff"
TV Wunschliste 24.08.20 14:16 467 
  Re: "WWF Club"-Reunion im "Kölner Treff"
Ralfi 24.08.20 22:17 162 
  Re: "WWF Club"-Reunion im "Kölner Treff"
Zini1980 25.08.20 14:58 163 
  Re: "WWF Club"-Reunion im "Kölner Treff"
kleinbibo 26.08.20 21:21 135 
  Re: "WWF Club"-Reunion im "Kölner Treff"
kleinbibo 29.08.20 21:38 127 
  Re: "WWF Club"-Reunion im "Kölner Treff"
Zini1980 29.08.20 22:34 150 
  Re: "WWF Club"-Reunion im "Kölner Treff"
Brave Eagle 31.08.20 13:22 95 
  Re: "WWF Club"-Reunion im "Kölner Treff"
kleinbibo 01.09.20 20:13 98 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.