tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
TV-Werbung gestern & heute
Re: Werbung aus den späten 80 gern oder frühen 90 gern
geschrieben von: frodo_beutlin, 25.03.09 19:50
[i2.ebayimg.com]

Quote: [woerther.reliprojekt.de]
dreiminütigen Werbefilm der Firma C & A (Young Collection), der sowohl im Kino als auch im Fernsehen lief. Untermalt von der Musik einer schwarzen Sängerin sieht man eine Lokomotive, die durch eine weite Landschaft fährt und auf ihrer Fahrt immer wieder Menschen mitnimmt. Dann rücken die Berge näher, der Zug kommt in eine zunehmend enger werdende Schlucht, die auf einen Tunneleingang zuläuft. Der Eingang ist verbarrikadiert.
Die Lokomotive durchbricht die Barrikade, rast ins Dunkel und durchstößt am anderen Ende des Tunnels eine Mauer. Über ein großes Viadukt, das sich ins Meer erstreckt und dort abbricht, fährt sie weiter, hebt ab, in die Leere und in die Sonne hinein. Erst am Schluß wird erkenntlich, daß es sich um Werbung handelt: C & A, Young Collection.
Der Werbespot ist ein Kompendium bedeutsamer Symbolik. Es sind eine Unmenge von sinnstiftenden und sinntragenden Elementen versammelt, sowohl auf der Bild- wie auf der Erzählebene, die in literarischen, religiösen oder kirchlichen Zusammenhängen in vergleichbarer Weise verwendet werden:
- ein Zug, der durch die Zeit fährt.
Er symbolisiert eine Reise, die Lebensreise, bis hin zum vermeintlichen Ende, dem Tunnel mit Totenkopfsymbol. Dort durchbricht er die Grenze zu einer anderen Welt.
Die Reise des Zuges ist zu Beginn des Films durch das Wort "Power" positiv konnotiert.

Menschen
Die Menschen, die sich aufgemacht haben, lassen sich nicht aufhalten, sie sind auf dem Weg, sie vertrauen diesem Weg. Ausgehend von einigen wenigen, einer "Kerngemeinde", bildet sich eine immer größere Gemeinschaft, beginnend mit einer Mutter und ihrem Kind. Charakteristisch für diese Gemeinschaft ist, daß Menschen verschiedenster Hautfarbe, Außenseiter, ein Rollstuhlfahrer aufgenommen werden, offenbar Leute, für die die normale, alltägliche Welt zu eng ist, die auf der Suche sind nach einem anderen, einem besseren Leben.

ein mythischer Sänger
Die Sängerin bestimmt den Film durch ihre Musik atmosphärisch, aber sie kommentiert die erzählte Geschichte auch:

Like a believer we are out to find/Like a believer we don't waste any time/Like a believer we stand on the ground I just can't understand/why it's so hard/to take each other by the hand and say that I love you

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Werbung aus den späten 80 gern oder frühen 90 gern
hammerhai 25.03.09 12:21 1074 
  Re: Werbung aus den späten 80 gern oder frühen 90 gern
TVMaster74 25.03.09 13:56 494 
  Re: Werbung aus den späten 80 gern oder frühen 90 gern
hammerhai 26.03.09 03:11 393 
  Re: Werbung aus den späten 80 gern oder frühen 90 gern
frodo_beutlin 25.03.09 19:50 557 
  Re: Werbung aus den späten 80 gern oder frühen 90 gern
hammerhai 26.03.09 03:14 746 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.