tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
geschrieben von: Ulf, 13.10.06 15:53
Das Problem ist das totale Fehlen von geeigneten Ausweichsendeplätzen, da die Programmstruktur von RTL wesentlich straffer ist als die von Sat.1, wo man sicherlich sofort einen anderen Sendeplatz gefunden hätte.
Da die Serie sehr teuer produziert wurde ist an eine Ausstrahlung am Morgen oder Nachmittag nicht zu denken.
Das bedeutet zwangsläufig eine längere Pause, ich befürchte zwischen anderthalb und zwei Jahren mindestens.
Wir haben es bei Die Cleveren, Die Sitte oder Medicopter 117 ja schon zur Genüge gesehen. Momentan hat RTL gar keinen Sendeplatz für eine rotierende Serie mit 8 Folgen pro Jahr frei, außer Hinter Gittern würde in allernächster Zeit abgesetzt und der Sendeplatz somit frei. Allerdings dürfte RTL wenn überhaupt eher versuchen neue Serien auf diesen knappen Sendeplätzen zu zeigen, und das wären dann Die Anwälte und Post Mortem. Für die bereits laufenden Serien Die Gerichtsmedizinerin, Die Familienanwältin, Abschnitt 40 und Im Namen des Gesetztes bedeutet dies wiederum verbleiben in der Warteschleife. Dieser Teufelskreis hat schon u. a. Die Sitte, Balko und Medicopter 117 das Genick gebrochen, und nun wird es wohl nicht anders sein, da die erfolgreichen US-Serien wohl auf Jahre hinaus im Programm verbleiben werden und neue Sendeplätze kaum geschaffen werden können.
Insgesamt steht die eigenproduzierte Serie bei den Privatsendern mehr und mehr völlig zur Disposition, vermutlich wird es in Zukunft nur noch 1-2 eigenproduzierte Serienformate bei RTL, Sat.1 oder ProSieben geben und der Rest mit Dokuformaten und US-Serien besetzt werden.
Angesichts dieses Zustands wäre eine Petition wohl wenig hilfreich, da die Sender eben auf den kurzfristigen Erfolg aus sind und der Konkurrenzkampf sehr hart ist.

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
chrisquito 13.10.06 13:24 764 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
Dustin 13.10.06 15:23 306 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
BemjaminBlümchen 13.10.06 15:31 294 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
Ulf 13.10.06 15:53 380 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
mori 13.10.06 16:29 259 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
Ulf 13.10.06 18:45 381 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
Klaus35 14.10.06 18:05 222 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
chrisquito 14.10.06 21:55 295 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
JojoW-tal 19.10.06 11:33 327 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
Ulf 15.10.06 09:47 285 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
chrisquito 13.10.06 18:38 353 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
duffy 13.10.06 20:32 288 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
BemjaminBlümchen 13.10.06 23:27 218 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
Maik1000 15.10.06 17:21 236 
  Re: Absetzung von Abschnitt 40 - Protest sinnvoll/Bitte um Ausweichtermin?
tommyd 15.10.06 20:16 317 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.