tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Quoten: "Autoball-EM" bei Jüngeren vorn, "Schlagerbooom" mit neuem Reichweiten-Tief
geschrieben von: TV Wunschliste, 09.06.24 10:22
Zur anstehenden Fußball-Europameisterschaft veranstaltete ProSieben am gestrigen Samstagabend die "TV total Autoball-EM". Mit 440.000 Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren und erfreulichen 14,2 Prozent setzte man sich in dieser Altersklasse zur besten Sendezeit an die Spitze, insgesamt sahen bis 1.29 Uhr in der Nacht allerdings nur 930.000 Menschen zu - noch einmal 160.000 weniger als im Dezember 2022 bei der "TV total Autoball-WM". Dennoch dürfte man in Unterföhring mit dem Ergebnis nicht unzufrieden sein.

Florian Silbereisen feierte im Ersten derweil mit dem "Schlagerbooom Open Air" im österreichischen Kitzbühel das 30-jährige "Feste"-Jubiläum - aufgrund eines Unwetters jedoch nicht live, stattdessen wurde eine Aufzeichnung der Generalprobe vom Vortag gezeigt. Dass mit 3,59 Millionen ein neues Reichweiten-Tief aufgestellt wurde, dürfte daran aber vermutlich nicht gelegen haben. Nichtdestotrotz standen sehr gute 18,4 Prozent insgesamt und 10,5 Prozent bei den Jüngeren zu Buche.

Mit dem Tagessieg hatte man aber nichts zu tun, der ging mit großem Vorsprung an eine neue Folge der Krimireihe "Ein starkes Team" im ZDF: Satte 6,10 Millionen Menschen sahen den "Tod einer Pflegerin" und bescherten den Mainzern herausragende 29,2 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen standen hingegen nur 7,2 Prozent zu Buche. Nach dem kurzen "heute journal" punktete auch die Leichtathletik-WM, die sich hier auf 11,7 Prozent steigerte und insgesamt 3,12 Millionen (16,4 Prozent) vorm Bildschirm hielt.

Vier kurzfristig ins Programm genommene "Alarm für Cobra 11"-Wiederholungen brachten RTL keine guten Quoten, die Zielgruppen-Marktanteile pendelten zwischen sehr schwachen 5,9 und 7,9 Prozent. Insgesamt wurden nur zwischen 670.000 und 780.000 Zuschauer gezählt. Sat.1 und RTL Zwei überzeugten hingegen mit Filmen: Bei erstgenanntem Sender generierte "Catweazle" tolle 11,7 Prozent, während "Scary Movie 2" bei RTL Zwei ebenso weit überdurchschnittliche 7,3 Prozent verzeichnete.

Überhaupt nichts zu holen war für die vierstündige "VOX Dokumentation" "Mythos Model - Schön allein reicht nicht", die bei miesen 2,7 Prozent in der Zielgruppe hängen blieb und gerade mal 300.000 Zuseher ab drei Jahren ansprach. Selbst Kabel Eins war noch etwas gefragter, hier brachten es vier Folgen von "9-1-1 Notruf L.A." auf Reichweiten zwischen 360.000 und 470.000. Mit Werten zwischen 2,4 und 3,4 Prozent bei den Umworbenen lief es aber auch hier ziemlich unbefriedigend.

09.06.2024 - Dennis Braun/TV Wunschliste
Bild: ProSieben/Willi Weber


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Quoten: "Autoball-EM" bei Jüngeren vorn, "Schlagerbooom" mit neuem …
TV Wunschliste 09.06.24 10:22 130 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.