tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
(Update) ProSieben holt sich das "Turmspringen" von RTL zurück
geschrieben von: TV Wunschliste, 08.06.24 11:14
UPDATE: Zwei Tage, bevor ProSieben bei den Screenforce Days sein Programm für die neue Saison vorstellt, gab der Sender nun auch offiziell bekannt, dass das "Turmspringen" im Herbst wieder unter dem "TV total"-Label laufen soll. Darüber hinaus kündigte man für den Samstagabend - neben einer XXL-Ausgabe der Show mit Sebastian Pufpaff (TV Wunschliste berichtete) - zwei brandneue Formate an: Beim "TV total Bundesvision Comedy Contest" schickt jedes Bundesland seine größte Lachnummer ins Rennen, während für den Winter das "TV total Promi Wrestling" geplant ist.

ZUVOR: Wenn am kommenden Donnerstag die Fernsehsender im Rahmen der Screenforce Days wieder ihr Programm für die kommende Saison vorstellen, könnte ProSieben möglicherweise das Comeback eines ehemaligen hauseigenen Formats ankündigen. Wie die Bild-Zeitung berichtet, holt der Sender aus Unterföhring das vor zwei Jahren an RTL verlorene "Turmspringen"-Event zurück.

Ursprünglich basiert die Show, in der sich Prominente aus diversen Höhen ins kühle Nass wagen, auf einer Idee von Stefan Raab, der das "TV total Turmspringen" 2004 aus der Taufe hob. Insgesamt elfmal wurde es von ProSieben bis zu dessen vorläufigen Rückzug 2015 übertragen. 2022 sicherte sich überraschend RTL die Rechte und zeigte bis Januar dieses Jahres drei Ausgaben, die allesamt weit überdurchschnittliche Quoten einfuhren.

Weder ProSieben noch RTL wollten den Bericht bislang kommentieren, spätestens am Donnerstag dürfte jedoch Klarheit herrschen. Nach dem überaus erfolgreichen, von Sebastian Pufpaff moderierten Comeback von "TV total" und der daraus folgenden Reaktivierung der "TV total Wok-WM" und der heute Abend stattfinden "TV total Autoball EM" wäre eine Rückkehr des "Turmspringens" ins ProSieben-Portfolio nur folgerichtig.

Raab selbst wird bekanntlich im September einmalig wieder vor die Kamera treten, um ein drittes Mal gegen Regina Halmich im Boxring anzutreten (TV Wunschliste berichtete). Zudem steht immer noch sein Angebot eines neuen ESC-Vorentscheids im Raum - es bleibt abzuwarten, ob ihn der NDR tatsächlich ins Boot holt, der auch im kommenden Jahr hierfür verantwortlich zeichnet (TV Wunschliste berichtete).

08.06.2024 - Dennis Braun/TV Wunschliste
Bild: ProSieben


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  (Update) ProSieben holt sich das "Turmspringen" von RTL zurück
TV Wunschliste 08.06.24 11:14 135 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.