tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
retro-tv Adventskalender

Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
(Update) "Boom Boom Bruno"-Trailer: Ben Becker als ätzender Chauvi-Polizist in neuer Crimedy
geschrieben von: TV Wunschliste, 14.09.23 11:41
Warner TV Serie hat einen Premierentermin für seine neue Eigenproduktion "Boom Boom Bruno" verkündet: Die Crimedy mit Ben Becker läuft ab dem 7. Dezember. Immer donnerstags ab 20.15 Uhr werden Doppelfolgen ausgestrahlt. International wird Mutterfirma Warner Bros Discovery das Format parallel auch beim Streamingdienst Max zeigen.

UPDATE: Erster Trailer zur Crimedy "Boom Boom Bruno"




Bruno (Ben Becker) ist nicht nur irgendein Polizist, er ist Boom Boom Bruno, der Cowboy in seinem Revier. Hier hat er alles im Griff: seine Verbrecher, seine Nutten, seinen Chef. Nur eben, dass Brunos Revier nicht der Wilde Westen ist und Bruno nicht der Hüter von Recht und Ordnung, sondern ein echtes, aus der Zeit gefallenes Arschloch und [ein] Drecksack - wie es in der offiziellen Serienbeschreibung heißt.

Schließlich erhält Bruno einen neuen Partner zugeteilt: Mark (Vincent zur Linden). Der junge Polizist ist genau das Gegenteil von Bruno, der sich trotzdem riesig auf seinen neuen Partner freut - kann er doch diesem unsicheren Jungen beibringen, ein richtiger Kerl zu sein. Mark ist allerdings schwul, hatte aber noch kein öffentliches Coming-out, dafür ein recht gefestigtes Weltbild und einen guten moralischen Kompass: Menschen wie Bruno kann er kaum ertragen.

Als im Kiez eine Dragqueen tot aufgefunden wird, müssen beide gegen eigene Vorurteile und Widerstände von allen Seiten ankämpfen, um den Fall zu lösen.

In weiteren Rollen sind Sabrina Ceesay ("Vor der Morgenröte"), Franz Hartwig ("Der Pass"), Anton Rubtsov ("Dark"), Vlatka Vladimira Alec ("Blutige Anfänger") und Pierre Sanoussi-Bliss ("Der Alte") zu sehen.

"Boom Boom Bruno" basiert auf einer Idee der Drehbuchautorin Kerstin-Sofie Laudascher ("Porn Punk Poetry", "Doktor Ballouz"), Regie führte der Emmy-prämierte Maurice Hübner ("Familie Braun", "Kitz"). Die sechsteilige Miniserie wurde von Vitus Reinbold, Ann-Kathrin Eicher und Julian Coromines von Odeon Fiction für Warner TV Serie produziert.

Regisseur Maurice Hübner stellt die neue Serie anlässlich des Drehbeginns vor: 'Boom Boom Bruno' ist wie ein dreckiger, laut kläffender Straßenköter. Fasziniert und ein bisschen eingeschüchtert habe ich mich gefragt: Will ich wirklich etwas mit diesem Ungetüm zu tun haben? Je näher ich ihm gekommen bin, umso mehr habe ich unter dem schmutzigen Fell erkannt, wie liebesbedürftig und voller Sehnsucht das alte Tier ist. So brachial, komisch und spannend die Geschichte ist, erzählt sie im Kern ganz nah und berührend von tiefster Menschlichkeit. Ja, wir brauchen Bruno! Er beweist, dass es nie zu spät ist, sich zu verändern und sich anderen zuzuwenden. Und dazu braucht es verdammt viel Mut.

14.09.2023 - Bernd Krannich & Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: Turner Broadcasting System Europe Limited - a Warner Bros. Discovery Company / Odeon Fiction GmbH


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  (Update) "Boom Boom Bruno"-Trailer: Ben Becker als ätzender Chauvi-Polizist in neuer …
TV Wunschliste 14.09.23 11:41 129 
  Re: "Boom Boom Bruno": Ben Becker als ätzender Chauvi-Polizist in neuer Crimedy
GerneGucker 16.09.23 14:27 72 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.