tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
retro-tv Adventskalender

Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Ich setz auf Dich": Giftschrank-Folge gefloppter "Wetten, dass..?"-Kopie wird nachts versendet
geschrieben von: TV Wunschliste, 23.11.22 13:49
Aus unerfindlichen Gründen dachte RTL, dass es eine glorreiche Idee sei, in diesem Jahr einen "Wetten, dass..?"-Abklatsch zu starten - jedoch nicht live, ohne Musikacts und mit RTL- statt Hollywood-Prominenz. Diese Rechnung ging nicht auf und die von Guido Cantz moderierte Show "Ich setz auf Dich" wurde nach nur einer Folge mit kastrophalen Quoten direkt wieder abgesetzt. Zur Ausstrahlung der zweiten, bereits produzierten Ausgabe kam es nicht mehr - bis jetzt: Auf einem Abstellgleis-Sendeplatz wird die noch ausstehende Folge kurz vor Weihnachten über den Äther geschickt.

Genauer gesagt wird sie in der Nacht auf Heiligabend, vom 23. auf den 24. Dezember, von 0.35 Uhr bis 3.20 Uhr zu sehen sein. Als prominente Gäste und Wettpaten sind dann Sängerin Sarah Engels, TV-Koch Steffen Henssler und Comedian Chris Tall dabei.

Wie beim großen Vorbild "Wetten, dass..?" treten auch bei "Ich setz auf Dich" talentierte Kandidatinnen und Kandidaten in Wetten gegeneinander an. Dabei müssen sie nicht nur die Promis, sondern auch das Publikum von ihrem Können überzeugen - und vor allem ihre Wetten gewinnen. Insgesamt sieben Kandidaten bzw. Teams präsentieren kreativen Wetten. Dabei kann es sich um eine Gedächtnischallenge oder auch um eine sportliche Höchstleistung handeln. Die Titel der Wetten lauten in der zweiten Folge unter anderem "Blind Ohrdition", "Das Runde muss ins Snackige", "Aktenzeichen ISBN - ungelöst" und "Hör mal, wer da schlabbert".

Damit die Sendung nicht vollends wie eine "Wetten, dass..?"-Kopie wirkt, unterscheidet sich der Ablauf im Detail: Denn während im ZDF-Klassiker jeweils ein Prominenter für den Wetteinsatz einer Wette verpflichtet wird, zocken in der RTL-Variante die drei Promis um bares Geld und setzen vor dem Beginn jeder Wette einen Geldbetrag auf den Wettausgang. Wer von ihnen holt aus seinem Startkapital in Höhe von 20.000 Euro das Meiste heraus? Wenn die Promis mit ihrem Tipp richtig liegen, steigt ihr Jackpot für einen guten Zweck. Sollten sie falsch liegen, ist das Geld weg. Das Setzen und Zocken um Geld nimmt also einen elementaren Platz in der Sendung ein.

Am Ende gibt es zudem eine Art Wettkönig. Da es sich nicht um eine Live-Sendung handelt, kommt das Studiopublikum zum Zug und stimmt über die beste Wette des Abends ab. Die prominenten Gäste setzen dann im Finale erneut: Wenn ein Promi auf den richtigen Kandidaten als Sieger tippt, gewinnt er nicht nur sein über den Abend erspieltes Geld für einen guten Zweck, sondern auch exakt dieselbe Summe für den Kandidaten mit der besten Wette.

Die erste Folge von "Ich setz auf Dich" fiel am 2. Juli mit weniger als einer Million Zuschauer und 7,6 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe durch. Die Gefahr, mit der Show ein weiteres Mal eine gehörige Bauchlandung hinzulegen, wollte RTL zur Primetime nicht mehr eingehen. Ursprünglich war die Ausstrahlung der zweiten Folge für den 23. Juli geplant. Für den ehemaligen "Verstehen Sie Spaß?"-Moderator Guido Cantz hat sich sein Wechsel zu RTL in diesem Jahr nicht ausgezahlt. Neben "Ich setz auf Dich" ging auch die von ihm moderierte Neuauflage von "7 Tage, 7 Köpfe" nach gutem Start letztendlich gnadenlos unter (TV Wunschliste berichtete).

23.11.2022 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: RTL


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Ich setz auf Dich": Giftschrank-Folge gefloppter "Wetten, dass..?"-Kopie wird …
TV Wunschliste 23.11.22 13:49 152 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.