tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
retro-tv Adventskalender

Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Discovery-Kahlschlag bei Joyn: Tausende Videos nicht mehr verfügbar
geschrieben von: TV Wunschliste, 18.11.22 14:00
Mit dem deutschen Markteintritt des Streamingdienstes discovery+ war bereits absehbar, dass der Mutterkonzern Warner Bros. Discovery seine Inhalte künftig vorrangig dort verfügbar machen will. Im September wurde zudem bekannt, dass sich Warner Bros. Discovery aus Joyn, dem gemeinsamen Joint Venture mit der ProSiebenSat.1-Gruppe, an dem Discovery bislang 50 Prozent hielt, zurückziehen will. Zum 1. November wurde Joyn nun in eine 100%ige Tochtergesellschaft der ProSiebenSat.1 Media SE überführt, während Warner Bros. Discovery zum Content-Partner wurde. Das bedeutet: Auch nach dem Ausstieg als Joint-Venture-Partner sind weiterhin noch Discovery-Inhalte bei Joyn verfügbar, jedoch in deutlich reduzierterer Form. In dieser Woche wurde radikal ein Großteil an Videos entfernt.

Konkret betroffen sind Archiv-Videos der diversen Formate von Discovery-Sendern wie DMAX, TLC, HGTV und Eurosport 1, die aus dem Angebot von Joyn entfernt wurden, darunter von Erfolgsformaten wie "Steel Buddies - Stahlharte Geschäfte", "Die Schatzsucher - Goldrausch in Alaska", "Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis", "Dr. Pimple Popper" oder "Mein Kleinstadt-Traumhaus". Wie viele Videos insgesamt entfernt wurden, konnte nicht offiziell bestätigt werden, doch nach unseren Informationen sind es mehr als 10.000. Es handelt sich hier um alle Inhalte, die über das im Rahmen der neuen Kooperation geschlossene Volumen hinausgehen, erklärt ein Sprecher von Warner Bros. Discovery auf Anfrage von TV Wunschliste.

Stattdessen sind diese sind fortan ausschließlich beim kostenpflichtigen und hauseigenen Streamingdienst discovery+ verfügbar. Videos zu aktuellen Folgen sind von dieser Änderung hingegen nicht betroffen. Joyn Nutzer*innen finden die neuesten Episoden aktueller Staffeln dieser Marken weiterhin nach TV-Ausstrahlung sieben Tage zum Abruf auf Joyn, teilte eine Joyn-Sprecherin auf Anfrage gegenüber TV Wunschliste mit. Inhalte der Sender Food Network und MotorTrend stehen hingegen künftig gar nicht mehr bei Joyn zur Verfügung. Eine Vielzahl an Formaten dieser Sender liegen inzwischen bei discovery+ bereit - ob weitere Inhalte dieser Marken folgen werden, konnte auf Anfrage noch nicht beantwortet werden.

Doch damit nicht genug: Auch im Livestream-Bereich kam es zu einer Reduzierung des Angebots bei Joyn. Während die Free-TV-Sender DMAX, Eurosport 1, HGTV, Tele 5 und TLC weiterhin Bestandteil des Joyn Live-TV-Bereichs bleiben - allerdings fortan nur noch in SD-Qualität -, sind die Pay-TV-Sender Animal Planet, Discovery Channel und Eurosport 2 nicht mehr bei Joyn PLUS+ enthalten, sondern fortan nur über discovery+ empfangbar, wo die Sender auch als HD-Livestream verfügbar sind.

Als Ausgleich können Abonnenten von Joyn PLUS+ weiterhin einen Gutschein erhalten, der ihnen zwölf Monate Zugang zur werbeunterstützten Variante von discovery+ ohne zusätzliche Kosten gewährt.

18.11.2022 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: Joyn/Warner Bros. Discovery


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Discovery-Kahlschlag bei Joyn: Tausende Videos nicht mehr verfügbar
TV Wunschliste 18.11.22 14:00 265 
  Re: Discovery-Kahlschlag bei Joyn: Tausende Videos nicht mehr verfügbar
Plumpaquatsch 19.11.22 12:31 121 
  Re: Discovery-Kahlschlag bei Joyn: Tausende Videos nicht mehr verfügbar
tomgilles 27.11.22 03:10 84 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.