tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Quoten: "GZSZ"-Jubiläum schlägt "GNTM", "Wendehammer" deutlich hinter "Barcelona-Krimi"
geschrieben von: TV Wunschliste, 13.05.22 09:53
Deutschlands älteste Daily Soap, "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", ist 30 Jahre alt geworden, und RTL feierte dies am gestrigen Donnerstagabend mit einer extralangen Folge in Spielfilmlänge ab 19.40 Uhr. Die Quoten können sich sehen lassen: Mit genau einer Million Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren und famosen 18,0 Prozent sicherte man sich den Primetime-Sieg, insgesamt hatten 2,75 Millionen Menschen (11,1 Prozent) eingeschaltet. Ein Special zum Jubiläum fiel nachfolgend zwar auf 12,7 Prozent in der Zielgruppe zurück, hielt sich damit aber noch im grünen Bereich. Anders als "RTL Direkt" und ein "stern TV Spezial", die im weiteren Verlauf nur noch 9,0 und 7,1 Prozent schafften.

"Germany's Next Topmodel" auf ProSieben musste sich diesmal hinten anstellen und verzeichnete mit 920.000 jungen Zuschauern und 16,6 Prozent ein neues Staffeltief - Grund zur Besorgnis ist das für den Sender aus Unterföhring aber natürlich nicht. Die Gesamtreichweite lag mit 1,72 Millionen Zuschauern so niedrig wie noch nie, hier dürfte neben der Konkurrenz auch das sommerliche Wetter sein Übriges getan haben. "red." musste sich danach mit mauen 8,3 Prozent begnügen.

Im ZDF feierte die neue Dramedy "Wendehammer" derweil einen ziemlich verhaltenen Auftakt: Nur 2,96 Millionen Zuschauer sahen die erste Folge, bei der zweiten schalteten eine Dreiviertelstunde später bereits 80.000 wieder ab. Die Marktanteile beim Gesamtpublikum betrugen unspektakuläre 11,5 und 11,0 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen kam man nicht über 5,0 und 5,3 Prozent hinaus. Besser lief es für das anschließende "heute journal", das auf 6,8 Prozent zulegte und 3,40 Millionen ab drei Jahren (14,2 Prozent) informierte. "Maybrit Illner" talkte schließlich noch vor 2,34 Millionen und schaffte 12,8 Prozent.

Weit in Front lag ein neuer "Barcelona-Krimi" im Ersten, der 5,25 Millionen Zuseher fesselte und starke 20,2 Prozent verbuchte. Da lässt es sich sicher gut verschmerzen, dass es in der Zielgruppe zu allenfalls soliden 6,9 Prozent reichte. Danach verlor man die Marktführerschaft jedoch ans ZDF, denn für "Monitor" und die "Tagesthemen" ging es rapide auf 2,46 Millionen (10,5 Prozent) bzw. 2,21 Millionen (11,3 Prozent) bergab. "Die Carolin Kebekus Show" landete zu später Stunde bei enttäuschenden 1,15 Millionen und 7,9 Prozent.

Ernüchternd ging derweil die erste - und womöglich auch einzige - Staffel von "Kühlschrank öffne dich!" in Sat.1 zu Ende: Gerade mal 5,2 Prozent wurden bei den Werberelevanten erzielt, insgesamt schauten 880.000 Menschen zu. Noch härter traf es das Magazin "akte.", das nachfolgend bei 4,7 Prozent hängen blieb. Somit lag der Bällchensender auf Augenhöhe mit Kabel Eins, wo die Doku-Reihe "Über Geld spricht man doch!" erneut überzeugende 5,1 Prozent generierte, und VOX, das mit ebenfalls 5,1 Prozent für "Pacific Rim: Uprising" hingegen nicht zufrieden sein kann. "Hartes Deutschland" bei RTL Zwei sortierte sich nur knapp dahinter ein und brachte es auf durchwachsene 4,9 Prozent.

13.05.2022 - Dennis Braun/TV Wunschliste
Bild: RTL


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Quoten: "GZSZ"-Jubiläum schlägt "GNTM", "Wendehammer" deutlich …
TV Wunschliste 13.05.22 09:53 65 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.