tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Queer as Folk"-Neuauflage findet deutsche Heimat
geschrieben von: TV Wunschliste, 10.05.22 11:58
Die Neuauflage der Kultserie "Queer as Folk" hat eine deutsche Heimat: Der Streamingdienst Starzplay hat sich die Rechte an dem Format gesichert, das in den Vereinigten Staaten beim Dienst Peacock am 9. Juni startet. In Deutschland ist es dann ab dem 31. Juli so weit.

Im Zentrum der neuen Serie steht ein Freundeskreis in New Orleans im LGTBQ+-Umfeld, dessen Lebensalltag durch eine Tragödie nachhaltig verändert wird. Hauptrollen haben unter anderem Devin Way, der den beziehungsphoben Charmeur Brodie spielt, der eigentlich auf dem Absprung aus New Orleans war, nach der Tragödie aber bleibt. Jesse James Keitel ("Big Sky") porträtiert das ehemalige Partygirl Ruthie, das darum bemüht ist, nun doch erwachsen zu werden. Candace Grace aka CG ("Acts of Crime") hat die Rolle als nicht-binärer Professor Shar - Shar macht eine schwierige Transformation von einem Leben als Punk zu einer neuen Elternrolle durch. Johnny Sibilly ("Pose", "Hacks") ist als erfolgreicher Anwalt Noah mit dabei, der aber sein Leben nicht ganz so im Griff hat, wie es auf den ersten Blick scheint. Fin Argus schlüpft schließlich in die Rolle des Schülers Mingus, der mit seinem selbstbewussten Auftreten gerne seinen Mangel an echten Erfahrungen überdeckt.

In Gastrollen werden unter anderem Kim Cattrall, Juliette Lewis und Ed Begley Jr. sowie der Gehörlosen-Aktivist Nyle DiMarco dabei sein.

Die neue Serie fußt auf dem von Russell T Davies 1999 beim britischen Channel 4 gestarteten "Queer as Folk", dem ein Jahr später das amerikanische Remake "Queer as Folk" folgte, das in Pittsburgh angesiedelt war.

Die jetzige Neuauflage hatte eine lange Vorgeschichte, bereits 2018 begann die Entwicklung für den Sender Bravo von NBCUniversal (womit vermutlich auch zusammenhängt, dass das Format international unabhängig von seinem US-Heimatdienst Peacock lizenziert wird).

Entwickelt wird die Neuauflage von Stephen Dunn, der zuletzt für "Little America" bei Apple TV+ und für das bekannte schwule Filmdrama "Closet Monster" verantwortlich zeichnete. Dunn fungiert als Autor und Executive Producer. Die Auftaktstaffel umfasst acht Episoden.
Teaser-Trailer zu "Queer as Folk"




10.05.2022 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: Peacock


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Queer as Folk"-Neuauflage findet deutsche Heimat
TV Wunschliste 10.05.22 11:58 101 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.