tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Eurovision Song Contest: Alle Sendetermine der ESC-Woche im Überblick
geschrieben von: TV Wunschliste, 07.05.22 12:09
Der Eurovision Song Contest 2022 steht bevor: Bevor am 14. Mai das Finale des Musikwettbewerbs in Turin steigt, zeigen die Fernsehsender der ARD wieder allerlei Sondersendungen zum ESC. TV Wunschliste gibt einen Überblick über alle Sendetermine.

Los geht die ESC-Woche am Samstag, dem 7. Mai, um 21.50 Uhr: Das WDR Fernsehen blickt wie jedes Jahr zurück auf "Die schönsten ESC-Momente: von Abba bis Lena". Einen Tag später wiederholt One die MDR-Doku "Musikgeschichten mit Nicole" aus dem Jahr 2020, in der Deutschlands erste ESC-Siegerin Nicole in Erinnerungen schwelgt. Anlässlich des 40. Jahrestags ihres Grand-Prix-Siegs mit "Ein bisschen Frieden" entstand kürzlich auch ein 15-minütiger Film, in dem sich Komponist Ralph Siegel und Journalist Jan Feddersen an den Abend in Harrogate zurückerinnern.

In der Nacht auf den 9. Mai beginnt das NDR Fernsehen mit der täglichen Fernsehausstrahlung des diesjährigen "ESC-Songchecks". In vier zweistündigen Ausgaben besprechen das Moderationsduo Alina Stiegler und Stefan Spiegel sowie zahlreiche Songchecker wie die ehemalige ESC-Kandidatin Jane Comerford, Satiriker El Hotzo und der frühere VIVA-Moderator Nils Bokelberg jeden einzelnen Beitrag des aktuellen ESC-Jahrgangs. Auch Zuschauermeinungen finden Gehör. Der NDR wiederholt die im April live gestreamten Songchecks im Laufe der ESC-Woche tief in der Nacht, in der Mediathek sind sie bereits abrufbar.

Am Dienstag und Donnerstag stehen jeweils um 21.00 Uhr die beiden Halbfinals live aus Turin an, die auch dieses Jahr wieder von One übertragen werden. Marius Bear für die Schweiz und LUM!X feat. Pia Maria für Österreich nehmen im ersten Halbfinale teil, das deutsche Publikum dagegen ist im zweiten Halbfinale stimmberechtigt. Unmittelbar vor den Halbfinals setzt One um 20.15 Uhr auf das identische Vorprogramm wie bereits im vergangenen Jahr. Auf die Ausstrahlung von ESC-Specials zum aktuellen Jahrgang verzichtet der Sender diesmal. Stattdessen blickt auch der SWR auf den Wettbewerb: Noch während das zweite Halbfinale am Donnerstag läuft, werden im Kulturmagazin "Kunscht!" Beobachtungen zum ESC 2022 in Turin geteilt.

Den Weg des deutschen Acts Malik Harris vom "Vorentscheid" bis nach Turin zeigt die Doku "Malik im ESC-Fieber", die der NDR in der Nacht zum Samstag um 0.30 Uhr sendet. Der Landsberger, der mit seinem Song "Rockstars" im Finale antreten wird, ist zuvor am Dienstagabend bei "KiKA LIVE" im Gespräch und am Freitag im ARD-Quiz "Wer weiß denn sowas?" zu Gast. Dort tritt er gegen den langjährigen ESC-Kommentator Peter Urban an.
Malik Harris (2. v. l.) und Peter Urban (2. v. r.) als Kontrahenten bei "Wer weiß denn sowas?" ARD/Morris Mac Matzen


Am Finalabend präsentiert auch dieses Jahr wieder Barbara Schöneberger ein Rahmenprogramm bestehend aus Countdown-Sendung und Aftershow. Als Gäste sind bereits ESC-Fan Thomas Hermanns, Sänger Max Giesinger und der mehrmalige ESC-Sieger Johnny Logan bekannt. Die Finalshow selbst beginnt um 21 Uhr im Ersten und bei One. Durch die Sendung in Turin führen Alessandro Cattelan, Grammy-Preisträgerin Laura Pausini und Sänger Mika ("Relax, Take It Easy", "Grace Kelly"). Gastauftritte gibt es unter anderem von den Vorjahressiegern Maneskin und von der ersten italienischen Grand-Prix-Siegerin Gigliola Cinquetti.

Täglich auf das Geschehen beim ESC in Turin blickt auch der offizielle Podcast des NDR. Vom 9. bis 15. Mai erscheint jeden Morgen eine Ausgabe des von Thomas Mohr und Marcel Stober moderierten "ESC Update" in der ARD Audiothek. Weitere musikalische Darbietungen vieler diesjähriger Kandidatinnen und Kandidaten präsentiert zudem die dreiteilige Reihe "Eurovision House Party" auf YouTube.

Alle Sendetermine zum ESC im deutschen Fernsehen im Überblick:



Samstag, 7. Mai
  • 21.50 Uhr, WDR: "Die schönsten ESC-Momente: von Abba bis Lena" (2017)


Sonntag, 8. Mai
  • 0.50 Uhr, WDR: "Die schönsten ESC-Momente: von Abba bis Lena" (2017)
  • 12.00 Uhr, One: "Musikgeschichten mit Nicole" (2020)


Montag, 9. Mai
  • 1.55 Uhr, NDR: "ESC-Songcheck (1)" (2022)


Dienstag, 10. Mai
  • 0.45 Uhr, NDR: "ESC-Songcheck (2)" (2022)
  • 20.00 Uhr, KiKA: "KiKA LIVE": Ben trifft ESC-Kandidat Malik Harris
  • 20.15 Uhr, One: "Spektakulär und schräg - Best of Eurovision Song Contest" (2018)
  • 21.00 Uhr, One: Erstes ESC-Halbfinale (live)


Mittwoch, 11. Mai
  • 1.30 Uhr, NDR: "ESC-Songcheck (3)" (2022)


Donnerstag, 12. Mai
  • 3.45 Uhr, NDR: "ESC-Songcheck (4)" (2022)
  • 20.15 Uhr, One: "Heimliche Hits - Deutsche Songs beim Eurovision Song Contest" (2021)
  • 21.00 Uhr, One: Zweites ESC-Halbfinale (live)
  • 22.45 Uhr, SWR: "Kunscht!": Kulturmagazin mit "Beobachtungen zum ESC 2022 in Turin"


Freitag, 13. Mai
  • 1.40 Uhr, One: "Heimliche Hits - Deutsche Songs beim Eurovision Song Contest" (2021)
  • 18.00 Uhr, Das Erste: "Wer weiß denn sowas?" mit Peter Urban und Malik Harris


Samstag, 14. Mai
  • 0.30 Uhr, NDR: "Malik im ESC-Fieber" (2022)
  • 17.15 Uhr, One: "Musikgeschichten mit Nicole" (2020)
  • 18.45 Uhr, One: "Spektakulär und schräg - Best of Eurovision Song Contest" (2018)
  • 19.30 Uhr, One: "Heimliche Hits - Deutsche Songs beim Eurovision Song Contest" (2021)
  • 20.15 Uhr, Das Erste/One: "Countdown für Turin" mit Barbara Schöneberger (live)
  • 21.00 Uhr, Das Erste/One: ESC-Finale (live)


Sonntag, 15. Mai
  • 0.50 Uhr, Das Erste/One: "Aftershow" mit Barbara Schöneberger (live)
  • 9.40 Uhr, One: ESC-Finale (Wiederholung)

Das ESC-Programm von SRF und ORF



Auch das Schweizer und das Österreichische Fernsehen nehmen anlässlich des Eurovision Song Contests Sondersendungen ins Programm. Der SRF setzt vor den Liveshows auf die Auftaktsendung "The Sound of Marius Bear", die seinen "Weg vom heimatlichen Appenzell bis hin zur Schweizer Hoffnung" beschreibt, sowie auf Spezial-Ausgaben des Gesellschaftsmagazins "G&G - Gesichter und Geschichten". Als Gäste vor dem Finale erwartet werden unter anderem die beiden früheren ESC-Kandidaten Francine Jordi und Luca Hänni.

Im ORF geht vor allen drei Liveshows wieder "Mr. Song Contest proudly presents" auf Sendung. Andi Knoll begleitet darin das diesjährige österreichische Kandidatenduo, präsentiert weitere Künstlerinnen und Künstler des Jahrgangs und stellt Turiner Sehenswürdigkeiten vor. Am Freitag, den 13. Mai widmet ORF III dem ersten österreichischen Grand-Prix-Sieger Udo Jürgens einen ganzen Themenabend. Gezeigt werden ab 20.15 Uhr die neue "zeit.geschichte"-Dokumentation "Schicksalstage Österreich - Der Songcontestsieg von Udo Jürgens", das Porträt "Udo Jürgens - ein Leben für die Musik" sowie Udo Jürgens' letztes aufgezeichnetes Konzert aus dem Jahr 2014.

07.05.2022 - Lukas Respondek/TV Wunschliste
Bild: EBU / eurovision.tv


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Eurovision Song Contest: Alle Sendetermine der ESC-Woche im Überblick
TV Wunschliste 07.05.22 12:09 162 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.