tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Zurück in die Vergangenheit": Reboot der Kultserie erhält Serienbestellung
geschrieben von: TV Wunschliste, 06.05.22 12:27
Die erste auf einem frischen Serienpiloten basierende Neubestellung ist da: NBC hat dem Projekt "Quantum Leap" eine Serienbestellung gegeben. Das Format spielt im gleichen Universum wie die gleichnamige Vorgängerserie mit Scott Bakula, die hierzulande als "Zurück in die Vergangenheit" bekannt und beliebt ist.

Dabei kommt das neue Format wohl ohne Bakula selbst aus, der aktuell auf eine Serienbestellung mit einem anderen Format hofft (s. u.): Inzwischen sind 30 Jahre vergangen, seitdem Dr. Sam Beckett (Bakula) in den Beschleuniger stieg und daraufhin verschwand. Nun wurde ein neues Team zusammengestellt, um das Projekt wieder neu zu starten und vielleicht die Geheimnisse des Geräts zu lüften, das damals seiner Zeit so weit voraus war, dass es auch "heute" noch unerreicht ist.

Zentrale Figur der Serie ist Dr. Ben Seong (Raymond Lee; "Kevin Can F**k Himself"). Der Wissenschaftler steigt in Becketts Beschleuniger und landet daraufhin in den 1980ern - mit Amnesie.

Zurück bleibt das Team im Labor unter Herbert "Magic" Williams (Ernie Hudson). Der Vietnam-Veteran leitet das Quantum Leap-Zeitreiseprojekt und setzt dabei auf seine militärische und politische Erfahrung, um sich das Pentagon vom Hals zu halten. Magic generiert Zeit für sein Team, um Ben erfolgreich retten zu können - erwartet aber auch Antworten, sobald er wieder zurück ist.

Caitlin Bassett verkörpert Addison, eine Projektmanagerin im Hauptquartier von "Quantum Leap". Mit modernster Technologie kommuniziert sie mit dem Zeitreisenden, ähnlich wie Al (Dean Stockwell) mit Sam in der Originalserie über holografische Technologie in Verbindung war. Nanrisa Lee spielt Jenn, die Sicherheitschefin des Hauptquartiers. Mason Alexander Park ist schließlich als Ian mit dabei, Chefarchitekt der künstlichen Intelligenz, die das "Quantum Leap"-Programm steuert.

Die Neuauflage wird von den "La Brea"-Produzenten Steven Lilien und Bryan Wynbrandt entwickelt. "Blindspot"-Schöpfer Martin Gero fungiert als Executive Producer, genau wie Donald P. Bellisario, der einst das Original aus der Taufe hob, und seine damalige Produzentenkollegin Deborah Pratt (die die Intros der Folgen sprach).

Bei NBC wird "Quantum Leap" im Vorfeld der Upfronts übrigens die einzige Serienbestellung auf Basis einer Pilotepisode sein: Der Sender hatte nur drei Pilotfolgen beauftragt, "Quantum Leap" ist die einzige davon, die unter einem Zeitplan gedreht wurde, der eine Beurteilung vor den Upfronts überhaupt ermöglichte. Die anderen beiden Projekte sind dann Optionen für die Midseason ab November 2022. Dabei handelt es sich einerseits um "Unbroken" (ein Drama um Rodeoreiter mit Scott Bakula) und das Agentendrama "Blank Slate".

06.05.2022 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: NBC/ Serguei Bachlakov


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Zurück in die Vergangenheit": Reboot der Kultserie erhält Serienbestellung
TV Wunschliste 06.05.22 12:27 173 
  Re: "Zurück in die Vergangenheit": Reboot der Kultserie erhält Serienbestellung
invwar 06.05.22 21:47 70 
  Re: "Zurück in die Vergangenheit": Reboot der Kultserie erhält Serienbestellung
Mike (1) 09.05.22 11:03 62 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.