tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Von den meisten Satiresendungen genervt
geschrieben von: tin, 26.03.22 20:51
Trotz allem und obwohl ich immer öfters genervt bin, schaue ich mir ziemlich regelmässig die verschiedenen Satiresendungen an. Dabei bin ich wirklich genervt. Z.B. bei der Heute-Show und bei Extra3 habe ich den Eindruck, dass bei jedem Satirebeitrag tunlichst darauf geachtet wird, dass der Beitrag "auf Linie" und in jedem Fall mehrheitsfähig ist. Da wird nicht wirklich mal versucht, richtig anzuecken, sondern man ist sich dem zustimmenden Nicken der Mehrheit - ich schliesse mich da nicht aus - gewiss.

Beispiele:
- Ich kann mich nicht erinnern, dass z.B. Corona-Massnahmen mal satirisch hinterfragt worden sind, obwohl es hier, ohne ein Massnahmenkritiker zu sein, die eine oder andere mehr als fragwürdige Massnahme gegeben hat. Welke und Ehring waren und sind hier immer gestreamlined.
- Die jetzt beschlossenen Rüstungsausgaben von 100 Mrd. Noch vor einen halben Jahr hätten sich diese beiden "Satiriker" dermassen über diese Ausgaben ereifert, jetzt sind sie auch hier wieder auf Linie gebracht.

Wie gesagt: auch ich ertappe mich dabei, dass ich innerlich zustimme, weil deren Meinung den augenblicklichen Zeitgeist widerspiegelt, dem auch ich mich nicht entziehen kann.

Da ist mir z.B. ein Dieter Nuhr wesentlich lieber, auch wenn - oder vermutlich gerade deswegen - er mit seinen Einschätzungen mit meinen nicht unbedingt im Einklang steht. Aber gerade, dass er aneckt, gefällt mir und ich werde nicht wie bei den anderen in einer Wohlfühlblase gefangen gehalten.

Ach ja: auch wenn ich ihn erst ziemlich spät für mich entdeckt habe, schätze ich Jan Böhmermann, weil ich den Eindruck habe, dass er eine gute Mischung zwischen Satire und Recherche gefunden hat und eben nicht immer auf der Suche nach plumpen, mehrheitsfähigen Gags ist.

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Von den meisten Satiresendungen genervt
tin 26.03.22 20:51 529 
  Re: Von den meisten Satiresendungen genervt
andreas_n 26.03.22 21:17 217 
  Re: Von den meisten Satiresendungen genervt
Sir Hilary 2.0 27.03.22 00:49 195 
  Re: Von den meisten Satiresendungen genervt
tin 27.03.22 08:52 160 
  Re: Von den meisten Satiresendungen genervt
andreas_n 27.03.22 09:02 158 
  Re: Von den meisten Satiresendungen genervt
tin 27.03.22 09:13 151 
  Re: Von den meisten Satiresendungen genervt
andreas_n 27.03.22 09:33 177 
  Re: Von den meisten Satiresendungen genervt
wavetime1 27.03.22 08:47 152 
  Re: Von den meisten Satiresendungen genervt
tin 27.03.22 08:53 159 
  Re: Von den meisten Satiresendungen genervt
OStD Dr. Gottlieb Taft 29.03.22 00:34 67 
  Re: Von den meisten Satiresendungen genervt
Kate 27.03.22 16:01 155 
  Re: Von den meisten Satiresendungen genervt
andreas_n 29.03.22 11:32 77 
  Re: Von den meisten Satiresendungen genervt
Sveta 29.03.22 17:46 96 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.