tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Sløborn": Dritte und letzte Staffel für Katastrophen-Drama des ZDF in Arbeit
geschrieben von: TV Wunschliste, 24.03.22 17:09
Die ZDF-Koproduktion "Sløborn" geht in die Zielgerade: Nachdem im Januar eine zweite Staffel der Serie veröffentlicht wurde, arbeitet das ZDF nun an einer dritten und abschließenden Staffel, wie der Sender gegenüber TV Wunschliste bestätigt hat.

"Sløborn" handelt von einer neuartigen, schweren und tödlichen Variante einer Vogelgrippe, die durch ein kleines Segelboot auf die namensgebende (fiktive) Nordseeinsel kommt und für große Umwälzungen sorgt. Zu einem früheren Zeitpunkt hatte Serienschöpfer Christian Alvart zu Protokoll gegeben, dass ihm für die Serie bis zu vier sehr unterschiedliche Staffeln vorschwebten.

"Sløborn" wurde hierzulande in der ZDFmediathek veröffentlicht sowie bei ZDFneo und im ZDF-Hauptprogramm ausgestrahlt. Die linearen Quoten ließen dabei zu wünschen übrig.

Die Serie hatte ihre Langlebigkeit in Staffel eins schon mit der Einführung von Nebenfiguren vorbereitet, die erst in der in diesem Jahr veröffentlichten Staffel zwei zum Tragen kamen. Drehte sich die erste Staffel noch um den anfänglichen Ausbruch einer Taubengrippe, die mit einer sehr hohen Tödlichkeit einherging, sowie mit der Reaktion der Insel-Bewohner und schließlich (mit dem Einsatz der Bundeswehr) auch der Regierung, drehte sich die zweite Staffel um die letzten Überlebenden auf der Insel, die sich einer Zwangsevakuierung entzogen hatten und nun um knappe Ressourcen kämpfen mussten. Zur Ausrichtung der dritten Staffel gibt es noch keine Informationen.

Obwohl die Veröffentlichung von "Sløborn" mit der realen Corona-Pandemie einherging, war das Format schon lange vorher geplant und auch beim ZDF abgenommen worden. Alvart gab an, dass Erlebnisse aus dem Jahr 2008 - als in Amerika eine Schweinegrippe ausgebrochen war - ihn für das Thema sensibilisiert haben und er sich in den folgenden Jahren über Epidemien und deren Bekämpfung informiert hatte - neben verschiedenen Grippen auch der Kampf gegen einen Ebola-Ausbruch in Westafrika. Dabei wurde ihm auch klar, dass Experten wegen der Vernetzungen unserer Welt (und insbesondere den zahllosen transkontinentalen Flugreisen) davon ausgegangen waren, dass sich früher oder später eine weltweite Pandemie in der Art der Grippe-Pandemie von 1918 wiederholen werde.

Zentrale Rollen in "Sløborn" hatten über die bisherigen zwei Staffeln unter anderem Emily Kusche, Ron Antony Renzenbrink, Maximilian Brauer, Phileas Heyblom, Adrian Grünewald, Urs Rechn, Alexander Scheer, Mads Hjulmand, Manuel Harder und Karla Nina Diedrich.

"Sløborn" ist eine Koproduktion von Syrreal Entertainment, dem ZDF, Tobis Film und Nordisk Film.

24.03.2022 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: ZDFE / Krzysztof Wiktor


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Sløborn": Dritte und letzte Staffel für Katastrophen-Drama des ZDF in Arbeit
TV Wunschliste 24.03.22 17:09 132 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.