tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Herzogpark": RTL+ blickt ab Mai mit schwarzem Humor hinter Kulissen der Münchener Nobeladresse
geschrieben von: TV Wunschliste, 21.03.22 10:03
RTL+ hat einen Starttermin für seine neue Eigenproduktion "Herzogpark" verkündet: Ab dem 3. Mai wird der als skurrile Gesellschaftskomödie angekündigte Sechsteiler veröffentlicht, der hinter die Kulissen der Top-Adresse der High-Society in München blickt.

Im Zentrum der Serie, deren Geschehnisse sich vielleicht nicht einmal die Redakteure der wüstesten Klatschblätter ausdenken könnten, steht die Auseinandersetzung dreier Herzogpark-Bewohnerinnen und einer seiner Ex-Partnerinnen mit dem örtlichen Bau-Mogul Nikolaus van der Bruck (Heiner Lauterbach).

Van der Bruck hat für den Herzogpark sein großes Meisterwerk geplant: den Herzogtower. Zusammen mit seiner Frau Helene hat der ungekrönte König der Nobel-Siedlung lange daran gearbeitet, doch nun droht die örtliche Politik das Projekt zu kippen. So setzt van der Bruck bei drei Bewohnerinnen, gegen die er belastendes Material in der Hand hat, die Daumenschrauben an: Er erpresst sie, damit sie ihren eigenen Einfluss für sein Bauprojekt stark machen. Doch wer hier lebt, lässt sich nicht so einfach herumschubsen oder mit dem Verlust von Status und Wohlstand bedrohen - und so schmieden Annabelle (Felicitas Woll), Elisabeth (Antje Traue) und Hannah (Lisa Maria Potthoff) schnell mit feuriger Wut finsterste Rachepläne. Als van der Brucks ehemalige Partnerin Maria (Heike Makatsch) aus dem Gefängnis entlassen wird und ebenfalls auf dem Pfad der Rache den anderen drei Gegenspielerinnen des Platzhirschen begegnet, beginnen die Pläne tödliche Realität zu werden.

Ebenfalls zum Hauptcast gehören Jeanette Hain, Trystan Pütter und Lukas Spisser, als Gast ist Francis Fulton-Smith dabei.

RTL+ hat sich für die Entwicklung der Miniserie um einen Blick hinter die Kulissen der oberen Zehntausend "fachkundige" Unterstützung bei Patricia Riekel geholt, langjährige Chefredakteurin des Burda-Blattes Bunte.

"Herzogpark" ist eine Produktion von Letterbox Filmproduktion und Amalia Film für RTL+, gefördert vom FilmFernsehFonds Bayern, IDM Südtirol und German Motion Picture Fund. Verantwortliche Redakteurin ist Jean-Young Kwak, unter der Bereichsleitung Fiction RTL Deutschland, Hauke Bartel.

21.03.2022 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: RTL


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Herzogpark": RTL+ blickt ab Mai mit schwarzem Humor hinter Kulissen der Münchener …
TV Wunschliste 21.03.22 10:03 92 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.