tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Quoten: "The Masked Singer" holt mit Musiklegende den Zielgruppen-Sieg, "Supertalent" stürzt erneut ab
geschrieben von: TV Wunschliste, 31.10.21 09:59
Achtung, SPOILER! Unterhalb des ersten Absatzes wird verraten, wer unter dem Stinktier bei "The Masked Singer" steckte.

Halbzeit bei der fünften Staffel von "The Masked Singer". Gestern Abend lief die dritte Ausgabe der auf den Samstagabend gewechselten ProSieben-Rateshow. Wenngleich keine neuen Rekorde aufgestellt werden konnten, bestätigte die Live-Eventshow erneut ihre Strahlkraft und versammelte ihr festes Stammpublikum von 2,72 Millionen Menschen bei insgesamt 10,6 Prozent Marktanteil. In der jungen Zielgruppe sorgten 1,47 Millionen 14- bis 49-Jährige für starke 24,2 Prozent - womit ein weiteres Mal der haushohe Tagessieg eingefahren wurde. Im Anschluss konnte auch wieder das "red. Spezial" mit 16,5 Prozent punkten - insgesamt blieben 1,58 Millionen dran. Demaskiert wurde diesmal das Stinktier - und darunter verbarg sich eine echte Musiklegende...
Peter Kraus war das Stinktier! ProSieben/Willi Weber


...nämlich Peter Kraus! Der inzwischen 82-jährige Sänger, der gerne als "Der deutsche Elvis" bezeichnet wird, überraschte gleichmaßen Publikum und Ratepanel mit seiner Vitalität. Da er teilweise mit verstellter Stimme für ihn untypische Songs wie "I Like Chopin" von Gazebo, "Black or White" von Michael Jackson und "Let Her Go" von Passenger sang, hatte ihn niemand auf dem Zettel. Ein Kompliment. Wenn man auf der Bühne steht und man hört, dass hier nur ein junger Typ darunter stecken kann, dann geht das runter wie Öl, freute sich Kraus nach der Demaskierung. Es war schön, spannend, aufregend und toll.

Aus Quotensicht machte "The Masked Singer" erneut vor allem RTL das Leben schwer, wo "Das Supertalent" schon wieder auf den bisherigen Tiefstwert fiel. Wie vor zwei Wochen waren lediglich 1,35 Millionen Zuschauer insgesamt dabei. Davon waren nur 440.000 aus der werberelevanten Zielgruppe, die für schwache 7,1 Prozent reichten. Damit lag RTL unter anderem auch hinter Sat.1, wo zeitgleich der "Baywatch"-Film von 2017 auf 7,8 Prozent kam. Im Anschluss tat sich auch das einstige RTL-Erfolgsformat "Take Me Out" wieder schwer, das ab 22.30 Uhr noch von 1,22 Millionen Menschen gesehen wurde und in der Zielgruppe mit Mühe und Not auf 9,1 Prozent kam.

Ebenso geschlagen geben musste sich RTL sowohl beim Gesamtpublikum als auch in der Zielgruppe dem ZDF, wo eine neue Ausgabe von "Der Quiz-Champion" von 4,27 Millionen Menschen bei 16,4 Prozent Gesamtmarktanteil gesehen wurde. Davon waren 550.000 im Alter zwischen 14 und 49 Jahren, die für 8,9 Prozent sorgten. Die meistgesehene Sendung am Samstagabend war allerdings die 20-Uhr-"Tagesschau" im Ersten, in der sich 7,06 Millionen bei 27,5 Prozent informierten. Für den zweiten Teil des Krimis "Charlotte Link - Die Suche" blieben anschließend 5,37 Millionen bei 19,5 Prozent dran. In der jungen Zielgruppe kamen immerhin 7,6 Prozent zustande.

VOX versammelte um 20.15 Uhr mit dem Fantasyfilm "Hänsel und Gretel: Hexenjäger" 1,01 Millionen Zuschauer, kam in der jungen Zielgruppe aber nur auf maue 5,9 Prozent. RTL Zwei zeigte "Lara Croft: Tomb Raider", wofür sich 780.000 Zuschauer entschieden haben, bei den 14- bis 49-Jährigen kamen 4,5 Prozent zustande. Weit abgeschlagen war Kabel Eins, wo zwei alte "Hawaii Five-0"-Folgen von rund einer halben Million Menschen gesehen wurden. Die Zielgruppen-Marktanteile beliefen sich auf miese 2,2 und 2,7 Prozent.

Der MDR und der SWR lieferten sich währenddessen ein öffentlich-rechtliches Schlager-Duell. Beide Sender schickten zeitgleich neue Ausgaben ihrer Schlagerformate ins Rennen - und lagen in etwa gleich auf. "Die Ross Antony Show" holte im MDR Fernsehen eine Reichweite von 970.000, während Beatrice Egli mit "SWR Schlager - Die Show" auf genau eine Million Zuschauer kam. Somit entschieden sich trotz der starken Konkurrenz am Samstagabend insgesamt rund zwei Millionen Menschen für das Schlagerangebot in den Dritten, auch wenn das junge Publikum mit nur 0,8 und 1,4 Prozent kaum vertreten war. Zweistellige Marktanteile in dieser Altersklasse holt mit Schlager nur Florian Silbereisen, wie am vergangenen Samstag mit dem "Schlagerbooom" (TV Wunschliste berichtete).

31.10.2021 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: ProSieben/Willi Weber


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Quoten: "The Masked Singer" holt mit Musiklegende den Zielgruppen-Sieg, …
TV Wunschliste 31.10.21 09:59 412 
  Re: Quoten: "The Masked Singer" holt mit Musiklegende den Zielgruppen-Sieg, …
laura moewe 31.10.21 16:56 180 
  Re: Quoten: "The Masked Singer" holt mit Musiklegende den Zielgruppen-Sieg, …
Helmprobst 31.10.21 18:39 185 
  Re: Quoten: "The Masked Singer" holt mit Musiklegende den Zielgruppen-Sieg, …
Sveta 01.11.21 18:15 156 
  Re: Quoten: "The Masked Singer" holt mit Musiklegende den Zielgruppen-Sieg, …
Roy Kabel 01.11.21 10:39 133 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.