tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Eine französische Mordsache": Schockierende True-Crime-Serie aus Frankreich kommt im Oktober nach Deutschland
geschrieben von: TV Wunschliste, 14.09.21 14:39
Starzplay nimmt eine neue französische True-Crime-Serie ins Programm. "Eine französische Mordsache" ist bei dem Streaming-Anbieter hierzulande ab Sonntag, den 24. Oktober zu sehen. Die sechs Episoden der Miniserie gehen in wöchentlichem Turnus online. Sie entstanden als Koproduktion zwischen Starzplay und dem französischen Sender TF1.

Die Serie mit dem Originaltitel "Une affaire française" will als True-Crime-Anthologie in jeder Staffel die Geschichte eines aufsehenerregenden Falls erzählen, der die Haltung von Medien und Justiz in Frankreich für immer verändert hat. Zahlreiche mediale Vorverurteilungen, juristische Wendungen und Durchbrüche bei DNA-Untersuchungsmethoden bestimmen dabei die Fortschritte und Rückschläge bei den Ermittlungen.

Im Zentrum der ersten Staffel steht der reale Mordfall Grégory Villemin. Im Oktober 1984 wird der vier Jahre alte Junge tot im Fluss Vologne in der Nähe seines Elternhauses gefunden, seine Hände und Beine sind gefesselt. Ein Anruf und mehrere Briefe deuten auf Rache als Motiv für die grausame Tat hin. Ein Tatverdächtiger wird später von dem Vater des Jungen erschossen und auch die Mutter gerät kurzzeitig in Verdacht. Erst 2017 gelingt es schließlich, mehrere Tatverdächtige festzunehmen.
Starzplay-Trailer zu "Eine französische Mordsache" (deutsche Synchronfassung)




Entwickelt wurde das Format von Jérémie Guez ("Brothers by Blood") und Alexandre Smia ("Büro der Legenden"). Für die Drehbücher zeichneten Jérémie Guez und Alexandre Smia in Zusammenarbeit mit Tran-Minh Nam verantwortlich. Regie führte Christophe Lamotte ("Profiling Paris"). In Frankreich wird die Miniserie ab dem 20. September bei TF1 zu sehen sein. In der französisch- und deutschsprachigen Schweiz kann "Eine französische Mordsache", nach der Ausstrahlung des Finales auf TF1, ab 31. Oktober bei Starzplay in einem Rutsch geguckt werden.

14.09.2021 - Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: Starzplay


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Eine französische Mordsache": Schockierende True-Crime-Serie aus Frankreich kommt im …
TV Wunschliste 14.09.21 14:39 126 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.