tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Wischen ist Macht": Österreichische Comedy mit Ursula Strauss ("Schnell ermittelt") kommt nach Deutschland
geschrieben von: TV Wunschliste, 10.09.21 14:16
Der Spartensender Anixe HD Serie holt die österreichische Comedy "Wischen ist Macht" mit "Schnell ermittelt"-Star Ursula Strauss erstmals ins deutsche Fernsehen. Die 18-teilige Serie über eine Reinigungsfirma und ihre chaotischen Mitarbeiter wird ab dem 18. Oktober montags bis freitags um 19.00 Uhr gezeigt.

Die Handlung folgt Michelle Sendracek (Strauss), die eine Reinigungsfirma mit dem passenden Titel "Dreck.Weg.Sendracek" leitet. Ihr Durchhaltevermögen wird bei jedem Auftrag aufs Neue auf eine harte Probe gestellt. Sie hat nicht nur alle Hände voll damit zu tun, ihre chaotischen und verhaltensauffälligen Mitarbeiter im Griff zu behalten. Gleichzeitig versucht sie die oft exzentrischen Auftraggebern zufriedenzustellen. Zudem ist sie in ihrem eigenen Privatleben ordentlich gebeutelt, etwa mit ihrer ausgesprochen lebensbejahenden Mutter Gerda oder ihrem Ex-Mann Hugo, dem sie Unterhalt zahlen muss.

Hauptdarstellerin Ursula Strauss, vielen bekannt als Kommissarin Angelika Schnell in der erfolgreichen Krimiserie "Schnell ermittelt", beschreibt "Wischen ist Macht" wie folgt: Es geht um eine Frau, die in Not ist und eine Gruppe beieinander hat, in der alle völlige Wahnsinnige sind und denen das Putzen eigentlich jedes Mal verunmöglicht wird. Die Fünf kommen in die absurdesten Situationen und geraten immer mitten in ein Chaos - in das der Auftraggeber oder sehr oft auch in das eigene. Aber überraschenderweise hinterlassen wir die Räume dann doch immer irgendwie perfekt geputzt, denn wenn es drauf ankommt, sind wir wahnsinnig schnell und genau und haben einen hohen Anspruch.

Zur Besetzung gehören außerdem Stefano Bernardin, Zeynep Buyraç, Manuel Sefciuc und Lilian Jane Gartner als Mitarbeiter der Reinigungsfirma sowie Thomas Mraz als Michelles Ex-Mann Hugo und Andrea Händler als Michelles Mutter Gerda.

In den einzelnen Episoden spielen bekannte Namen wie Adele Neuhauser, Katharina Straßer, Eva Maria Marold, Wolfram Berger, Helmut Bohatsch und weitere mit.

"Wischen ist Macht" wurde von Gebhardt Productions im Auftrag des ORF produziert. Regie führten Gerald Liegel ("Schnell ermittelt", "Letzter Wille") und Esther Rauch ("Fahrlässig").

Die Serie feierte bereits zwischen Januar und März 2020 bei ORF 1 Premiere, doch der erhoffte große Erfolg blieb aus. Nach einem guten Start mit insgesamt 622.000 Zuschauern blieben am Ende der 18 halbstündigen Folgen nur etwa ein Drittel der Zuschauer dran. Ob es eine zweite Staffel geben wird, ist nicht bekannt - angesichts dessen dürften die Chancen auf eine Fortsetzung allerdings nicht allzu groß sein.

10.09.2021 - Vera Tidona/TV Wunschliste
Bild: ORF/Hubert MIcan


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Wischen ist Macht": Österreichische Comedy mit Ursula Strauss ("Schnell …
TV Wunschliste 10.09.21 14:16 163 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.