tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Kritik am WDR
geschrieben von: Spoonman, 15.07.21 13:52
Helmprobst schrieb:
-------------------------------------------------------
> "Deppi" - eigentlich für fundierte
> Hintergrundberichte bekannt - sollte es selbst am
> besten wissen: Sensationsjournalismus, der
> womöglich live über Millimeterangaben zu
> steigenden Pegeln berichtet, brauchen wir nicht,
> wenn keine wesentlich neuen Fakten/ Erkenntnisse
> vorliegen. Daher halte ich die Kritik nicht für
> gerechtfertigt und finde es gut, dass der WDR an
> seinem geplanten Programmablauf gestern Abend und
> in der Nacht festgehalten hat. Und woher weiss der
> Mann bereits um diese Uhrzeit, dass es heute oder
> mogen nicht vielleicht doch einen "Brennpunkt"
> geben wird, der die Ereignisse journalistisch
> sauber recherchiert wie gewohnt einordnet?
> "Brennpunkte" kommen doch ohnehin immer sehr
> kurzfristig ins Programm. Wahrscheinlich hat er
> die ARD mit BILD-TV verwechselt...

Ich kann absolut nachvollziehen, dass es im WDR-Fernsehen letzte Nacht keine stundenlangen voyeuristischen Livestrecken gab. Man hätte aber wenigstens in kurzen Nachrichtensendungen über die immer dramatischere Lage und die damit verbundenen Gefahren für Leib und Leben informieren können.

Es gab aber zwischen 22:30 Uhr und 10:55 Uhr keine einzige aktuelle Sendung, nur ein dürres Laufband nach Mitternacht. Dort wurde auf Berichte in allen WDR-Radiosendern zur vollen und halben Stunde verwiesen. Um 2:30 Uhr lief auf WDR 2 eine einminütige (!) Nachrichten-Sonderausgabe, die in die ARD-Popnacht eingeblendet wurde. Das ist schon sehr, sehr armselig.

Der heutige Kommentar des (vorsichtig ausgedrückt) sehr meinungsfreudigen [www.dwdl.de] -Chefredakteurs ist zwar in der Wortwahl überzogen, aber im Kern nicht falsch. Es scheint im WDR ein strukturelles Problem zu geben, das zur ständigen Vernachlässigung der Regionalberichterstattung führt.

Mir fällt das auch immer wieder an der "Aktuellen Stunde" auf, die ein ziemlich konzeptloses Sammelsurium aus regionalen, nationalen und internationalen Nachrichten ist. Aus dem eigenen Bundesland berichtet die Redaktion nur dann, wenn sie das Thema auch landesweit für wichtig hält. Für alles andere verweist sie auf die Lokalzeiten. Als Düsseldorfer bin ich mit meiner Lokalzeit auch relativ zufrieden (die Krefelder oder Mönchengladbacher werden das sicher anders sehen), aber wenn ich auch wichtige Dinge aus benachbarten Städten wie Leverkusen, Wuppertal, Essen oder Duisburg mitbekommen will, muss ich noch vier weitere Lokalzeiten gucken. In der "Aktuellen Stunde" kümmert sich der WDR einfach zu wenig um sein eigenes Sendegebiet. Ich habe den Eindruck, dass das in fast allen anderen Dritten Programmen besser gelöst ist.

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  (2. Update) Unwetter-Krise: RTL ändert Programm, Kritik an ARD
TV Wunschliste 15.07.21 09:55 471 
  Re: Unwetter-Krise: RTL ändert Donnerstagsprogramm, Kritik an ARD
Helmprobst 15.07.21 11:43 173 
  Kritik am WDR
Spoonman 15.07.21 13:52 174 
  Re: Kritik am WDR
Spoonman 15.07.21 19:56 120 
  Re: Kritik am WDR
Wilkie 15.07.21 20:55 126 
  Re: Kritik am WDR
Spoonman 16.07.21 17:28 73 
  Re: Kritik am WDR
Sveta 16.07.21 18:09 96 
  Re: Kritik am WDR
kleinbibo 17.07.21 14:07 65 
  Re: Unwetter-Krise: RTL ändert Donnerstagsprogramm, Kritik an ARD
hasendasen 15.07.21 19:25 117 
  Unwetter-Krise
pars 15.07.21 15:21 159 
  Re: (2. Update) Unwetter-Krise: RTL ändert Programm, Kritik an ARD
DK 17.07.21 12:40 78 
  Re: (2. Update) Unwetter-Krise: RTL ändert Programm, Kritik an ARD
Wilkie 17.07.21 15:09 72 
  Re: (2. Update) Unwetter-Krise: RTL ändert Programm, Kritik an ARD
Spoonman 17.07.21 16:04 75 
  Re: (2. Update) Unwetter-Krise: RTL ändert Programm, Kritik an ARD
kleinbibo 17.07.21 14:11 66 
  Re: (2. Update) Unwetter-Krise: RTL ändert Programm, Kritik an ARD
Paula Tracy 17.07.21 15:08 75 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.