tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Kahlschlag: Netflix stellt Kevin-James-Sitcom "The Crew" und drei weitere Comedys ein
geschrieben von: TV Wunschliste, 03.07.21 10:41
Netflix und Comedyserien - das war zuletzt keine Erfolgsgeschichte. Noch immer sucht der Streamingdienst seit dem Ende von "Fuller House" und "The Ranch" nach einem neuen Multi-Camera-Sitcom-Hit. Stattdessen tut Netflix weiter alles dafür, sich einen Ruf des kurzen Geduldfadens zu erarbeiten, denn wie Deadline Hollywood berichtet, schlug der Absetzhammer nun gleich bei vier Comedyserien zu, die teilweise erst seit kurzer Zeit bei dem Streamingdienst abrufbar sind.

Besonders aufsehenerregend ist dies im Fall von "The Crew", der neuen Sitcom von Kevin James. Mitte Februar ging die erste Staffel der Serie mit dem Ex-"King of Queens" als Cheftechniker eines angeschlagenen NASCAR-Rennsportteams bei Netflix an den Start. Doch es wird bei den zehn veröffentlichten Folgen bleiben. Das gleiche Schicksal ereilt die Familien-Sitcom "Country Comfort", die Sitcom mit Katherine McPhee und Eddie Cibrian. Erst Mitte März wurde die zehnteilige erste Staffel veröffentlicht. Diese konnte jedoch offenbar nicht die erwarteten Abrufzahlen erreichen, daher geht es auch hier nicht weiter.

Etwas länger war die Lebensdauer zwei weiterer Comedyserien, für die aber nun ebenfalls das Ende gekommen ist: Die Single-Camera-Comedy "Bonding" mit Brendan Scannell und Zoe Levin über zwei frühere Highschool-Freunde, die nun als BDSM-Duo Wünsche der Großstädter erfüllen, endet nach insgesamt 15 Folgen in zwei Staffeln. Die Multi-Camera-Sitcom "Mr. Iglesias" mit Gabriel Iglesias als titelgebendem Highschool-Lehrer wird hingegen nach 21 Folgen in drei Staffeln beendet.

Wie üblich gibt es keine konkreten Zahlen oder eine Begründung für die Absetzungen seitens Netflix. Der Streamingdienst möchte allerdings weiter mit Kevin James zusammenarbeiten und eine Single-Camera-Comedy mit ihm als Hauptdarsteller und Produzent entwickeln. Mit Gabriel Iglesias sollen eine Reihe von Stand-up-Specials produziert werden und mit "Bonding"-Produzent Rightor Doyle hat Netflix einen Vertrag über die Entwicklung neuer Stoffe abgeschlossen.

Erst vor Kurzem hat sich Netflix auch von dem Neuzugang "Dad Stop Embarrassing Me!" mit Jamie Foxx getrennt, nur zwei Monate nach der Veröffentlichung (TV Wunschliste berichtete). Insbesondere mit Multi-Camera-Sitcoms scheint Netflix kein glückliches Händchen mehr zu haben - was damit zusammenhängen könnte, dass Netflix generell keine Piloten produzieren lässt, um das Potenzial zu überprüfen, bevor ein Projekt eine Serienbestellung erhält.

Noch in der Pipeline hat Netflix die siebte und letzte Staffel von "Grace und Frankie" sowie die zweite Staffel von "Noch nie in meinem Leben ..." mit Mindy Kaling. Kürzlich erschien außerdem die dritte Staffel der Comedyserie "Familienanhang" mit Tia Mowry-Hardrict. Darüber hinaus gab der Sender grünes Licht für eine zweite Staffel von "The Upshaws".

03.07.2021 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: Eric Liebowitz/Netflix


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Kahlschlag: Netflix stellt Kevin-James-Sitcom "The Crew" und drei weitere Comedys ein
TV Wunschliste 03.07.21 10:41 178 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.