tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
arte stellt zahlreiche Serien-Premieren für 2021 vor
geschrieben von: TV Wunschliste, 09.06.21 19:01
arte hat sein Programm für die zweite Hälfte des Jahres mit einem Schwung an neuen Serien vorgestellt. Neben den internationalen Produktionen "One Lane Bridge" und "The Sleepers", gehören auch die beiden eigenproduzierten Serien "Anna" und "Nona und ihre Töchter" mit Miou-Miou dazu.

Ergänzt wird das Programm von Serien exklusiv im Online-Angebot auf arte.tv. Dazu gehören die israelische Comedyserie "Hamishim - Fünfzig" (ab Juli), die belgische schwarzhumorige Serie "Clan" (ab Juli), die spanische Miniserie "Foodie Love" (ab August), die britische Serie "Queer as Folk" von Russell T Davies (ab August) sowie die südafrikanische Miniserie "Hopeville" und die isländische Produktion "My Funeral" im Herbst.

One Lane Bridge



Die neuseeländische Krimiserie handelt von dem Maori-stämmigen Police Detective Ariki Davis, der gerade seinen neuen Job in Queenstown angetreten ist und sogleich mit einem tragischen Mordfall konfrontiert wird. Während seinen Ermittlungen begegnen ihm Misstrauen und Ablehnung, dunkle Geheimnisse gilt es zu lüften und übernatürliche Erscheinungen machen ihm das Leben zunehmend schwer.

"One Lane Bridge" stammt von Peter Burger und Danny Mulheron. In den Hauptrollen sind Dominic Ona-Arikj, Joel Tobeck und Alison Bruce zu sehen. Produziert wurde die sechsteilige Serie von arte in Zusammenarbeit mit Great Southern Film und Television Neuseeland.

Eine TV-Ausstrahlung ist für den 9. und 16. September mit jeweils drei Folgen am Stück angekündigt. Zudem steht sie ab dem 2. September auch in der arte Mediathek zur Verfügung.

Anna



Die Serie spielt auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien, als deren Bevölkerung von einem tödlichen Virus heimgesucht wird. Das junge Mädchen Anna begibt sich in dieser chaotischen Zeit auf eine gefährliche Suche nach ihrem verschwundenen kleinen Bruder. Anna bleibt nichts mehr übrig als ein Handbuch mit Anweisungen zum Überleben, das ihre Mutter ihr hinterlassen hat.

Die achtteilige französisch-italienische arte- und Sky-Koproduktion stammt von Regisseur Niccolò Ammaniti ("Ein Wunder") und basiert auf seinem gleichnamigen Roman. "Anna" wurde ausschließlich mit Laiendarstellerinnen und Laiendarstellern gedreht.

Eine TV-Premiere ist für November geplant, in der Mediathek wird die komplette Serie ab September zur Verfügung stehen.

Nona und ihre Töchter



Nona ist 70 Jahre alt und glücklich verliebt. Sie genießt ihr Leben in vollen Zügen, bis ihr ein Arzt eines Tages mitteilt, dass sie schwanger sei. Die freudige Nachricht trifft die alte Dame völlig überraschend, doch zum Glück hat Nona bereits drei erwachsene Töchter, auf die sie sich verlassen kann.

Die neunteilige Tragikomödie ist das Regiedebüt der französischen Schauspielerin Valérie Donzelli, die selbst in einer Hauptrolle zu sehen ist, neben Clotilde Hesme und Virginie Ledoyen. Die Hauptrolle der Nona überlässt sie der preisgekrönten Filmschauspielerin Miou-Miou, bekannt aus der Westernkomödie "Nobody ist der Größte" (1975) und "Die Aussteigerin", für die sie mit einem César ausgezeichnet wurde.

Produziert wird die Serie von arte und Gaumont Télévision. Eine TV-Ausstrahlung ist im Dezember geplant.

The Sleepers



Die sechsteilige tschechische Serie spielt in Prag 1989. Marie und ihr Mann Viktor kehren nach Jahren im Londoner Exil endlich in ihre Heimatstadt zurück. Doch dann wird Marie Opfer eines Autounfalls und fällt ins Koma. Als sie wieder aufwacht, gibt es von ihrem Mann Viktor keine Spur. Hat der tschechische Geheimdienst etwas mit seinem plötzlichen Verschwinden zu tun?

"The Sleepers" stammt von Ivan Zacharias mit Tatiana Pauhofová, Martin Hofmann und Martin Myšička in den Hauptrollen. Produziert wird die Serie von HBO Europe und Etamp Film.

Die deutsche Erstausstrahlung findet am 19. und 26. August auf arte statt, ab dem 12. August steht die Serie bereits vorab in der Mediathek zur Verfügung.

09.06.2021 - Vera Tidona/TV Wunschliste
Bild: arte/Gaumont Télévision


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  arte stellt zahlreiche Serien-Premieren für 2021 vor
TV Wunschliste 09.06.21 19:01 108 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.