tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Mr Inbetween": FOX Channel holt Auftragskiller-Dramedy nach Deutschland
geschrieben von: TV Wunschliste, 09.06.21 13:45
Die schwarzhumorige Dramedy "Mr Inbetween" findet demnächst ihren Weg nach Deutschland: Der FOX Channel wird die erste Staffel der Serie ab dem 13. August immer freitags ab 21.00 Uhr in Doppelfolgen ausstrahlen.

Wie üblich wird dabei neben der deutschen Synchronfassung auch die Originaltonoption geboten. Nach der Ausstrahlung stehen die Folgen über die On-Demand-Angebote der Plattformpartner des FOX Channel zum Abruf bereit: Sky, MagentaTV und Vodafone.
Trailer zur Serie "Mr Inbetween" (englisch)




Die Serie, die auf dem australischen Kultfilm "The Magician" (2005) basiert, beschäftigt sich mit dem Protagonisten Ray Shoesmith (Scott Ryan), der beständig zwischen verschiedenen Aspekten seines Lebens wechseln muss. Einerseits verdient Ray seinen Lebensunterhalt als kompromissloser Auftragskiller. Andererseits versucht er, seiner Tochter Brittany (Chika Yasumura) ein guter Vater zu sein - vor allem, nachdem seine Ehe mit deren Mutter Jacinta (Natalie Tran) zerbrochen ist. Letzteres führt dazu, dass er in der Beziehung mit seiner neuen Freundin Ally (Brooke Satchwell) die alten Fehler zu vermeiden versucht. Und schließlich ist das noch sein schwerkranker Bruder Bruce (Nicholas Cassim), um den sich Ray ebenfalls kümmert.

Während Ray sich ebenfalls gegenüber seinem Kumpel Gary (Justin Rosniak) als guter und hilfsbereiter Freund zeigt und geduldig tut, was sein Boss Freddy (Damon Herriman) ihm sagt, so zieht er, wenn ihn ein Fremder nervt, ganz andere Methoden auf. Harte Methoden. Letztendlich ist es das Wechselspiel der verschiedenen Anforderungen, die zu Herausforderungen für Ray werden und dafür sorgen, dass es in seinem Leben nicht so läuft, wie er sich in den einzelnen Aspekten wünscht.

Das in Australien gedrehte "Mr Inbetween" wurde eigentlich als Serie für einen australischen FOX-Ableger und in Ko-Produktion mit dem US-Sender FX beauftragt - allerdings existierte der australische Produktionspartner bei Fertigstellung der Serie nicht mehr, so dass FX die Serie komplett übernahm.

Aktuell läuft in den USA die dritte und letzte Staffel von "Mr Inbetween". Der FOX Channel hat zunächst die Ausstrahlung der sechsteiligen Auftaktstaffel aus dem Jahr 2018 angekündigt. Staffel zwei brachte es auf elf Episoden, die finale dritte Staffel umfasst acht Folgen. Alle Episoden wurden von Hauptdarsteller Ryan auch selbst geschrieben, die Regie führte durchgängig Nash Edgerton, der auch ein Karriere-Standbein als Stuntman hat - und der Bruder von Schauspieler Joel Edgerton ist.

09.06.2021 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: FX Networks


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Mr Inbetween": FOX Channel holt Auftragskiller-Dramedy nach Deutschland
TV Wunschliste 09.06.21 13:45 48 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.